1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

entspannen im traum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sheepa, 26. Juli 2010.

  1. sheepa

    sheepa Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    hallo!

    wie vielleicht schon der ein oder andere von euch mitbekommen hat

    ( .../forum/showthread.php?t=133435,
    .../forum/showthread.php?t=136159 )

    geht's mir im moment alles andere als gut...

    heute nacht hatte ich allerdings einen sehr merkwürdigen traum und ich frage mich, ob ich vor lauter verzweiflung schon überschnappe und verrückt werde?

    ich habe geträumt, dass sich jemand (weder mann noch frau) an mein bett setzt und mit meinem körper 'arbeitet' - wie bei shiatsu o.ä. und mir rät, wie ich am besten entspanne und wieder von meinem mega-stress-pegel runter komme.
    ich hatte dann so ein richtiges AHA-erlebnis: ich habe gespürt wie ich ein stückchen falle, habe es als entspannung verstanden und dann war die person verschwunden.

    hab ich jetzt schon wunsch-träume, dass ich mich entspannen kann ??? :rolleyes:

    liebe grüsse,
    eure sheepa
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo sheepa

    Gut möglich, dass in dem Traum ein Wunsch dargestellt wurde. Andere Personen lassen sich teilweise mit Gefühlen oder Gedanken gleichsetzen. Also scheint da etwas in dir zu sein, das weiss, wie du dich entspannen kannst - du brauchst dich nur darauf einzulassen. Da die Gestalt geschlechtslos war, würde ich mal sagen: Versuche auf deine Intuition zu hören im Alltag, dann wirst du den Weg finden. ;-)

    lg
    Stormy
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Da scheint jemand sehr besorgt um dich zu sein,du hast eine Art von Hilfe bekommen,es wurde dir gezeigt,wie du auf diese weise mit Schwierigkeiten umgehen kannst..Nehme es mit..
     
  4. Cebe

    Cebe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    28
    Tatsächlich arbeitet das Gehirn ja im Schlaf weiter, wir verarbeiten das tagsüber erlebte im Traum, obwohl sich die Wissenschaftler nicht einig sind, wozu die Träume dienen. So kann es z.B. dazu kommen, dass sich Sachen, die man abends noch gelernt hat (z.B. Vokabeln) über Nacht festigen oder wir im Schlaf Lösungen für Probleme erarbeiten. Kekule entdeckte z.B. die Summenformel Benzol im Traum, Mendelejew gelang durch einen Traum die Aufstellung des Periodensystems der Elemente, usw. ...

    Außerdem glaube ich spielt das Gehirn im Traum "Notfallszenarien" durch, also Sachen, vor denen wir Angst haben, um besser reagieren zu können.

    Es kann gut sein, dass du dir überlegt hast, dass du dich entspannen willst und dein Gehirn das verwurstelt hat. Man geht davon aus, dass das Gehirn im Traum vllt. die Synapsen testen könnte und das dabei entstehende "Gewitter" als Gedanken interpretieren könnte ...
    Inwieweit das stimmt weiß ich nicht, ich bin kein Neurowissenschaftler. ;)

    Jedenfalls ist das Gehirn sehr faszinierend !
     
  5. sheepa

    sheepa Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    danke euch für eure antworten ! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen