1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen die mir noch,.....

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von ~Cornelia~, 28. März 2005.

  1. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    Werbung:
    unbeantwortet blieben...

    hallo,..

    hab bisher leider keine antworten auf meine bis jezigen fragen gefunden, deswegen wende ich mich an euch!

    also

    1) ich sah nen klitzekleinen lichtpunkt,..kamm as auch von einem(klitzekleinen) wesen?

    2) können unsere engel auch tiere sein?

    3) gibt es bestimmte vorraussetzungen, bis sich dein engel zum sehen gibt?

    4) mach oft engelsmeditation, funkti. auch sehr gut, aber spüre auch, wie energie durch mich(ohne meines willens) durch mich fließt,...(mache reiki, vlt daher?????)

    5) was is denn mit all den leuten die nicht an engel und so glauben,...was machen denn dann die engel?gehen sie dann zu wem adneren? oder sind sie nur traurig, und helfen trotzdem weiter??

    6) hat jeder seinen EIGENEN engel, oder teilt man sich(unbewusst) seinen engel mit wem anderen??
    hmm...weitere fragen folgen*g*

    liebste grüßle!
    cornelia
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hi Cornelia,

    hier mal meine Gedanken zu deinen Fragen :)

    1) jo die kleinen Lichtpunkte seh ich auch, ständig in diversen Farben.
    Was das genau ist weiss ich nicht, aber ich hörte das es entweder Egel sein sollen, die sich so zeigen (halte ich aber für unwahrscheinlich)
    Oder aber, deine Gedankenbilder, die du wahrnimmst.
    Frag mich aber bitte nicht wie das funktionieren soll.
    Für mich habe ich da noch keine plausible Antwort gefunden. Aber wenn es Wesen sind, weia, dann sind bei mir aber oft gaaanz viele...

    2) ich glaube zwar, das unsere Tiere, aus gutem Grund bei uns sind. Das sie zum Teil auch so ne art Wächter sein können. Aber das sie unsere Engel sind, glaub ich nicht. Ich denke das unser Engel zu sehr mit uns verbunden ist, als das er in eine materielle Form passt. Ich denke sogar, das unser Engel eigentlich mehr ein (noch fremder) Teil von uns ist, als ein externes Wesen.

    3) soweit ich weiss, entscheidet das dein Engel. Wenn es richtig und wichtig für dich ist, wirst du ihn/sie sehen oder anders Wahrnehmen. (ich rieche sie manchmal. Ist ein Duft wie Weihnachten.. )
    Wobei ich auch eher denke das es keine Engel sind. Ich glaube das Engel eine so hohe Schwingung haben, das sie uns nur sehr schwer erreichen können.
    Ich denke das es sich bei diesen Wesen eher um Guides (<schreibt man das so?) handelt. Also so eine Art Helfer, der Engel oder auch Mittler. Darunter fallen für mich auch Wesen aus dem Naturreich und Seelen die entsprechend weit entwickelt sind. (Hoffe das das jemand versteht was ich da beschreiben will :D)

    4) Jo, Energie fliesst eigentlich immer durch dich. Nur nehemen wir es erst dann wahr, wenn wir uns drauf konzentrieren oder einfach nur in uns hinein spühren. Das hat nichts mit Reiki zu tun, meiner Meinung nach. Nur hat Reiki dich drauf aufmerksam gemacht und deine Kanäle gereinigt, das die Energie freier fliessen kann...

    5) hi hi, gute Frage. Engel ist eine Bezeichnung die für mich nur was mit dem persönlichen Glauben zu tun hat. Ich denke das Hexen da eine ganz andere Bezeichnung wählen wie Schamanen zum Beispiel.
    Und wie ich oben schon sagte, denke ich das die enchten Engel, so hoch schwingen, das wir sie und sie uns nicht erreichen können.

    6) jeder hat seinen persönlichen Helfer. Wobei ich den Helfer eher als einen Teil von mir ansehe. Höheres Selbst oder wie man das auch immer nennt.
    Keine Ahnung. Kenne mich mit den Begriffen nicht soo aus.. :rolleyes:

    Doch am Ende kommt es auf deinen persönlichen Glauben an,
    wie du das ganze sehen magst.
    Wenn du eine Frage stellst und dann ganz still bist, bekommst du auch eine Antwort. Vielleicht nicht als Stimme in deinem Kopf, aber wenn du mit offenen Augen durch die Welt gehst, wirst du da deine Antwort finden.
    Du wirst einfach wissen, hey da ist die Antwort auf meine Fragen.

    SO, das waren also meine Gedanken zu deinen Fragen. Hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen. Aber ich denke von anderen wirst du noch weitere und andere Antworten bekommen. :)

    Schönen Tag dir noch :kiss4:

    Willow < die bei der Masse an Text, einfach aufs korrektur lesen verzichtet :p
     
  3. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    hi danke,..

    bin schon auf weitere meinungen gespannt(ihr müsst natürlich nicht alle fragen beantworten :rolleyes:
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich sehe auch sehr oft (vorwiegend blaue) Lichtkugeln, die dann erscheinen wenn ich an die Engel denke oder mit ihnen kommuniziere usw.

    Glaube ich weniger, jedoch gibt es sicher bestimmte Situationen wo sie so eine Gestalt annehmen, so wie auch schon mal berichtet wurde, daß sie die Gestalt eines Menschens in Notsituation angenommen haben.

    Ich glaube es ist wichtig sich darauf nicht zu fixieren um unbedingt einen Engel sehen zu können. Nicht jeder kann es, und nicht für jeden ist es gut ( weil manche das nicht "aushalten" würden). Je lockerer und natürlicher das angegangen wird, desto eher haben sie Zugang zu Dir, und ich glaube auch nicht so dran, daß dann ein bausbackiger Engel in goldener Farbe und Flügerl vor einem steht :daisy:


    Meditation bewirkt meistens einen Energieschub, wenn Du speziell eine Engelmeditation machst, kann das sehr gut "Engelsenergie" sein, ich benenne so was kosmische Energie.

    Sie zwingen sich niemanden auf, jedoch beschützen sie jeden Menschen oder sind einfach da. Ich nenne so was bedingungslose Liebe.

    Jeder hat einen Schutzengel, ich las in einem Buch, daß sich die Schutzengel alle 7 Jahre abwechseln sollen. Ich kann Dir da nur das sagen was ich vermute. Ich glaube einfach, Engel sind in der Lage immer und überall zu sein, auch gleichzeitig, das ist eben was was wir uns nicht so gut vorstellen können, aber so kannst Du es Dir ja auch mit dem lieben Gott vorstellen, der ja auch praktisch bei jedem gleichzeitig ist.
    Ich rufe ja auch den Erzengel Raphael in bestimmten Situationen an, und ich bin mir sicher, daß er da auch bestimmt bei anderen Menschen genauso ist.


    Nur zu! :kiss4:
     
  5. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Du scheinst dich ja ziemlich für Engel zu begeistern !

    1.

    Die Lichtpunckte die du siehst das ist nichts ungewöhnliches es ist eine Art Energie in der Luft (Energiewirbel) die man manchmal wahrnimmt das sieht jeder Mensch irgendwan einmal, der eine mehr der andere weniger ist Veranlagung ! Es hat seine Gründe warum man bestimmte Sachen nicht sieht stell dir vor du könntest Radio Wellen einfach so sehen, dan würdest du irre werden es entspricht alles einer gewissen göttlichen Ordnung !

    2.
    Klar können Engel auch Tiere sein, nur sie können nicht so tief in die Materie dafür sind ihre Schwingungen zu hoch (aber trotzdem sind sie in Gedancken bei dir) sie können das nur wenn sie inkarniern das kann auch in einen Tier sein ! Nur die Erzengel können sich für kurze Zeit in alles möglich in der Materie verwandeln ! Ich hatte einmal eine Katze bekommen da wahr ich noch in deinen Alter, durch sie hatte ich mein Herz Chackra entdeckt !

    Ist kompliziert, sie wollte nicht das ich sie mit meinen Verstand liebe sondern von Herzen, ich hatte eine sehr intensive Beziehung zu diesen Tier und wir haben oft kommuniziert auf einer Frequenz ich lag im Bett sie auf der Decke ich hatte mich sehr wohl gefühlt und das hat sich auf sie übertragen und sie hat geschnurrt und die Krallen ein und ausgezogen, (das machen Katzen wenn sie sich wohl fühlen KatzenMeditation ?g? ) :katze:

    Jedenfalls hat sie mir das gezeigt ich wusste damals auch nicht so richtig was das nun wircklich wahr nur das, da was wahr was mir bisher nie aufgefallen wahr ! Das Katzenvieh hatte auch ein besonderes Temperament wir hatten nähmlich noch Hunde und sie hat ihnen als sie ihr zu Nahe kamen und sie beisen wollten eine mit der Kralle gegeben so richtig gezielt auf die Schnauze :) Und das wahr nicht nur einmal der Fall ! Die Hunde hatten dan richtig respeckt vor ihr, sie überliesen ihr sogar freiweilig ihren Platz wenn sie kam !
    Und sie wahr auch ziemlich mutig. sprang vom Balckon weg auf das Fenster wo es ganz schön weit runtergeht, ich wollte ihr das auch abgewöhnen weil ich Angst hatte das sie einmal daneben springt !

    Lauter so Sachen hatte ich mit ihr erlebt !
    Mein Herz Chackra wahr ziemlich verschlossen aber sie hatte oft als sie beim mir auf der Bettdecke wahr sich darauf gelegt und geschnurrt und somit viel Liebe fliesen lassen ! Katzen haben sehr hohe Schwingungen wenn sie schnurren ! Das hat mein Herz Chackra schön langsam geöffnet !

    2 Wochen später hat sie die Nachbarin allerdings überfahren mit den Auto ! Sie weinte und hatte angegeben das die Katze neben der Strasse saß sie aufmercksam ansah als sie herbeifuhr und ihr dan regelrecht in die Reifen gelaufen ist ! Sie wahr am Abend davor besonderst lieb zu mir, vielleicht wollte sie sich verabschieden ! Mir wurde einmal gesagt wenn eine Seele ihre Aufgabe hier erledigt hat, dan kann sie gehen ! Sie kam mir jedenfalls sehr viel anderst vor als andere Katzen !


    Was immer sie auch wahr ein inkarnierter Engel / Freund / Lehrer oder so sie hätte von mir aus auch noch 20 Jahre bleiben können solange wie eine Katze eben so lebt ! (Einer Katze sagt man ja 9 Leben nach *g*)

    Ich hatte über sie aber sehr viel über Katzen gelernt, die können zb. im duncklen sehen so wie eine Kamera das restlicht verstärckt besser als 0 LUX Nightshoot *g* Sie haben kein Schlüsselbein und können sich bei den kleinsten Löchern durchschlüpfen ! Ich hatte jedenfals als sie überfahren wurde in den Moment genau das gleiche gesehen wie sie, es gab im Dorf noch eine Katze die genau gleich aussah, sie saß oft mit ihr im Feld und wahr oft mit ihr unterwegs, ich meinte aber zu meiner Mutter es ist nicht die andere Katze sondern unsere ich weis es 100 % und es wahr auch so )-: Von da an fing ich an mich für Esoterick zu interisieren wie das wohl möglich wahr das ich genau dasselbe sah usw...

    3.
    Das kommt darauf an ob du eine gewisse spirituelle Reife hast um ihn zu erkennen ! Engel / Schutzengel sind hier um den Menschen zb. Begegnungen zu verschaffen die auch sehr schmerzhaft sein können wie ich erfahren musste, ich hatte ein bestimmtes Mädchen jahrelang nicht mehr gesehen und durch Zufall fuhr sie einmal kurz bei mir vorbei und das hat sehr weh getan, die Chance das sie genau an diesen Tag an dieser Stelle vorbeifuhr wahr eher eins zu einer Million *g* Wahr zwar schmerzhaft weil alte Gefühle in mir hochkamen und sie einfach mit eiskalten Blick vorbeifuhr ! Aber ich habe daran gelernt, und das wahr wohl der Sinn dieser Begegnung !

    4.
    Es kann nichts durch dich fliesen wenn du es nicht willst oder du Resonanz dazu hast ! Denckst du intensiv an Engel wenn du eine Meditation machst ? Wenn ja dan kann es schon sein das sie dir Energie schicken ! Engel dürfen nichts machen wenn man sie nicht darum bittet oder es nicht vor der Inkarnation vereinbart wurde ! :angel2:

    5.
    Engel sind selten traurig, sie haben wenig Resonanz zu solchen Sachen !
    Und sie machen absolut nichts mit Gewalt !
    Wenn jemand nicht an sie glaubt stehen sie einen trotzdem bei Seite, das ist für sie auch nicht ungewöhnlich ! Wenn du an etwas denckst bist du sofort damit verbunden, deswegen ist es auch schlecht sich mit sogenannter schwarzer Magie zu beschäftigen oder Begeisterung für das Dunckle zu zeigen, sie kommt dan nähmlich ! (Pass auf bei Sachen wie REIKI auf) Engel haben das schon lange aufgegeben sie haben absolut keine Resonanz zur Dunckelheit sie beten in ständiger Liebe und Weisheit Gott an ! Das sollte auch unser Ziel sein wieder lernen bedingungslos zu lieben um uns in höheren Dimensionen Bewegen und bleiben zu können ! Sie wollen uns dabei helfen !

    Engel bringen oft sehr große Opfer, wenn ein Engel in einen Tier oder in einen Menschen inkarniert, währe das für ihn noch primitiver wie für einen Menschen der als zb. Pflanze inkarnieren würde !

    Wenn du dich für Engel interessierst dan ist das schon einmal sehr positiv !


    6.
    Engel können verstorbene Menschen sein mit denen du einmal zusammen gelebt hast ! Engel können mehrere Menschen gleichzeitig beiseite stehen es ist in höheren Dimensionen alles unendlich, sie können auch hören was du denckst in Gedancken kannst du sie um etwas bitten, an dem was du denckst wirst du von ihnen gemessen (nicht beurteilt) ! Engel stehen besonderst neugebohrenen zur Seite, die materielle niedrigschwingende Welt ist nähmlich immer ein ziemlicher Schock, Kinder bekommen den Trost der Engel oft bis zum zehnten Lebensjahr !



    :engel:


    PS: Du kannst ja einmal die Tenshi fragen die kann nach ihren Angaben schon von klein auf Engel sehen, mich würde auch interessieren wie die was sie sehen kann aussehen ! Schreib uns was Tenshi :)

    MFG

    IL
     
  6. AutumnHeart

    AutumnHeart Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    124
    Werbung:
    Hallo liebe Cornelia..

    Hast ja wirklich allerhand Fragen *g*
    Also meine Sicht der Dinge ist folgende:
    Das glaube ich persönlich nicht unbedingt. Ich selber hatte jahrelang Migräne und hab deswegen ständig Lichtblitze gesehen, die definitiv nicht von anderen Wesen stammten. Wahrscheinlich kommt's aber auf die konkrete Situation an, in der du diesen Lichtpunkt gesehen hast. Woran du z.B. gerade gedacht hast, was du dabei gefühlt hast usw.

    Absolut. Einerseits glaube ich an eine Art Totemtier (das ich persönlich aber noch nicht kennengelernt hab) und andererseits auch dass reale Tiere eine schützende Funktion übernehmen können.

    Das hängt meiner Meinung nach absolut nicht von wie auch immer geartetem spirituellen Talent ab, sondern schlicht davon, ob es notwendig für dich ist bzw. ob du es auch verkraften kannst. Als ich meinen Engel das erste Mal gesehen hab, war ich etwa 10, ich bezweifle, dass ich zu dem Zeitpunkt spirituell schon wahnsinnig fortgeschitten war ;)

    Ich glaub, das ist auch Sinn der Sache, oder? *g*

    Engel helfen dir immer, egal was du machst oder woran du glaubst. Natürlich freut es sie umso mehr, wenn du an sie glaubst und Kontakt zu ihnen aufnimmst. Glaubst du nicht an sie, wirst du ihre Hilfe eben auch weniger schnell bemerken, was aber nichts an ihrer Unterstützung ändert. Ihre Hilfe ist immer bedingungslos.

    Grundsätzlich hat jeder Mensch einen eigenen Engel, aber du kannst ihn auch mal für 'ne Weile zu einem anderen Menschen schicken um demjenigen bei etwas zu helfen. Du kannst deinem Schutzengel sogar sagen, er soll mal mit dem Engel eines anderen Menschen ein Wörtchen reden *g*

    Wie gesagt, das ist nur meine Sicht der Dinge und ich bin mir sicher, dass es viele andere Meinungen dazu gibt, aber vielleicht konnte ich dir ein wenig weiterhelfen :blume:

    Liebe Grüße
    Autumn
     
  7. Lindua

    Lindua Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Hallihallo :kiss3: !

    Okay, am Anfang ein Geständnis: Ich habe nicht alle Antworten gelesen, aber da ich weiter oben las, dass du dich auf mehrere Minungen freust, werde ich die Fragen gerne beantworten :D .

    1. Das kann ich dir nicht sagen, da ich die Situationen, in denen diese Lichtpunkte auftreten nicht kenne... Allerdings würde ich sie als sichtbare Energie deuten, was ja wiederrum für Leben spricht :rolleyes: ...

    2. Nein. Engel sind Engel und nichts anderes. Es gibt Krafttiere und auch verstorbene geliebte Haustiere begleiten uns oft noch eine lange Zeit, jedoch sollte man diesen Unterscheid machen. Informier dich doch einfach mal 8acuh hier im Forum gut möglich!) über Krafttiere!

    3. Wann und wie dein Engel sich dir zeigt, entscheidet er allein, denn er weiß, was am besten für dich ist und was du am besten verkraften kannst!

    4. Wo liegt da nun deine Frage??? :confused4:

    5. Die Engel lieben ihren Schützling bedingungslos, auch wenn dieser sie nicht zurückliebt oder nicht beachtet! Selbst dadurch wird die Liebe dieser wunderbaren Wesen nicht geschwächt... Ein Engel würde seinen Schützling, der ihm von Gott anvertraut wurde, niemals verlassen!! Egal, was passiert!!

    6. Jede Seele (auch Tiere und Pflanzen) bekommt seinen eigenen Engel und sie bleiben für immer zusammen, durch jegliche Inkarnationen hindurch.

    Nun noch eine kleine Feststellung von meiner Seite: Du fragst dich doch bestimmt, warum dein Engel sich dir noch nicht gezeigt hat, obwohl du dich bereit fühlst und auch meditierst ect. Ich kann es dir beantworten: Du hast noch zu viele Zweifel! Schon allein durch denen Zweifel, dass ien Engel seinen Schützling verlassen könnte, wenn man ihm nicht genug Aufmerksamkeit schenkt, weist ein noch zu großes Unwissen auf diesem Gebiet aus! Ich rate dir: Erweitere dein Wissen, meditiere, sammle Erfahrungen und Bete! Das wird dich weiterbringen auf deinem Weg :) .

    Licht und Liebe, Lindua :hamster:
     
  8. AutumnHeart

    AutumnHeart Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    124
    Hallo liebe Lindua..

    Obwohl ich mit deiner Meinung sonst absolut konform gehe, muss ich dir hier widersprechen:
    Ich selber bin ein totaler Skeptiker und meine Zweifel sind und waren schon immer sehr stark. Mir musste erst quasi mit dem Holzhammer beigebracht werden, dass da wer bei mir ist. Da war kein jahrelanges Meditieren und studieren von Büchern sondern ein einfaches 'Hallo, da bin ich, damit musst du jetzt leben'.
    Nein, ich glaube wirklich eher, dass es davon abhängt, ob man damit klar kommt oder nicht bzw. ob es schlicht notwendig ist.
    Cornelia, ich glaub übrigens, dass es meistens gar nicht besonders wichtig ist, den Engel zu sehen. Er kann dich hören und wenn du aufmerksam genug bist, kannst du umgekehrt auch ihn hören. Was will man mehr? :banane:
     
  9. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    :kiss4: HI

    danke!!!habt mir sehr geholfen!!
     
  10. Lindua

    Lindua Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hey Authmnheart :kiss3: !

    Ja, das sehe ich genauso, man muss seine engel nicht sehen, es reicht, wenn man sie spürt :) . Aber was den Grund deines Beitrags angeht: Bei dir ist es sicherlich so, dass du die "Holzhammer-methode" benötigst, bevor du etwas glaubst und deshalb hat dein Engel bei dir auch diese Methode angewendet :D . Bei Cornelia habe ich einfach dieses intuitive Gefühl, das sie mit viel zu vielen Erwartungen etc. an diese Sache rangeht, daher mein Rat ;) .

    Licht und Liebe, Lindua :hamster:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen