1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eltern Ratgeber zu Zwillingsgeburten als Quelle für die Quelle

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Baba Selemani, 17. April 2007.

  1. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe mir heute mal wieder Gedanken über die Zwillingsseele gemacht, da ich irgendwie nicht davon loskomme. Auch habe ich das Gefühl das die Suche nach Informationen zu diesem Thema im Jetzt zu finden sind. Auf einer Eltern Seite im Internet habe ich folgende Definition gefunden:

    Eineiige und zweieiige Zwillinge

    Eineiige Zwillinge entstehen, wenn sich die Eizelle teilt, nachdem sie befruchtet wurde. Es entstehen zwei Hälften mit dem gleichen Erbgut.
    Darum sind sich eineiige Zwillinge zum Verwechseln ähnlich.
    Natürlich haben sie auch immer das gleiche Geschlecht.
    Trotzdem sind eineiige Zwillinge im Wesen oft recht unterschiedlich.
    Denn nicht nur den Erbanlagen, auch der Umwelt kommt eine bedeutende Rolle zu.

    Bei zweieiigen Zwillingen werden zwei Eizellen gleichzeitig oder hintereinander von jeweils zwei Samenzellen befruchtet. Zweieiige Zwillinge teilen sich etwa die Hälfte des Erbguts.
    Manche zweieiigen Zwillinge sind sich sehr ähnlich, andere unterscheiden sich deutlich in Aussehen und Wesen. Natürlich können sie auch ein unterschiedliches Geschlecht haben.
    Zweieiige Zwillinge kommen wesentlich häufiger vor als eineiige Zwillinge.

    In dem Buch Seelenfamilie von Varda H. und Frank Schmolke sagt die Quelle:

    Wir möchten diese Zwillingschaft erläutern:

    Bei einer körperlichen Zwillingsgeburt, die genetische Identität mit sich bringt, um eineiige Zwillinge handelt. Sie ist viel eher mit zweieiigen Zwillingen vergleichbar...

    Was ich lustig finde, das ich erst ein Buch kaufen musste, um zu kapieren, das diese Quelle auch nicht mehr weiß als ich.

    Im Eltern Ratgeber ( : http://www.elternimnetz.de/cms/pdf.php?site_id=5&page_id=262 . ) findet man auch die Antworten die im Buch stehen!

    Da frag ich mich ob die Quelle im Internet abgekupfert hat ?

    Im Grunde liegen die Antworten vor unserer Nase, bloß wir wollen sie nicht sehen und wahrhaben. Erst der Kauf von Büchern bringt uns ganz woanders hin...

    Euer Baba
     
  2. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Hallo Baba :)
    Hast Du wieder Internet ?? Freu mich , Dich wieder zu mal zu lesen !!
    Das mit den Büchern , geb ich Dir voll Recht . Man kann aus Büchern im Grunde nicht viel lernen . Jede Antwort , auf irgendeine Frage , steck doch in jedem selbst . Auf seine innere Stimme zu hören , dass ist die Kunst bei allen Menschen . Seiner Zwillingseele oder Dualseele bewusst zu sein , ist aber nicht ganz leicht . Ich kann Dir dazu folgendes sagen ...
    Ich kenne meine Zwillingseele im hier , aber ich weiss , dass ich noch drei in der geistigen Welt habe . Die im hier , ist eine Frau , und dazu noch meine Cousine , und beste Freundin . Wir sind in sehr vielen Leben immer zusammen gewesen. Verheiratet , Geschwister , in Beziehungen , Freundinnen .......
    Wir sind in diesem Leben zuerst getrennte Wege gegangen . Erst vor 7 Jahren haben wir zueinander gefunden , und seit 1,5 Jahr wissen wir ganz sicher , dass wir Zwillingseelen sind . Sie , war zuerst da, und aus ihr , bin ich enstanden . Wir ähneln uns in vielen Dingen , aber wir ergänzen uns auch . Dass was sie nicht hat , habe ich in mir.
    Wenn es mir nicht gut geht , meldet sie sich sofort , ob per Telefon , oder durch einen Besuch . Sie spürt es. Verstehst Du ? Wenn sie jetzt ein Mann wäre , und nicht meine Cousine , wäre ich damals bestimmt auch zuerst verwirrt gewesen , aber , ich habe in den letzten 1,5 Jahren Erfahrungen mit vier verschiedenen Seelenpartnern machen müssen/dürfen . Daher kenne ich auch den Unterschied zwischen Seenenliebe , und Zwillingsseele .
    Liebe Grüsse Tina
     
  3. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo!

    Gedanken zu diesem Thema sind:

    Wie gestaltet sich die Beziehung zu Zwillingsseelen ?

    In dem Buch Seelenfamilie von Varda H. und Frank Schmolke ist davon die Rede das Zwillingsseelen sich auf eine Art ergänzen. Wenn ich die Beziehung mit meiner Ex sehe, die ja meine Zwillingsseele sein soll, dann würde das mit der Expressionsenergie hinkommen.

    In dem Buch steht:

    Wenn eine Beziehung sich vor allem durch ruhige Harmonie auszeichnet, ist sie in der Regel keine Seelenzwillingschaft. Wenn sie sich in erster Linie durch gemeinsame Ziele und Aktivitäten auszeichnet, ist sie ebenfalls keine Seelenzwillingschaft. Tritt jedoch höchste Intensität gemeinsam mit starker Spannung auf, ohne dass wie bei einer primär karmischen Beziehung Abwehr, Hass und Schuldgefühle damit verknüpft sind, und spielt auch das sexuelle Begehren da bei eine untergeordnete Rolle, so ist die Vermutung berechtigt, dass es sich um eine Seelenzwillingschaft handelt.

    Und wenn ich für mich selbst zurückdenke, dann würde dies alles so hinkommen was ich eben oben geschriebe habe aus dem Buch.

    Auch habe ich eine Seelenschwester hier, aber es treffen nicht die Beschreibung der Seelenzwillingschaft zu.

    Dazu aber später mehr...

    Baba
     
  4. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Tinamaster!

    Du hast geschrieben:

    Damit hab ich meine Probleme, sorry.

    Ich sehe es eher so:

    Alle Antworten findet man im alltäglichen, so auch über die Zwillingsseele.
    Und dieser Ratgeber für Zwillingsgeburten beschreibt das sehr gut was eine Zwillingsseele ist. Und ich habe nicht das Gefühl das ich aus einer anderen Zwillingsseele entstanden bin, das würde auch gegen diesen Ratgeber sprechen.

    Baba
     
  5. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Ach Baba!

    Was soll ich Dir noch sagen? Wenn ich Dir jetzt erzähle , dass ich die information darüber , wie meine Seele enstanden ist , aus der geistigen Welt habe , würdest Du mir das glauben ?? Unsere Antwort in vielen Dingen , liegt doch schon alleine an unserem Glauben !!
    Liebe grüsse Tina
     
  6. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Hallo liebe Tina,

    ich finde es sehr toll das du Informationen über dich und deine Zwillingsseele bekommst. Ich habe für mich gelernt nicht alles zu Glauben was ich vorgelegt bekomme. Die geistige Welt passt sich uns an, das bedeutet für mich, das die reale Sicht nicht die Sicht sein muss was ich denke über die Zwillingsseele.

    Das klingt für mich gut, und ich weiss auch das es so sein kann, da ich ein gutes Gefühl dazu habe.

    Auch ich liebe Tina habe Informationen von der geistigen Welt bekommen!

    Welche sind nun richtig ?

    Auf die Antwort:

    DU kannst gerne dein Senf dazu geben, das ist in Ordnung, aber auf Belehrungen habe ich keine Lust, das wollte ich noch mal loswerden.

    Baba
     
  7. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Ok , dann lassen wir das Ganze !! Iss wohl besser so !!
     
  8. Tinamaster

    Tinamaster Guest

  9. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Tinamaster,

    ich kenne diese Seite und ich habe auch diesen Artikel schon gelesen. Ich danke dir aber trotzdem für dein Tip zu diesem Link. Wenn ich für mich in aller Ruhe nachdenke, dann sagt meine Innere Stimme zu mir: Björn du bist einzigartig und durch dich erlebe ich wie wichtig du für mich bist, denn du bist eine Facette von mir. Der Schöpfer hat meine Seele leben eingehaucht, und meine Seele hat mir das Leben eingehaucht, so bin ich doch eine Persönlichkeit die eine Facette auslebt für meine Seele, da ich ein Ausdruck von ihr bin sowie vom Schöpfer. Der große Schleier der alles verbirgt, der wird immer bleiben! Meine Seele oder das Höhere Selbst ist in der Lage mich durch den Schleier schauen zu lassen. Ich habe den Eindruck das wir uns in wilde Theorien verzetteln und nur sehr schwer wieder rausfinden. Einmal nicht zu denken, das wäre schön, dann könnte ich mal das Leben auch genießen. Im Buch steht ich könnte eine Alte Seele sein, das würde auch gut zu mir passen, aber irgendwann merkt die Alte Seele in mir das sie gar nicht Alt ist. Mit ca. 247 Reinkarnationen bin ich eine Alte Seele, für den Kosmos werde ich erst gerade Eingeschult. Das ist das Dilemma, ich bin keine Alte Seele, auch wenn das Buch dafür ist. Für den Kosmos bin ich jung. So glaube ich auch das da etwas ganz anderes hintersteckt was die Zwillingsseele betrifft, aber der Schleier der Dualität ist im Weg!

    Gruss Baba
     
  10. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Werbung:
    Hallo Björn,

    ja dieses verzetteln ..... da liest ma das , da hört man jenes , und dann blickt man irgendwann gar nix mehr !!
    Ich für mich , hab inzwischen festgestellt , dass mir am Meisten hilft , in meiner ruhigeren Phase , mich wieder dem Thema mehr zu widmen . Da sehe und empfinde ich es dann irgendwie anders . Und ich will dann auch nicht nur das hören oder lesen , was ich in einem anderen Zustand lesen oder hören möchte .
    Liebe Grüsse Tina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen