1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Endlich Raus.

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Justus, 13. November 2005.

  1. Justus

    Justus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    So endlich..... naja solange war es dann doch nicht, aber erst ein kleines Vorwort.

    Hab ja schon mal hier geschrieben und hatte auch eine AKE in der alles schwarz war aber diesmal war es willendlich.

    Muss sagen hab mich in den letzten wochen sehr mit AKE Literatur beschäftigt.
    Alles mögliche mit Brainwave. Out of body - Whiliam Buhlmann. Ne Menge im Internet. Die Prophezeihungen der Celestine (nicht wirklich OBE aber egal.... hat zwar schöne Ansichten leben würde ich danach aber (noch) nicht).

    Jetzt lese ich grade der Mann mit den zwei Leben - Robert Monroe.
    Während ich jedenabend und oft auch tagsüber mich versucht habe zu entspannen und meine Träume aufgeschrieben hab und sie versucht habe zu deuten, ist mehreres deutlich geworden. Ein Punkt ist das mein Knie seit dem Wehtut ... ob es nun schon immer wehtat und ich es nur ignorierte weiß ich nicht, nur dass es in seltenen Fällen wenn ich lange saß wehgetan hat aber mittlerweile tut es bei jeder beanspruchung weh. Wenn jemand weiß was das bedeutet bitte erzählen. Dachte auch erst es liegt an einem Treppen Unfall den ich als Kind hatte aber als ich zwischen durch mein Knie massierte merkte ich das die Narbe nicht am rechten sondern am linken knie ist..... das tut mir aber nciht weh......
    Was mir noch klar geworden ist, ist ein Ton. Einen ton den ich mittlerweile fast immer höre. Ihr kennt das Piepen nach einer lauten Nacht? Das hör ich nun immer.
    So nun bin ich zufällig noch auf sechs Seiten von Jonathan Dilas - Traum und AKE- Tips gestossen. (kann ich übrigens hier posten wenn ihr wollt..... ist zum vervielfältigen gedacht) wollt nur nicht rumspammen. Und da steht drin das eine Methode die ist sich auf diesen Ton zu konzentrieren.

    Das hab ich in nächster Zeit gemacht. Mich haben aber die nebengeräusche gestört.

    Zudem kam noch das ich ein Alptraum von bestimmten Brainwaves bekommen habe. Was vieleicht kein Alptraum war aber ich hatte es als diesen gedeutet:
    Bin aus meinem Bett aufgestanden, weil ich irgendwas in der Wohnung gehört habe. Bin aus meinem Zimmer auf den Flur gegangen und bin dort zwei Personen mit einem Hund begegnet, die in meiner Wohnung nichts zusuchen hatten. So dacht ich es wären Einbrecher. Hab sie dann gefragt was sie hier suchen. Der eine hat geantwortet, ich hab jedoch ncihts verstanden weil ich noch kopfhörer aufhatte. Ich nahm sie ab und der Typ hat seinem Hund irgendws gesagt. Der kam auf mich zu und "nahm" meine Hand in seinen Mund. Ich hab mich bedroht gefühlt und wollte dem Hund das genick brechen. Es spaltete sich die Schädeldecke bis zum Oberkiefer auf und darauf hin meinte der Hund zu der anderen Person: "Lass uns gehen es hat eh keinen Sinn." Die drei Personen sind verschwunden und dann kam noch was was aber glaub ich nicht wichtig war...
    Als ich mitten in der NAcht davon aufgwewacht bin. Bin ich erstmal mitten in der Wohnung rumgerannt und hab geguckt, ob auch wirklich keiner in der Wohnung ist.
    Ich hab in den folgenden Tagen überhaupt nichts mehr geträumt.
    Paar tage später und heute ist mir etwas klar geworden.... jednfalls glaub ich das: Es war ein Alptraum weil ich ihn als diesen interpretiere. Mir wurde als erstes dadurch klar das ich nohc Ängste hatte obwohl ich mir deren nicht bewusst war. Zweitens, dass die Personen in meiner WOhnung vieleicht keine EInbrecher waren sondern Personen, die mir irgendwie helfen wollten. (Astralreisende?)

    Nun kam noch etwas was ich vorher schon mal probiert habe: Ohropax
    Naja dazu muss ich noch sagen dass ich die Nacht davor nur drei stunden geschlafen hatte und es dann heute solange wie möglich versucht habe auszuhalten. Als ich dann fast beim lesen eingeschlafen bin.

    Ich konzentrierte mich auf diesen Ton doch meine Gedanken schwankten immer wieder ab. Ich glaub das Problem vieler bei der Konzentration ist, dass sie bemerken, dass sie immer wieder abschweifen und dadurch schnell die Motivation verlieren. Es ist nihct so schlimm den Gedanken abzuschweifen man muss nur durchhalten und immer wieder weiter machen.
    Ich hab dann kurz überlegt - Hab ja auch Bücher über hypnose gelesen - dass die Countdown-Methode zur Entspannung auch beim Raus gehen helfen sollte. ALso hab ich mir immer wieder suggeriert, dass ich wenn ich von 100 bis 0 zähle immer einfacher meinen Körper verlassen kann. Der Trick dabei ist nciht auf Null zu kommen sondern die Intervalle zwischen den Zahlen ruhig lange auszuhalten und trotzdem den Faden nicht zuverlieren. Dabei hab ich mich auch immer wieder auf meinen Ton konzentriert.
    Die letzte Zahl an die ich mich erinnern kann ist die 63 :) . Ich war kurz weg. Und hab dann ein bestimmtes Gefühl vernommen das ich kannte, als ich als Kind allein zuhause gewesen bin. - nicht dieses allein sein. nur trat das dann öfter auf - Ich empfand es jedoch nciht als Schwingungen eher als in sich hineinsaugen. Hab mich dann auf das SChweben konzentriert und bin dann gegen die Decke gestoßen. In dem Moment wusst ich, dass ich die Augen aufmachen kann. Ich bin noch kurz im Zimmer rumgeschwebt und dann hat mich irgendwas in mein Körper gezogen. (Bin mir nicht sicher könnten aber auch meine Gedanken gewesen sein)
    Kurz danach leitete es sich in einen Traum über bei dem ich aber relativ schnell wieder wach wurde.

    Hoffe nciht allzuviele Fehler drin. Musste das nur schnell tippen und wenn man es verstanden hat sieht man auch das ich heut nciht allzuviel geschlafen habe.

    Wenn jemand was weiß, was mir weiterhelfen könnte bitte posten.

    Hoffe das hilft anderen auch ein bisschen.

    Justus

    PS: ja es ist viel zu lesen aber wenn man wirklich an AKEs interessiert ist sollte das das geringste Übel sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen