1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erzählt eure Geschichte: Deswegen esse ich Fleisch...

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Afrodelic, 5. August 2013.

  1. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.134
    Werbung:
    Da sich hier ja einige Nicht-Vegetarier tummeln und zudem die Fragestellung "Warum man kein Fleisch isst" ähnlich absurd anmutet wie die vor Gericht gestellte Frage "Warum haben sie das Opfer nicht ermordet?", die dort natürlich nie gestellt wird, würde ich dann wirklich mal gerne wissen wollen, warum esst Ihr Fleisch? Wie hat das angefangen? Seid Ihr von selbst drauf gekommen? Oder hat Euch Eure Umwelt das aufgedrängt? Esst Ihr Fleisch, weil alle das essen? Würdet Ihr euch noch trauen, öffentlich dazu zu stehen, wenn 98 % der Menscheit vegan wäre und Fleischkonsum gesellschaftlich geächtet wäre oder würdet Ihr es dann heimlich zelebrieren? Also so eine Art Hinterhof-Schächting anvisieren? :)
     
  2. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Denn sie wissen nicht, was sie tun .... :escape:
     
  3. dieGrosseBärin

    dieGrosseBärin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    102
    Wenn ich vegetarisch lebe fühle ich mich weder körperlich besser,noch spiritueller,dagegen habe ich nach einer Weile einen echten Heisshunger darauf.Aus verschiedensten moralischen,gesundheitlichen Gründen kann man sicher drauf verzichten.Manche Körper brauchen die Inhaltsstoffe des Fleisches möglicherweise,während andere es nicht vertragen.Wer ist besser dran?
    BG
     
  4. Feivel

    Feivel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    656
    Ich habe einige Jahre vegan gelebt. Aber ich bin durch meinen Partner wieder zum Fleisch gekommen. Er war Hobbyjaeger und mag Fleisch sehr. Er hat noch einige Jaegerfreunde von denen wir Fleisch bekommen und mir schmeckt es mittlerweile auch einfach zu gut :o Außerdem koche ich gerne. Auch mit Fleisch.
    Aber ich denke dass ich bewusster Fleisch konsumiere, durch meine vegane Zeit.
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.946
    Ort:
    VGZ
    Schon mal was von "Gesetzes Uebertretungen" gehoert und von "Verhaftungen" und von Freisprechungen wegen mangelnder Gerichtsbarkeit?:rolleyes: Anscheinend nicht.
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Weil's da liegt. Damit es nicht verdirbt. Gelegentlich.

    Es gibt Momente wo man Dualität von Licht und Nicht-Licht spürt. Ob es ohne Teilnahme an den herberen Dingen überhaupt spürbar wäre?
     
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    ja, so ist das mit den Partnern, sie ziehen einem rauf oder runter....

    ja, das könnte einen Unterschied machen, vielleicht aber auch nicht. Für das Tier eher nicht.
     
  8. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    ich würde auf die Jagt gehen....ob ich es dann töten könnte ist ne andere frage.
    Ich denke , dass 90% der Menschen Vegetarier wären, müssten sie sich ihr Fleisch selber jagen und töten.
     
  9. eidechsenkönig

    eidechsenkönig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
    Glaube ich nicht,denn dann wäre es ganz normal das man jagd und tötet!
     
  10. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    Werbung:
    das war es ja auch mal, als es noch keine Fleischfabriken gab.

    Nicht jeder kann töten, dazu muss man seine Gefühle abstellen und im laufe der Jahrhunderte haben sich auch Menschen zu Mitgefühl entwickelt, deshalb gibt es doch überhaupt Vegetarier.
    Das ist doch das Ziel, Mitgefühl mit allem lebenden zu haben, wer will dann noch mutwillig töten können, ich bin davon überzeugt, dass die Zeit kommen wird wo das keiner mehr tun will.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen