1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

essenz o. ä. gesucht (gedächtnisverlust) - wer weiss was?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von aeon flux, 27. Mai 2009.

  1. aeon flux

    aeon flux Guest

    Werbung:
    hallo ihr lieben da draussen!

    ich weiss gar nicht, ob meine frage hier richtig platziert ist....aber einen versuch isses wert :D:
    ich bastele derzeit an einer geschichte, in der ein temporärer, bewusst verursachter gedächtnisverlust eine zentrale rolle spielt - weiss jmd. von euch, ob's eine pflanze oder dergleichen gibt, die sowas hervorrufen kann? oder ne droge?
    hey, ich weiss, dass man sich die birne auch mit genug alk zuballern kann und dann auch nicht mehr weiss, wie man heisst! :lachen:

    aber kinners, hier muss der klare verstand aufnahmebereit sein - nur eben ohne erinnerung (die dann aber wieder zurückkehren sollte)!
    darf allerdings keine chemische mixtur im heutigen modernen sinne sein - das ganze findet vor knapp 250 jahren statt....

    weiss wer was? oder sollte ich mal bei den schamanen/magiern oder sonst wo nachfragen?
    1.000 lieben dank für jeden - bitte ernsthaften - tipp!
    danggöö und eine schöne nacht! :danke:
    aeon
     
  2. daljana

    daljana Guest




    nicht ernsthaft gemeint?wenn ja,was hat dich geritten:rolleyes:
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Vielleicht schreibt er ja ein Buch und will gut recherchieren ;)

    @aeon
    Vielleicht hilf das ja:
    Heutzutage wird das meist so gemacht, dass bei einer OP (Vollnarkose) ein Mittel gegen Schmerzen gegeben wird und eines, um die Erinnerung an die OP zu löschen.
    Du könntest ja mal suchen, was da so verwendet wird und sehen, ob das nicht evtl. schon früher mal verwendet wurde.


    lg, Diana
     
  4. aeon flux

    aeon flux Guest

    bist du blind? ich hab' doch geschrieben, dass ich erst gemeinte ratschläge erbitte - ich schreibe an einer geschichte, du liebe güte, schon mal was von fantasie gehört?



     
  5. aeon flux

    aeon flux Guest

    liebe diana!
    danke, das ist echt lieb von dir....:kiss4:
    ist das tatsächlich so, es ist möglich, erinnerungen gezielt zu löschen?
    darf ich fragen, woher du das weisst? das würde mir helfen, zu wissen, an welcher stelle ich weiterforschen kann! :danke:
    und ja, ist tatsächlich ne geschichte, die hier ensteht - danke, dass du meine anfrage ernst genommen hast!
    alles liebe!
    aeon
    (bin übrigens 'ne sie! ;))



     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    So gezielt, wie ichs beschrieben habe am Besp. der OP-Narkose.

     
  7. aeon flux

    aeon flux Guest

    @ diana!
    danke dir! das gibt noch'n extra schmatz! :kiss4:
    werde gleich mal nachgoogeln!
    nochmals lieben dank für den tipp!


     
  8. Azura

    Azura Guest

    Hallo

    da bin ich nochmal.

    Dachte, ich hätte was gefunden (zum Nachlesen find ich interessant) aber beide Substanzen (Ketamin und Midazolam) werden synthetisch ("künstlich") hergestellt.

    Nochmal zum Klarstellen: dich interssiert was, mit dem man eine retrograde(*) Amn. hervorrufen kann, oder?

    Quelle


    Vielleicht könntest du auch mal in der Apotheke oder so nachfragen...einen Versuch wär's wert.

    LG
    Diana
     
  9. aeon flux

    aeon flux Guest

    liebe diana!
    EIN RIESIGES DANKESCHÖN FÜR DEINE MÜHE!!! :danke::danke:
    das ist total klasse von dir! :kiss4:
    ja, die fragestellung triffts genau! - die substanzen werden chemisch hergestellt...vielleicht ist es möglich, eine ähnlich wirkende substanz zu finden, die in der natur schon existiert.....werde mich mal bei den schamanen umtun!
    dann muss ich mir nur noch einfallen lassen, wie ich das zeug ohne spritze in die venen bekommen, hehe! :lachen:
    hab' nochmals lieben dank für deine hilfe und deine mühe!
    ich weiss das sehr zu schätzen!
    alles liebe für dich!
    susanne
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo,
    kein Problem, wünschte nur, ich hätte dir wirklich helfen können.
    Diesbezüglich gibts wohl nur die Möglichkeit des ganz normalen Schluckens oder (kommt eben auf die Substanz an) Inhalieren bzw. über die Hautporen aufnehmen --> geht schneller ins Blut und entfaltet dementsprechend schneller seine Wirkung.

    Viel Erfolg weiterhin.

    lg, Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen