1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gemeinsam sind wir stark, mit Zusammenarbeit

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von dieneueenergie, 25. Mai 2010.

  1. dieneueenergie

    dieneueenergie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Seeshaupt/ Am Starnberger See
    Werbung:
    Gemeinsam sind wir stark,

    es gibt so viele von uns, die Heilarbeit in verschiedenster Weise anbieten, aber davon nicht wirtschaftlich existieren können.
    Krise hin, Krise her. Bevor ich vor 7 Jahre ausgestiegen bin und nach Andalusien zog, war ich sehr Erfolgreich. Ich hatte ein großes Ladengeschäft für Baby und Kind Bedarf, habe einen Kindergarten gegründet, der jetzt seid 15 J.noch existiert. Veranstaltung von Flohmärkten, Markthandel, und vieles mehr...
    Durch meine Auszeit in Spanien, konnte ich mich Selbst-finden und entdeckte meine Lehr- und Heilfähigkeit.

    Nun kommt mein Vorschlag :
    Wer Heilarbeit, Massagen, Tantra, Lebensberatung....alles was mit dem Heil-Werden zu tun hat und die Kraft der Gemeinschaft nutzen möchte, schließt sich mit mir zusammen.
    Ich suche geeignete Räumlichkeiten wo Seminare, Vorträge, und Einzelbehandlungen stattfinden können.
    Wenn jemand unter Euch bereits ein Zentrum hat, was nicht ausgelastet ist, kann dort ein vollständiges Veranstaltungs--Programm entstehen.

    Meine Idee ist, das alle Einnahmen in einen Topf gehen, woraus die Kosten bestritten werden, der Gewinn wird zu gleichen Teilen an die Mitglieder der Gemeinschaft verteilt wird.
    Es sollte aber immer ein Grundstock für neue Projekte in Topf sein.
    Somit entsteht kein Konkurrenz Denken, jeder hilft mit die Seminare zu verbreiten. Wenn es mal jemand in der Gemeinschaft gibt, der sich auf kosten der anderen ausruht, wird er durch Abstimmung ausgeschlossen.
    Gerechter kann es nicht sein, jeder gibt sein bestes.
    Nach dem Motto "gib was Du kannst, und nimm was Du brauchst".
    Einzelheiten der Umsetzung, besprechen und beschließen wir gemeinsam.

    Was haltet Ihr von meiner Idee?
    Die Energie des einzelnen Potenziert sich, wenn viel ein Ziel haben.
    Gemeinsam sind wir stark!!!
    Nun bitte ich um viel positive Anregungen.
    04553-995817 0der 0176-54003348

    Licht und Liebe sendet Euch Andrea Heyligenstädt Avatara Isis
     
  2. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Da die Einnahmen verschieden sein werden, ist es eher ungerecht.
    Wenn die Kosten den Gewinn übersteigen, dann müssen die Erwirtschafter noch obendrein die Schulden mittilgen. :(

    In solch einer Gruppendynamik entstehen immer Rollenverteilungen, zugunsten der Mehrheit. Also das Gegenteil von Esoterik... nämlich Exoterik.



    .
     
  3. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    wenn du schon vorher so denkst musst du in der kapitalen Suppe weiterschwimmen, wer lange sucht findet immer sein Haar in der Suppe, wie manche beim vollen Teller verhundern, aber so wird jeder neuen Idee mit alten Grundsätzen die Möglichkeit entzogen.
    Ab nach Andalusien, zum heil werden, ich kann es mehrfach bestätigen.
     
  4. Orphina

    Orphina Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    694
    Ort:
    Berlin
    Sorry... diese naive Einheits-Utopie/Kollektivismus ist ja nun keine neue Idee. :D
    Ist in totalitären Systemen immer kläglich gescheitert. Und wird es auch weiterhin.
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    jaja, du gibst dir deine Antwort schon selbst, wie könnte es dann anders kommen... so bleib bitte dabei, du würdest anderen nur schaden.
     
  6. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Werbung:
    Hier in Germany gibts schon vieles in diesen Richtungen.

    Mein Vorschlag für dich:

    Auf den Kanaren was aufbauen.

    Kai : http://www.wohnen-fuer-arbeit.de/

    ist vielleicht interessiert.

    Er war vor einigen Tagen hier im Forum und bat um Vorschläge.

    LG
    :umarmen:
     
  7. dieneueenergie

    dieneueenergie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Seeshaupt/ Am Starnberger See
    Ich danke Euch schon mal, das Ihr Euch meinem Thema angenommen habt.
    Ich würde mich freuen gute Ideen zu dem Thema zu erfahren.
    Oder Lichtarbeiter die mitmachen wollen, kennen zu lernen.

    Wisst Ihr, ich habe vor 15 Jahren einen Kindergarten per Eltern-Verein gegründet. Da hat mich eine Frau angerufen, die eine Presse Mitteilung gelesen hatte. Sie wollte mich eindrücklich warnen, sie hatte mit so einem Projekt sich hoch verschuldet und kein Erfolg gehabt. Nun existiert der Kindergarten schon 15 Jahre.
    Ich folge immer meiner Intuition, auch wenn es solche Projekte schon gibt, der Bedarf an Zusammenarbeit ist immer noch groß.
    Lest bitte alle noch mal in Ruhe meinen Vorschlag und fühle Dich ein.
    Ich bin immer schon ein Aufbau Mensch, es macht mir Freude etwas zu erschaffen.

    Licht und Liebe Euch allen Andrea -AvataraIsis
     
  8. Mavid

    Mavid Guest

    Ich verstehe nicht ganz, warum sich in der Esoterik die Menschen oft als etwas bezeichnen, was sie (noch) nicht sind. Ich kenne die Energie von Avatara Isis. Sie ist etwas anders ...

    Dennoch wünsche ich dir alles Gute für dein Projekt, es ist aus meiner Sicht schwierig bis unmöglich die Neue Energie in der Alten Welt zu verankern. Deshalb muss sich zuerst die Alte Welt ändern bzw. auflösen bevor das Neue kommen kann.
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich wäre schon mit dabei.
    Aber nur in Wien.
    Und über die Finanzen muss noch verhandet werden ;)
     
  10. dieneueenergie

    dieneueenergie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Seeshaupt/ Am Starnberger See
    Werbung:
    Liebe Handwerkprofis,

    es gibt hier ja komische regeln, ich wollte Dir eine Private Mail schicken, aber ich muss erst 15 Beiträge geschrieben haben, deshalb antworte ich Dir hier.

    guten Morgen...? wie heißt Du?

    schön, das Du Dich für meine Idee interessierst.
    Was hältst Du davon wenn wir telefonieren um darüber zu sprechen?
    Mein Festnetz ist04553-995817
    Aber von Wien wäre über Skype kosten los, gib einfach meine Namen "Andrea Heyligenstädt" ein, dann findest Du mich. Damit Du vorab ein bisschen über meine Arbeit kennst, schaue Dir doch bitte vorher meine HP an.
    Gib einfach DieNeueEnergie bei Google ein. URL darf ich hier auch noch nicht angeben ;-)

    Freue mich Dich näher kennen zu lernen.
    herzliche Grüße von Andrea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen