Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erlebnisse mit Engeln?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Toffifee, 26. Oktober 2004.

?

Existieren Engel?

  1. Engel existieren nicht.

    68 Stimme(n)
    3,4%
  2. Engel existieren. Ich kann Engel sogar wahrnehmen (z.B. spüren, sehen,...).

    1.056 Stimme(n)
    53,4%
  3. Engel existieren. Ich habe aber noch keine wahrgenommen.

    284 Stimme(n)
    14,4%
  4. Engel existieren. Ich habe noch keine wahrgenommen. Aber sie haben mir schon geholfen.

    570 Stimme(n)
    28,8%
  1. Alexander1972

    Alexander1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Das gefällt mir, werde mal mein Engel zu einem Bier einladen:engel:
     
    EngelChristian und DruideMerlin gefällt das.
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.794
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    :beer3:
     
    EngelChristian gefällt das.
  3. Alexander1972

    Alexander1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    9
    Kennt sich jemand aus hier um den Nösen Blick von mir zu bekommen
     
  4. Alexander1972

    Alexander1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    9
     
  5. Shanna312

    Shanna312 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2019
    Beiträge:
    1
    Ich bin mir ehrlich gesagt nicht mehr sicher,ob Engel existieren.Ausserdem mag ich den Begriff ,,Engel'' nicht.Mir ist vor einiger Zeit eine Wesenheit erschienen,die in etwa so aussah,wie man sich den Erzengel MICHAEL vorstellt.Er hatte so eine Art Rüstung an,hatte schulterlange,blonde Haare und eine blaue Aura.Was mir dabei seltsam vorkam war,die Art,wie er auf mich zukam.Er ist vom Himmel runtergestiegen und langsam auf mich zugekommen.So erwartet man das glaube ich auch.Ich habe natürlich sofort gedacht ,,das ist Erzengel Michael,wie ich ihn mir vorstelle.Ich habe nicht daran gezweifelt.Vor einem Jahr bin ich allerdings bei YouTube auf ein Video gestossen,wo der Erzengel Michael in Frage gestellt wird.Da begann ich meine Vision von ihm zu hinterfragen.Das Video hat den Titel ,,Erzengel Michael und wie er energetisch aussieht (selbst gesehen) " Darin berichtet eine Dame - die selber früher Channelings gemacht hat - darüber,was sie gesehen hat,als sie sich die Energie des Erzengel Michael genauer angeschaut hat.Sie sagte folgendes : Ich sah den Erzengel Michael.Er sah aus wie ein kaukasischer Mensch aus und trug ein Leinentuch,aber darunter war kein Körper.Ich sah eine Schöpferkelle,auf der Kopf von Erzengel Michael befestigt wurde.Als würde jemand ihn vorzeigen.,,Schaut her,das ist der Erzengel Michael!''Dann fragte ich ,,wer hält die Schöpferkelle mit der Figur von Erzengel Michael?" Und dann sah ich ihn : Es war ein etwa 15 Meter grosser Krokodil (Ein Drakonier von dem Sternzeichen Drakonis).
    Laut der Dame wurden die Engel und die aufgestiegenen Meister von den Drakonieren erfunden um die Menschen geistig klein zu halten und ihnen zu suggerieren, dass sie auf die Hilfe von Engeln angewiesen sind und sie auf diese Art zu manipulieren.Ob ich das glauben soll,weiss ich nicht.Aber die Wahrnehmung kann natürlich verzerrt und manipuliert werden.Doreen Virtue z.B.sagt,es gibt zwei Erzengel Michael,den echten und den anderen.Sie hat da allerdings einen religiösen Hintergrund.Ich habe auch Jesus und Maria wahrgenommen und würde vom Gefühl sagen,dass sie es waren,aber hundertprozentig sicher bin ich mir nicht.Pascal Voggenhuber sagte darüber,dass es der eigene Geistführer ist,der sich als Engel zeigt,je nachdem welches Glaubenssystem man hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2019
  6. Marita 57

    Marita 57 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Zusammen,
    auch ich glaube ganz fest an Engel, ich hatte noch keinen direkten Kontakt zu Ihnen, aber mein Schutzengel hat mir schon oft geholfen und das in wirklich brenzlichen Situationen.
     
    EngelChristian, sikrit68 und DruideMerlin gefällt das.
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.794
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Marita,

    Du hast Dich doch schon auf die besondere die Nähe der Engel eingelassen. Sie sind damit also für Dich als Mittler zwischen dieser und der anderen Welt allgegenwärtig geworden. Was nun für manche dieses Glücklichsein in ihrer Gemeinschaft trübt, sind die Erwartungen dazu. Du bist ihnen sicherlich auch schon bei einem Bummel durch die Stadt oder draußen in der Natur begegnet, nur hast Du da das Gefühl nicht beachtet, einem Engel begegnet zu sein.

    Warum Du diesen Engel nicht bemerkt hast, liegt wohl in Deinen Erwartungen, wie sich Dir ein Engel offenbart. Nein sie schweben in der Fußgängerzone nicht vom Himmel herab oder unterscheiden sich durch ihre Schwingen von den anderen Passanten. Nein, sie erfüllen einen Menschen für einen Augenblick mit ihrem Wesen, damit wir sie in ihrer Flüchtigkeit erkennen können.

    Es gibt eine schöne Geschichte vom Kirchenvater Augustinus, der von einem seiner Schüler gefragt wurde, wann wohl Gott die Engel erschaffen habe. Nachdem er einen Moment nachgedachte hatte, befand er, dass dies wohl am ersten Tag mit dem Licht geschehen sei. Dazu fällt mir noch eine andere Geschichte von Jakob ein, der einmal in einem seiner Träume sah, wie die Engel vom Himmel auf- und abstiegen.

    1. Moses 28[12] Und Jakob träumte von einer Leiter, die auf Erden stand und mit ihrer Spitze den Himmel berührte, und siehe, die Engel Gottes stiegen daran auf und nieder.

    [​IMG]
    Michael Willmann 1691 (gemeinfrei).
    uplooad. wikimedia.org


    Mir gefällt dieser Gedanke, und immer wenn ein Sonnenstrahl durch eine Wolkenlücke dringt, erinnert mich das an die Himmelsleiter Jakobs. Ich stell mir deshalb gerne vor, dass mit jedem Sonnenstrahl ein Engel in diese Welt geboren wird. Ein Gedanke, der mein Herz öffnet und mich ein Gefühl der Verbundenheit durchströmt.

    [​IMG]
    Bildquelle: freestockgallery.de
    (Gemeinfrei)


    Du siehst, wie einfach es sein kann einem Engel zu begegnen – Du musst ihnen nur vertrauen und nicht mit Deinen Erwartungen verderben. Wer weiß, eventuell erfüllte Dich auch schon ein Engel mit seinem Wesen, damit durch Dich ein anderes Geschöpf für einen Augenblick glücklich sein konnte? Nicht nur wir können also für die Engel zum Nächsten werden, wenn wir ihrer Hilfe bedürfen – sie können auch zu unserem Nächsten werden, wenn sie in ihrem Wirken unserer Hilfe bedürfen.

    In diesem Sinne schenke ich Dir kleines Päckchen mit einem Augenblick des Glücklichseins :geschenk:


    Merlin
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019
    yvyi, Marita 57 und sikrit68 gefällt das.
  8. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.764
    Ort:
    Essen, NRW
    Die Engel von Gott arbeiten in zwei Schichten. Sie kommen von irgendwoher zum Dienst. Normalerweise begeben sich meine Seelenengel danach nach Hause ins Seelenparadies, oder sie besuchen Kollegen.
     
    DruideMerlin gefällt das.
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    10.794
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    :regen:

    Gerade dieser kalte, verregnete Sonntag war eigentlich ein Tag, an dem man lieber Zuhause bleiben sollte. Anderseits mag ich solche Tage, in denen die Natur zum Greifen nahe ist. Mein geliebtes Straßencafé war verwaist und auch drinnen fehlte das sonst übliche Gedränge um einen freien Platz.

    Nun gut, so war wenigstens mein Stammplatz am Fenster frei, an dem ich einige andere Unverzagte auf ihrem Sonntagsspaziergang beobachten konnte. Irgendwie ein schöner Augenblick, der mich zur Ruhe und inneren Einkehr einlud.

    Eine Stimmung, in der mich meine Gefühle zweifeln lassen, nicht alleine zu sein. Ein Flüstern, ein Lufthauch, ein Gefühl, als würde jemand neben oder hinter mir stehen und mich berühren. Ich bin mir dann immer gewiss, das können nur meine Engel sein. Ein Zischen und Gurgeln beendete meinen Traum, es waren aber nicht meine Engel, sondern die Espressomaschine.

    Als ich draußen auf der Straße stand, sah ich in dem Schaufenster des gegenüberliegenden Juweliers eine Auslage mit Engelsrufern. Eventuell wollten mich damit meine Engel daran erinnern, noch heute etwas über sie zu schreiben.

    Ich denke, dass heute ein guter Tag war, um Bummeln zu gehen.


    Merlin
     
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Lieber @DruideMerlin
    ja....aber.......kein aber, wir sind Lichtwesen, da unsere eltern die sonne sind, das ist unsere echtes wesen
     
    DruideMerlin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden