1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

februar 2013: massenvergewaltigungen in ägypten

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von yogini75, 5. Februar 2013.

  1. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    Werbung:
    Die arabische Schande

    ZEIT-online vom 3.2.2013 - zitat:

    Von einer "Nacht des Horrors" sprachen Helferinnen und Ärzte. Mindestens 25 Frauen sind am zweiten Jahrestag der Revolution vor einer Woche
    auf dem Tahrir-Platz von ganzen Männer-Horden vergewaltigt worden.

    -----------------
    sprachlos, vor wut und vor trauer
    .
    .
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2013
  2. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.508
    Ja, traurig.

    Die Unterdrückung und Abwertung der Frau und deren Ursachen... ach ne, eine andere Bewusstseinsebene, völlig wertfrei, so war das.
    :3puke:

    LG
    Any
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Unfaßbar...

    sprachlos vor Entsetzen

    Luckysun
     
  4. sage

    sage Guest

    ja, es ist furchtbar...allerdings wird vermutet, daß diese Vergewaltigungen organisiert sind...sie richten sich häufig gegen Demonstrantinnen, die für Frauenrechte eintreten...wahrscheinlich will man die Frauen einschüchtern und an "ihren angestammten Platz verweisen".
    Die Polizei sieht weg...angeblich sollen sie auch teilweise an diesen Übergriffen beteiligt sein...freiwillige Helfer gehen mit Flammenwerfern gegen die Vergewaltiger vor.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-08/aegypten-sexuelle-gewalt-frauen/seite-1

    Sage
     
  5. MeinHerz

    MeinHerz Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Deutschland, hinterm Wald gleich rechts
    Hat denn jemand eine Idee wie man sowas verhindern kann?

    Wie erreicht man ein Umdenken der beteiligten Männer?
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Tja, es gibt nicht nur Indien. Bin schon gespannt, in welchen Ländern diese Verbrechen nun ebenfalls hochkochen und publik gemacht werden. Die Zeit ist reif.

    LG
    Urajup
     
  7. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    kannst du mir das bitte näher erklären, welche bewusstseinsebene du in diesem fall meinst?

    ich könnte es beim besten willen nicht verstehen, wenn du hier deine privaten scharmützel mit mir austrägst
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2013
  8. sage

    sage Guest

    Gib jeder Frau ein Maschinengewehr, damit sie sich selber schützen kann...geisteskranke Perverslinge denken nicht um.
    Der Staat unternimmt nix...den Regierungsheinis ist das Thema nicht wichtig genug...sind eben nur Frauen.

    Die reisebüros sollten Ägypten solange aus dem Programm nehmen, bis die ägyptische Regierung Gesetze gegen Vergewaltigung und sexuelle Belästigung erläßt und diese auch durchsetzt...


    Sage
     
  9. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    danke für den link - das klingt schon wieder nach 'verschwörungstheorie', also dass auch hier ein system dahintersteckt, wo mächtige rücksichtslos, brutal und menschenverachtend ihre interessan durchsetzen ...

    mir kam beim lesen des eingangsartikels auch kurz der gedanke, aber es schien mir hier nicht passend, den zu schreiben

    die täter werden als 'drogensüchtige, arme und arbeitslose single' dargestellt, die ansonsten keine möglichkeit hätten, sich sexuell zu befriedigen

    :confused:

    wenn sie das für alle länder mit solchen missständen tun, dann werden ihre reiseprospekte aber ziemlich dünn
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2013
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Abartige Züge, die die Folgen der Revolution dort nun einnehmen. Immer wird es an den Schwächsten ausgelassen, ekelhaft!:wut1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen