1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eigene Geschichten, eigene Gedichte, eigene Musik und eigene Bilder

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von bodhi_, 14. April 2016.

  1. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    Werbung:
    Sammel-Diskussions-freier-erholungsthread, für eigene Geschichten eigene Gedichte, eigene Musik und eigene Bilder
    Untertitel
    Die Idee ist: Hier nur aller User eigene Geschichten, eigene Gedichte, eigene Bilder und eigene Musik einzustellen, welche nicht von anderen kommentiert, belobigt, getadelt oder ergänzt würden. Meine Idee dazu ist hier Phantasiegeschichten, aber auch Geschichten aus der eigenen Erinnerung, oder eben eigene Gedichte, selbst erstellte Bilder, gemalt oder photographiert, und eigene Musik in jedweder Form hier posten zu können, ohne dass diese kommentiert werden würden. Jeder könnte, bei Bedarf, die jeweiligen Autoren mit der Funktion Unterhaltung anschreiben. Aber hier wäre dann, wenn sich alle daran beteiligen und daran halten würden ein diskussionsfreier Thread. Erholung von Diskussionen und dennoch etwas zum lesen, sehen und hören.

    Also schon Stellungnahmen zu dieser Idee vielleicht eher an mich selbst, bzw. an die Administratoren richten.
    Mal sehen ob es angenommen wird
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2016
    Mondauge, MichaelBlume und baumlibelle gefällt das.
  2. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.375
    [​IMG] SELBSTVERWIRKLICHUNG [​IMG]

    Für mich und mein Ego

    Guten Tag mein liebes Ego,
    mein Wahres sein...
    sag` mal fällt Dir denn nichts Besseres ein?
    Fang`an... räum`auf...
    halt Dich nicht so lang am PC mehr auf!
    Keine Entschuldigungen mehr ...
    oder red` Dich nicht raus...
    es wartet eine Menge Arbeit auf Dich zu Haus!
    Die Zeit der Trauer...
    mehr als 3 Monate ist es her...
    klar... warst Du vor Schock und Schmerz sehr leer!
    Aber begib`Dich hinein in Dein Leben...
    fang wieder an, dieses Sabsy- Streben!
    Steh`auf... mach´ Dich wieder gross...
    weg ist dann der Trauer- Kummer- Klos!
    Denk` immer an Dich und an die Kraft...
    die das Leben in Dir schafft!
    Deine Wege... Deine Ziele...
    eines Tages lässt sich Geld damit verdienen...
    auf die ganz liebe und zum Wohle- Aller- Weise
    schick` die Faulheit...
    auf die nie wiederkehrende Reise!
    Tränke Dein Herz mit ewigem Glück...
    Dein Engelsmama- Herz wäre entzückt!
    So werd` ich nun schaffen... mich selber aufraffen!

    Ich liebe Dich und mich!

    Sabsy- 2005
     
    Noneytiri und Amant gefällt das.
  3. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    chinese.JPG
    Öl auf Leinwand 55x70 cm, von bodhi_ 10. Juni 2015 Titel: དགེ་རྒན།བྱམས་པ (dge rgan byams pa)​
     
  4. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023

    Leva's Polka: e-Violine: Musiker bodhi_
     
  5. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    Blauhimmelauge

    Himmel, du weinst
    weil das Mädchen zu dir schaute
    in deren Augen hat sich dein Blau verliebt
    und dort ist dein Blau auch geblieben


    du aber weinst
    ab und an
    und ich bin der Mann
    welcher von diesen zwei Augen
    und dir
    nicht mehr lassen kann


    Gedicht von bodhi_ für seine erste verstorbene Ehefrau und in ewiger Liebe
     
    Noneytiri und Sabsy gefällt das.
  6. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    Werbung:
    དགེ་རྒན།བྱམས་པ (dge rgan byams pa)

    braun wie die Erde
    wie der Glanz auf einer Kastanie
    so zog bei dir die Liebe der Erde
    in deine Augen ein


    mit dir und dem Blau
    dem roten Feuer
    dem klaren Luftzug
    begann nach deinem Scheiden
    mein ewiges Lächeln
    denn nichts ging verloren


    Gedicht von bodhi_ für seine zweite verstorbene Ehefrau und in ewiger Liebe
     
    Noneytiri und Sabsy gefällt das.
  7. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    Selbst sammle und präsentiere ich nicht nur mein Eigenes, sondern erfreue mich, wenn es sich zusammenfindet, das Deinige und das Meinige, ein Unseraller und das bunt gemischt. :flower2:
    Spruch: bodhi_ 15.04.2016
     
  8. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    Unter den Wolken, muss es wohl dunkler sein, sagt man, und dann ... müssen da noch Einsame sein ... welche dort unten ihr eigenes Licht sein wollen ...

    nein, ... lasst uns lieber aufbrechen, ... im Regen uns waschen ... und dann wird Sonnenschein auch ... mitten im dicksten Nebel sein ... und uns selbst die Schatten befrein

    ❤️​
     
  9. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    4.023
    image.jpeg
    Öl auf Leinwand, 50x70, von bodhi_
     
    jüre und Sabsy gefällt das.
  10. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.375
    Werbung:
    Jetzt bist du über den Wolken
    und träumst nur vor dich hin

    jetzt hast du endlich deine Ruh
    und schliesst die Augen zu

    plötzlich sitzt du in deinem Sitz
    und denkst es wär ein Witz

    du kannst es gar nicht fassen
    da musst du leider passen

    sowas gabs in deinem Leben noch nie
    nur in der Phantasie

    die Sonne lacht vom Himmel
    und scheint in dein Gesicht

    das Meer ist wie ein Wunder

    ... (hier fehlen mir gerade auswendig einpaar Textzeilen dazwischen- warum auch immer)

    die Koffer sind gepackt
    du sehnst dich immer wieder

    der Schmerz wirkt wie ein Gift
    auf deine müden Lider

    du schliesst die Augen fest
    und dann geniesst du den letzten Rest

    dieses Lied ist dir gewidmet
    damit du nicht so traurig bist

    wir wollten dir noch sagen
    wir haben dich sehr vermisst, sehr vermisst...

    Für Mama von Sabsy & Suzy ca. 1980

    Mama hatte von unserer Familie ihren 1. Urlaub alleine
    zur Insel Fuerteventura zu Weihnachten geschenkt bekommen.
    Zur Erholung gedacht lernte sie dort Armin kennen,
    dieser vor ihren Augen im Meer verstarb...

    Wir Mädels schrieben ihr dieses Lied, studierten es ein
    und trugen es bei der Rückkehr der Mama vor.
    Wussten aber nicht, dass dort ein ihr neuer wichtiger Mensch ertrank.
    Das Lied brachte sie sehr zum Weinen- ich wusste- es war was Schlimmes passiert
    danach veränderte sich unser aller Leben- meine Eltern trennten sich...

    auf die Musik von Roberta Flack - Killing me softly

    wer in die Melodie reinhören mag- nachfolgendes Video

     

Diese Seite empfehlen