1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

geist und seele

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von herzverstand, 17. Juli 2011.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    vielleicht werde ich immer geistloser. aber viele leute da draußen werden immer seelenloser. und warum? weil ich dem zu entfliehen versuche dass dieses geld- und wirtschaftssystem alles geistvolle aufsaugen möchte und seinen zwecken unterordnen möchte. meine geistlosigkeit ist eine vergebene chance, aber das opfer seelenlosigkeit in kauf zu nehmen lohnt sich nicht. ich weigere mich standhaft, bei diesem aus meinen augen sinnlosen wettbewerb um geld mitzumachen. ohnehin wird im wettbewerb verdientes geld fast nur dazu verwendet um protzerei zu finanzieren. diese ist mir verhasst, vor allem in bezug auf autos. protzerei ist zeitverschwendung. und ich habe schon lange gemerkt dass das geld das man angeblich im "wettbewerb" verdient, durch wunschkraft zustande kommt. zweifler sollen mir mal bitteschön erklären wie gewinne auf der börse zustandekommen (welche immer die verluste jemand anderen sind). es geht höchstens darum, seinen eigenen beitrag bestmöglich zu verkaufen. ich verbringe meine zeit lieber mit liebevoller zuwendung zu mensch und tier - falls sie es zulassen. ich verpasse so vielleicht die möglichkeit, meine situation durch messerscharfe analysen zu verbessern aber das ist noch immer besser als sich in seelenlosigkeit zu verstricken.
     
  2. Prawda

    Prawda Guest

    Durch deinen Ausdruck- und Grammatikstil lässt sich das, was du auszudrücken versucht, leider etwas schwer nachvollziehen.

    Verstehe ich dich richtig, dass du jedem, der einem geregelten Arbeitsverhältnis nachgeht unterstellst, nichts anderes mit seinem Geld anzufangen, als sich Dinge zu kaufen, mit denen er angeben kann?

    Das ist aber etwas sehr verallgemeinert, findest du nicht? ;)


    Hä?

    Aber warum verurteilst du dann Menschen, die arbeiten gehen und an diesen "Wettbewerb" um Geld, wie du es nennst, mitmachen?
    Oder sind sie für dich keine Menschen? Immerhin unterstellst du jeden von ihnen seelenlos zu sein.



    Ich habe mal eine persönliche Frage an dich:

    Kann es sein, dass du momentan keine Arbeit hast und dadurch sehr verbittert bist? Oder hast du schlechte Erfahrungen mit Kollegen gemacht und kompensierts hier in diesem Forum mit deinem eröffneten Thema diese für dich anscheinend schmerzliche Erfahrung?

    Zumindest machst du so einen Eindruck. Ich kann mich auch täuschen, aber du kommst mir so vor, als ob du dich von etwas ausgeschlossen fühlst und jetzt wie ein trotziges Kind von selber einfach nicht mehr dazuhören möchtest.


    VG

    Prawda
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    hä? wer sagt denn dass meine meinung falsch ist und die der anderen richtig?????????
     
  4. Prawda

    Prawda Guest

    :tomate:

    Mehr fällt mir zu deiner Reaktion nicht ein.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Willkommen in deiner neuen Welt, so gehts aber allen die irgendwann merken das es so ewig weiter nicht sein kann....sie sind nicht seelenlos, eher überlastet und zu verstrickt mit den Lebensaufgaben die ein immer mehr und schneller einem bringt, auch eigene Sorgen....aber danach finden eh alle ihren eigenen Weg darin.
     
  6. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.138
    Werbung:
    ich denke - ich weiß schon was du meinst.

    nur das äußerliche hat wert - die innerliche weiterentwicklung hat ihren 'marktwert' verloren.

    es sei denn - du lernst deine innerliche weiterentwicklung gut zu verkaufen.

    die katze, die sich in den schwanz beißt......

    al
    magdalena
     
  7. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    ich kann nicht auf alle beiträge auf einmal eingehen. danke dafür, ich werde hoffentlich noch auf mehrere eingehen.
    fürs erste mal die frage: warum fahren dann 60-70 % der leute autos denen man protzstil unterstellen kann? und so weit ich das gesehen habe, wird auch bei häusern oft mehr geklotzt als gekleckert. ein kommentar zu diesen zuständen fällt mir im moment nicht ein.
     
  8. silja

    silja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    3.502
    Niemand betrüge sich selbst. Welcher sich unter euch dünkt weise zu sein, der werde ein Narr in dieser Welt, daß er möge weise sein.
    1. Korinther 3.18

    Ihr Ehebrecher und Ehebrecherinnen, wisset ihr nicht, daß der Welt Freundschaft Gottes Feindschaft ist? Wer der Welt Freund sein will, der wird Gottes Feind sein.
    Jakobus 4.4

    Wäret ihr von der Welt, so hätte die Welt das Ihre lieb; weil ihr aber nicht von der Welt seid, sondern ich habe euch von der Welt erwählt, darum haßt euch die Welt.
    Johannes 15.19

    Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. So jemand die Welt liebhat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.
    1. Johannes 2.15

    Das sage ich aber, liebe Brüder, daß Fleisch und Blut nicht können das Reich Gottes ererben; auch wird das Verwesliche nicht erben das Unverwesliche.
    1. Korinther 15.50

    Ich habe ihnen gegeben dein Wort, und die Welt haßte sie; denn sie sind nicht von der Welt, wie ich denn auch nicht von der Welt bin.
    Johannes 17.14

    Denn alles, was von Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
    1. Johannes 5.4


    Wer auf sein Fleisch sät, der wird von dem Fleisch das Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, der wird von dem Geist das ewige Leben ernten.
    Galater 6.8

    Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn selig werde.
    Johannes 3.17


    Denn alles, was in der Welt ist: des Fleisches Lust und der Augen Lust und hoffärtiges Leben, ist nicht vom Vater, sondern von der Welt.
    1. Johannes 2.16

    Solches habe ich mit euch geredet, daß ihr in mir Frieden habet. In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.
    Johannes 16.33

    Sondern was töricht ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, daß er die Weisen zu Schanden mache; und was schwach ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, daß er zu Schanden mache, was stark ist;
    1. Korinther 1.27

    Und stellet euch nicht dieser Welt gleich, sondern verändert euch durch die Erneuerung eures Sinnes, auf daß ihr prüfen möget, welches da sei der gute, wohlgefällige und vollkommene Gotteswille.
    Römer 12.2

    Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Ihr werdet weinen und heulen, aber die Welt wird sich freuen; ihr werdet traurig sein; doch eure Traurigkeit soll in Freude verkehrt werden.
    Johannes 16.20
     
  9. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    mir fällt es im moment schwer, einen bezug herzustellen...
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Mein lieber Herzverstand - für mich - und das gilt eben nur für mich und muss nicht allgemein gültig sein - ist die Basis für die Seele sowieso der Geist.


    Und auch in deinem Namen steht das Wort VERSTAND ...




    :trost:
    Frl.Zizipe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen