1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Finanzielle Probleme ich kann nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Sunny81, 14. Juli 2008.

  1. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Werbung:
    Hallo

    ich habe finzillie und private probleme, die mir es nicht einfach machen, es geht solangsam an meine gesundheit, ich bin grad auf dem weg meine tablettendosis einzustellen ( leider an einer schildrüsenunterfunktion), ich wohne mit meiner mutter in einem haus und mit meim freund, ich muss sagen das meine mutter mich nervt wegen der arbeitssuche , die schreibst mir vor wo ich zu fragen habe, das seine eine schöne arbeit usw , ich hab mir aber vor monaten , mal die karten legen lassen , und da kam raus das diese Team nix für mich sei, das will sie partu nicht azeptieren und redet immer wieder von dieser Firma. sie kennt dort eine frau die arbietet da auch noch.

    ich krieg kein alg 1 oder alg2, weil mein freund zuviel verdient mich belastet es aber sehr , das ich keine arbeit finde, eine abgeschlossene ausbildung habe ich nicht, war grad aufem arbeitsamt imer noch die vorlage 1 jahr arbeiten wo ohne längere monate krank zu sein, dann bekomme ich erst eine umschulung, aber was machen wenn kein Betrieb einen einstellt? wer will ein chronisches Frack den haben??? :rolleyes:

    kann mir den jemand bitte weiterhelfen, ich bin am verzweifeln und aufgeben solangsam! Und anscheind hätte ich Blockaden aber keiner sagt mir welche.

    Liebe grüsse Sunny81
     
  2. jimmysgirl

    jimmysgirl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    braunschweig
    das tut mir auch leid,aber villeicht tröstet es dich das es menschen gibt den es noch viel schlechter geht.:) ich habe so fette finanzielle prob das ein selbstmord das beste wär. ich bein arbeitslos auch keine ausbildung bin krank brauche medis und habe ein alten hund der sehr krank ist ich kann für mich und für ihn die kaum die medis bezahlen.uns ausserdem wohne ich mit furchtbaren nachbarn wegen denen ich schon viel depressionen hatte.und ich bin alleine!und das mit der schilddrüse habe ich auch:)
    du bist noch jung du wirst schon noch ne arbeit finden! :)
    und eines tages wirst du auch auszihen von deine nervigen mutter..meine mutter war genauso die konnte ich kaum ertragen
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    liebe sunny, liebe jimmy'sgirl.
    vielleicht hilft es euch, dass ihr das was ihr habt als basis habt, um darauf
    stueck fuer stueck aufzubauen. in ganz kleinen schrittchen...

    sunnys partner... jimmygirl's hund... ein dach ueberm kopf... genug zu essen...
    ein job... unterstuetzung, von welcher seite auch immer... medikamente... usw

    auch wenn die mama, oder die nachbarn nerven...

    was wollt ihr erreichen?

    neuer job... neue wohnung... neue freunde... neue ziele... neue interessen...
    weiterbildung... von der schuldenlast runterkommen... gesund werden... usw

    auch wenn es noch weit weg zu sein scheint...

    was macht euch gluecklich?

    kleine momente... suchen... finden... geniessen... sich goennen...

    theretisch und generell laesst sich das kaum beschreiben...

    wuensch euch beiden alles liebe und mut, es anzugehen...

    luo
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Sunny,

    es tut mir leid, dass du krank bist. :trost:

    Ist das dein Ernst, dass du wegen eines Kartenblattes eine Arbeit nicht annimmst???? :confused:
     
  5. Joan

    Joan Guest

    Hallo :)

    Ich wollte zwar schon weg sein, möchte aber noch auf Deinen Beitrag antworten ....

    Lern doch mal zu schätzen, was Du hast und nicht das, was Du haben könntest ... und dann frag Dich, was hast Du dafür geleistet, dass Du das hast, was Dir zur Verfügung steht .... dann verstehst Du vll auch Deine mom, warum sie darauf drängt, dass Du Dir Arbeit suchst .... ist die 81 im Nick Dein Geburtsdatum .... bist Du 27 ... dann stehst Du doch eigentlich mitten im Leben .... in dem Alter ist es auch nicht so wahnsinnig schwer, was zum Arbeiten zu finden, als mit über 40 z.B. ... ich weiß nicht wo Du zuhause bist, aber mal einfach um was zu haben und dass Zeit zusammen kommt: Hofer, Billa, Merkur, Spar etc etc - oder in Deutschland Aldi, Rewe, Penny .... einfach anrufen, fragen .... schalte auch eine Anzeige (in jedem Ort gibts ja irgend ein Käseblättchen wo man gratis inserieren kann) .... und wenn alle Stricke reißen, gibt´s noch MC D´s oder ein Callcenter ..... wenn Du in einer eigenen Wohnung leben würdest, wo Du monatlich Miete abdrücken müsstest ... dann würde Dir das Gemecker von der Mama im Nachhinein wie Schwanengesang vorkommen .... ;)

    Das mit der Schildrüse ist nicht so schlimm - jeden Morgen eine Tablette ... nehme ich seit Jahren .... wenn Du richtig eingestellt bist, klappt es auch wieder mit dem inneren Antrieb ... bei einer Unterfunktion lässt ja meist der Antrieb zu wünschen übrig ...

    Ja und ... richte doch Dein Leben nicht nach einer Kartenlegerin aus ...

    Und jetzt Kopf hoch, Nase in den Wind ... das wird schon :)


    @Jimmy

    Selbstmord ist das Unnötigste, das es gibt ... man muss nur abwarten ... tot ist man wie von allein irgendwann ..... :rolleyes:
     
  6. ALEXANDRA37

    ALEXANDRA37 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Positives denken hilft da!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Hallo :0) ,
    so oft denkt man " ich kann nicht mehr ", aber denoch geht es weiter. Es geht immer weiter und irgendwann wird es auch besser werden. Zu manchen Zeiten kann man vor lauter Schmerz das Licht nicht sehen, aber es ist da ......
    Das es dich belasgtet keine Arbeit zu haben kann ich sehr gut verstehen. Versuch es mal von einer anderen Seite aus zu sehen ....jetzt ist er für dich da, sorgt für deinen Lebensunterhalt*wenn ich das richtig verstanden hab * und später einmal wirst du für ihn sorgen. Momentan ist deine Arbeit dann hallt im Haushalt...das muss auch gemacht werden und das ist auch richtige Arbeit. Evtl. hast du ja die Möglichkeit eine Putzstelle oder ähnliches anzunehmen?? Auch wenn es nur ein Tropfen auf den Heissen Stein ist aber für dein Selbstwertgefühl wäre es evtl eine Besserung.

    glg
     
  8. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Na gesund werde ich schon, bin da dabei am Ball. aber wenn dich jeden tag deine mutter nervt wegen kleinigkeiten das nervt einfach, wenn man sich sätze anhören muss jeder hat was auser mir, und die heult rum, ist das nicht gerade aufbauend.

    ja ich nehme des net an weils im kartenbild wieder sodarliegt und dann werd ich wieder mehr krank, und da hab ich echt kein bock drauf, auserdem da ist keine stelle frei, soll so mal fragen nur da kommt man nicht weiter ist ne druckerei. da kannste keine ausbildung machen.. zb in rivhting verkauf oder büro schon eher aber bei meinem abschluss..


    jetzt wollte ich noch was schreiben, habs aber vergessen :rolleyes:
     
  9. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Kann das sein, dass du gar nicht arbeiten willst?
     
  10. Derdekea79

    Derdekea79 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    346
    Ort:
    zu Hause natürlich!
    Werbung:
    Das du krank bist tut mir leid für dich!
    Aber es gibt so viele kranke Menschen die auch Arbeit finden...weil du meinst wer stellt ein chronisches Frack schon ein.
    Ich kenne da einige.
    Aber ganz im Ernst jetzt...Karten legen lassen alles gut und schön aber wenn ich wirklich Arbeit haben möchte dann versuch ich es in der Firma von der deine Mutter sprach.
    Wenns nicht klappt...dann ok aber du hast es versucht.
    Deine Mutter meint es nur gut mit dir und sie hat recht.
    Du empfindest es verständlicher weise aus "nerven" aber so meint sie es nicht.
    Wenn man selber Kinder hat dann versteht man erst was die Eltern bei einem selbst gemeint haben.
    Nichts desto Trotz:

    Du mußt dein Leben selbst in die Hand nehmen und nicht alles den Karten übrig lassen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen