1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ErleuchtungsVernetzung_oder_Lets_leave_the_matrix

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von groovehunter, 14. August 2006.

  1. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Werbung:
    Hi

    Ich will zwecks Menschheitserlösung zweierlei Taten sehen:

    Einmal für den Einzelnen eine Unterstützung für die eigene fortschreitende
    Erleuchtung, abgestimmt auf seinen aktuellen Bewußtseinszustand; und zwar
    visioniere ich da ein verzweigtes Netz an Schriften die Erkenntnisse + Übungen
    beinhalten sowie Links zu passenden spirituellen und trerapeutischen Menschen
    und Kreisen, vieles weiter ist auch denkbar. Ich meine das so im Sinne von
    Ken Wilber's integraler Therapie, ich denke da ist schon einiges im Gange (hab
    da keine links parat weil es schon lang her daß ich da reingeschaut hab, bitte
    googeln!)

    Und zweitens aus Sicht der gemeinschaftlichen Aktionsebene (gemeinhin
    Gesellschaft/Politik) genannt eine Abbildung bestehender Netzwerke
    alternativer Lösungswege in eine informationstheoretische Struktur (Ontologien
    und sonstiges komplexes Zeug) um ähnlich wie beim ersten Punkt es jedermann
    das sofortige Einbringen seiner Fähigkeiten und Tatkraft gemäß Interessen zu
    ermöglichen.

    Wer checkt wovon ich rede soll mal posten was er meint damit ich meine
    Gedanken noch klarer auf die Reihe kriege.

    flo
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Die Menschheitserlösung durch Erleuchtung, dessen Abhängigkeit sein Bewusstseinzustand ist.
    Bei geringer Fortbewegung des Bewusstseins, erwartet den Einzelnen ein langer Weg, bis zur Erlösung, da die Erleuchtung nur schleppend sich gestaltet.

    LG Tigermaus
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    jou, hab sämtliche notwendigen Erkenntnisse und verkörpere ein freies kristallines Bewusstsein in Erwachsenenform, wenn jemand weiss, was das bedeutet:weihna1 Bin dabei, kann gut zuhören und reden und löse im Gespräch sämtliche Erkrankungen auf durch Verständnisgewinn.:weihna1 Aber Vorsicht, ist ansteckend wie bei jedem universalen Lehrer. Da kann ich gar nix für.:zauberer1
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    microfon Check, one two one three

    Ich will sehen... nu ja, ich will mir nx befehlen lassen, ich kümmere mich nicht sehr stark um "ich wills" von anderen, wenn dieses "Ich will" auch mich miteinbezieht, denn ich will ja selber für mich und brauch keinen der für mich will. Und wenn erläuchtung von Ich wills von anderen abhängig ist, dann will ich halt keine erläuchtung sondern liebre blind unverblendet sagen könne ICH WILL

    ICH
     
  5. Allegrah

    Allegrah Guest

    Menschheitserlösung hört sich gut an.
    In wie weit man sie über die Erleuchtung erreichen kann, ist dahingestellt? Zumindest haben mich die, die sich erleuchtet nannten, bisher nicht sonderlich überzeugt.
    Doch was tut man nicht für die Erlösung der lieben Menschheit. Ich lasse mich gerne überzeugen und retten tat ich schon immer ganz gerne.
    Lass mal hören, wie du sie dir vorstellst, wenn du magst?
     
  6. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    *erstauntbin*
    Wieso spürte ich bloss noch nichts von deinem rettenden Verständnis? hahaha
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Der Ausruf "ICH WILL" darf auf dem Wege der Erleuchtung nicht wirklich existieren, denn der Ausruf, verhindert Die Menschheitserlösung in dem Sinn, ein Verlangen ist immer auch eine Hinderung, auch die Verblendung wird nicht aufgehoben.
    Ein Weg der nie enden wird.

    LG Tigermaus:liebe1:
     
  8. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Tigermaus,

    das Wollen des Egos ist sicherlich nicht hilfreich. ABER, ein einziges Wollen muß doch im ganzen Wesen vorhanden sein, und das ist das JA zum Leben. Wir alle haben einen oder meherer Teile (noch) in uns, die nicht leben wollen, weil sie meinen, Bestrafung für etwas verdient zu haben, was sie irgendwann einmal "angestellt" haben. Diese Teile wollen erkannt und angenommen werden, und damit heilen. Will sagen, die Erkenntnis, daß "Bestrafung" nicht mehr nötig ist (im Sinne von Karma), in jedem Teil unseres Seins verwirklicht, läßt erst das uneingeschränkte JA zum Leben entstehen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Na weil Du noch gar nicht in der Lage bist, überhaupt etwas zu spüren :) du krittelst ja nach wie vor rum und ergo wird es in Deinem Körperleben genauso viele Dinge geben, an denen Du herumkrittelst :) Weisst Du was ich Dir raten würde?Lass Dir doch mal von Walter einen Männer-Namen geben und dann versuche doch einmal, die Sache von der anderen Seite der Medaille aus zu sehen. Schau mal in den Thread La Schöpfüng, da kannste ja mal selber suchen, auf welcher evolutorischen Stufe sich Dein Bewusstsein befindet. Das erfordert aber eigene Gedanken und das Aufnehmen gegebener Informationen- das fällt Dir auch noch schwer, meine ich. Gegen den Prozess des Lebens wird Dich das aber nicht schützen, da kannste strampeln soviel Du willst.:liebe1: Mal sehen, vielleicht entwickelst Du dich ja doch noch über die Totenhölle hinaus :)
    :lachen:
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    schau, ein Erleuchteter wird niemals versuchen Dich zu überzeugen. Wovon bist Du denn eigentlich überzeugt, wenn da also schon eine Überzeugung da ist? Was ist denn Dein Beitrag zur Menschheitserlösung? Darum geht es wohl hier im Thread.:)
     

Diese Seite empfehlen