1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel in Eigenkreation ?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Muggle, 9. August 2006.

  1. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo,

    wie verhält es sich eurer Meinung nach mit den persönlichen Engeln / Schutzengeln ? Haben sie ein ganz bestimmtes, von uns nicht beeinflussbares Erscheinungsbild oder sind sie in der Darstellung wandelbar und werden durch den eigenen Geist erschaffen ? Können Engel die Form annehmen, die wir im Geiste hineininterpretieren ? Anders gefragt, sind die Engelerscheinungen der Art wie man einen Menschen begegnet, den wir äußerlich nicht nicht mit unseren Gedanken beeinflussen oder stellen sich die Engel als visuelles Bild dar ?

    Ich habe gestern zum ersten Mal einen für mich persönlich zuständigen Engel herbeigerufen und es hat sehr gut funktioniert. Ich hatte vorher keine bestimmte Vorstellung über das Geschlecht, Aussehen usw. Zumindest nicht bewusst, vielleicht unterbewusst.

    Das Ergebnis war für mich überraschend. Der Engel sah aus wie ein Kind, wie ein kleines Mädchen. Sie teilte mir aber mit das sie kein Alter habe und auch kein Geschlecht.

    so ungefähr sah der Engel aus ( hab mal gegoogelt und wurde fündig ):

    http://www.shirleytemple.com/

    Also wie die kleine Shirley Temple :) ein bisschen kitschig vielleicht, aber so sah der Engel nunmal aus.

    Tja, es war alles ganz anders als erwartet. Der Engel hat sich auf meinen Schoß gesetzt und vor Freude geweint ob der Tatsache, dass ich ihn endlich mal gerufen habe. Ich habe ihm versprochen, das wir uns bald wiedersehen. Der Engel fühlte sich sehr stark zu mir hingezogen.

    Für mich war das schon recht heavy. Visualisiert habe ich schon oft andere Dinge ( unbewusst tun wir das ja eh ständig ), aber so klar und deutlich habe ich zuvor nie etwas visualisiertes vor mir gesehen und ich hatte auch überhaupt nicht das Gefühl selbst zu bestimmen wie und was ich visualisiere. War es also mehr als eine Vision ?

    Was haltet ihr nun davon ?

    Übrigens, ihr Name ist Effi.

    Sie wollte noch ganz lange bei mir bleiben, aber ich gab ihr zu verstehen dass ich das hier erstmal verarbeiten muss und grad nicht weiß ob ich träume. Dann gab sie mir einen kleinen Kuss, der mich mit Energie aufladen sollte und schwirrte davon. Als ich aus dem Fenster sah, hat sie mir noch einmal zugewunken.

    Ich weiss, es klingt alles sehr abenteuerlich. Aber vielleicht hat der eine oder andere ähnliche Erfahrungen. Ich stehe nicht unter Drogen und Haluzinationen hatte ich bisher auch noch nicht. Bisher. Nun, mag ja seit gestern anders sein.

    Tjal, was war das nun ?
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo ,das ist schön für dich, dass du das erlebt hast. ich fühle meine engel und ich sehe zwar umrisse,farbige strahlen ,aber kein gesicht.in einer schutzengelmeditaion habe ich meinen schutzengel gesehen aber auch nur die figur und kein gesicht,ich weiss auch keinen namen,aber das ist nicht wichtig, ich seh ihn in meinem kopf und seit der engel kieinweihung verstärkt.
     
  3. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werden Engel in ihrer äußeren Erscheinungsform nun durch unseren Geist kreirt oder offenbart er sich so wie er schon immer war vor unseren Augen wenn unser Geist dazu bereit ist ?
     
  4. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Keine Ahnung ob das Eigenkreation bei mir war oder nicht, glaube es aber eher nicht.

    Als ich mal wieder in diesem Zustand zwischen wach sein und schlafen hing, bekam ich ein Bild in den Kopf. Dazu muss ich anmerken, dass ich damals wegen Schimmel in der Schlafzimmerwand im Wohnzimmer auf einer Matratze schlafen musste. Im Wohnzimmer ging es so oder so immer sehr heftig zu *g* Nun ja dieses Bild war einfach 5 um mich rum sitzende Menschen, die mich liebevoll ansahen und mir auch im Gefühl eine unermessliche Liebe entgegenstrahlten. Ich weiß ganz genau es waren 5. Alle sah ich sehr deutlich, bis auf eine, aber ich weiß diese eine Person war eine Frau. Nur ist sie sehr zurückhaltend und distanziert, aber deswegen nicht weniger liebevoll in ihrer Ausstrahlung.

    Das war in einer sehr ereignisreichen Zeit, in der sich meine Spiritualität und das ganze drumherum sehr schnell entwickelte. Auf dieses Bild hin sprach ich meine Freundin an, und sie erzählte mir etwas über diese 5 Personen. Zu einem von ihnen habe ich immer noch recht engen Kontakt, wir unterhalten uns sehr sehr oft. Von ihm weiß ich auch seinen Namen und wie er damals gestorben ist. Die anderen nehme ich immer eher am Rande wahr, aber sie sind auch immer dabei. Es ist also eine Gruppe von fünfen, die sich meiner Seele angenommen hatte. Und sie sind alle selber auch Menschen gewesen. Teilweise um Schuld abzutragen, teilweise einfach so, haben sie sich bereit erklärt, mein Leben zu begleiten.

    Da ich sie (bis auf die eine) so gestochen scharf gesehen habe in meinem Kopf und in meinem Herzen, glaube ich nicht, dass es sich um Eigenkreationen handelt. Dies wurde mir später auch von einer anderen Freundin bestätigt, die eine sehr schöne Gabe hat. Wir unterhielten uns eines Tages und auf einmal fing sie an von 5 Personen zu sprechen, die um mich herum sind und fing an sie zu beschreiben. Das hat alles übereingestimmt mit meinem Bild, was ich empfangen hatte Wochen zuvor.

    Andererseits habe ich schon mit anderen Wesen die Erfahrung gemacht, dass sie sich oftmals auch so zeigen, wie es für mich z. B. angenehm ist. Damit wollen sie mir die Angst nehmen, wenn sie mal wieder unverhofft auftauchen *g* Das habe ich auch schon oft von anderen gehört.

    Keine Ahnung ob es Dir geholfen hat und Deine Frage beantwortet.
     
  5. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    nun, ich hatte auch das Gefühl, dass noch weitere Engel anwesend waren. Ein sehr großer stand dabei hinter mir. Aber die Gestalten der anderen Engel waren nicht richtig zu erkennen. Sie hielten sich etwas zurück. Es war als würde die kleine Effi mit mir und den anderen Engeln gleichzeitig komunizieren. Irgendwie kam es mir vor, als hätten sie die kleine erstmal vorgeschickt und sie hat sich darüber riesig gefreut und sie hat sehr viel Liebe ausgestrahlt. Es war ein unglaubliches Erlebnis. So was hab ich echt noch nicht erlebt. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder. Weil ich bisher null praktische Erfahrungen mit Engeln gemacht habe kommt mir das alles noch etwas unfassbar vor, obwohl es so unglaublich real war.

    Vielleicht noch ein Detail: Ihr Gesicht hat irgendwie geglitzert / gefunkelt als würden kleine Sterne um sie herumschwirren. Kennt das jemand ?
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Unsere Begleiter, oder Engel, wissen was wir verstehen und welche Erscheinung uns am meisten Vertrauen einflösst. Entsprechend "erscheinen" sie uns...
     
  7. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Danke, mit dieser Antwort kann ich mich sehr gut anfreunden. Was könnte vertrauensseeliger sein als dieses kleine, liebe "Mädel".
     
  8. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    ehrlich gesagt hatte ich bei diesem Thema noch etwas mehr Feedback
    erwartet. Wo sind all die Engelexperten ? Ich habe in diesem Forum schon so
    viele fantastische Geschichten über Engelerscheinungen gelesen und nie wirklich damit gerechnet, dass ich es selbst einmal erleben darf. Sogar Zweifel hatte ich hier und da, gebe ich ja zu. Für mich Neuling war das Erlebnis ziemlich sensationell. Findet ihr das so normal, dass es sich nicht lohnt weiter darauf einzugehen oder zweifelt ihr an meiner Aussage ? Ich fühlte mich umgeben von erfahrenen Menschen und nun rücke ich mit einer Sensation raus und es kommt so wenig Resonanz ? Ich hätte doch gern ein paar Meinungen dazu eingeholt. Das war der Sinn meines Schreibens. Wie sehen eure Erfahrungen aus, was haltet ihr von meinem Erlebenis. Ich weiß, ich wiederhole mich aber ich bin noch total geplättet !

    Vielleicht kann mich mal wer kneifen. Vielleicht hatte ich eine Haluzination ? Sollte es, um es herauszufinden, die eine oder andere Nachfrage erfordern -nur zu !

    Vielleicht habe ich auch eine Überschrift gewählt, die nicht so super spektakulär klingt. Ich erwäge den Eingangstext nochmal in einem extra-Thread mit Power-Überschrift zu übertragen. Aber vielleicht muß das ja nicht sein. Ist sicher nicht sehr dienlich für das Forum.

    herzallerliebste Grüße :kuesse:

    PS: Ich hatte übrigens auch noch keine Engel-Ki. Hatte nur mal drüber nachgedacht. Bisher.
     
  9. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Also wenn ich spüre das ein(m) Engel in der Nähe ist, dann sehe ich Umrisse entweder in rosa oder lila und dann wird es auch sehr angenehm warm um mich herum.
    Ich versuche auch ihm ein Sachen zu sagen und meine Bitten trage ich an ihn ran und natrürlich bedanke ichmich herzlich dafür, das er oder sie die Engel mir zur Seite stehen.
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Lieber Muggle,
    hattes du wärend dieser Erscheinung die Augen geöffnet oder geschlossen?

    Ich hatte noch nie einen Engel weder gespürt noch gesehen, kann es mir auch nicht vorstellen.

    Heisst das nun, dass ich deswegen auch nie einen sehen werde?

    Übrigens zum Titel: Eigenkreation hat mich auch bisher abgeschreckt, das erinnert mich an Engel basteln.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen