1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ehering verloren....kann mir jemand helfen???

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von sun2103, 11. August 2009.

  1. sun2103

    sun2103 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen...ich habe ein Riesen-Problem...
    am 29.8. wollen wir unsere Tochter taufen lassen und zur Überraschung aller, wollen mein Mann und ich uns den kirchlichen Segen geben lassen (sind seit 2001 standesamtlich verheiratet), also würde es eine sogenannte
    "Traufe"
    geben...
    leider habe ich nun letzte Woche meinen Ehering verloren...(Inschrift: Bernd 31.10.2001)
    ich bin kurz vor dem durchdrehen...ich werde wahnsinnig...
    ich weiß nicht mehr wo ich noch suchen soll *heul*
    habe schon überall geguckt...alles Revue passieren lassen...
    habe im Fundbüro, in den Gebäuden, in denen ich in den fraglichen Tagen unterwegs war, angerufen -> nix
    dann habe ich hier zu Hause unter den Schränken, im Staubsaugerbeutel, in den Schuhen, unterm Bett, auf dem Regal, unter der Heizung, in den Schränken, im Sofa, Sessel, im Katzenkörbchen, usw. gesucht und nix gefunden...
    ich bin seit Tagen nur am Suchen und am Heulen...
    ich weiß nicht, was ich noch alles machen soll..hat jemand noch zufällig einen Tipp für mich, wo ich noch suchen kann!!??
    Um den Ring wieder zu finden, würde ich alles machen...

    Sollte ich den Ring nicht wiederfinden, wird wohl keine Trauung stattfinden

    der Ring hat für mich nicht nur einen materiellen Wert, sondern viel größer ist der ideelle Wert...ich könnte nur noch heulen...

    WAS SOLL ICH NUN TUN????

    Ich hoffe, ihr könnt mir etwas helfen

    LG
    Britta
     
  2. pfizer

    pfizer Guest

    na servas ! :wut1:


    a sirenen

    is eh wos

    :zauberer1:D:trost:



    greez

    pfizer :banane::banane::banane:
     
  3. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hy,
    ich kenn das Problem....
    Da sucht man auch mal jahrelang nach so einem Ring, aber findet ihn nicht.
    Aber ich hab da tatsächlich ne Idee:
    Da gibts so eine art Metalldetektor, Elektriker orten damit auch Kabel in der Wand oder vielmehr Rohre.
    Versuch mal damit. Und wenn du den ganzen Fussboden und das Auto absuchen musst. Oder bist du öffentlichen Verkehr gefahren?
    Dann da mal anrufen und fragen, ob jemand den Ring abgegeben hat.
    Wenn du zu Fuss warst, und er ist noch nicht im Fundbüro angelandet, schauts schlecht aus....
    Warst du auch im Keller?
    Wäsche Waschen mit Ring?
    Kann er im Gossenstein sein, im Abflussrohr vom Waschbecken, wie heisst den das krumme teil da dran....da wo immer alles drin ist....
    Ich hoffe du weisst was ich meine?
    Sass er eher locker oder eher straff am Finger?
    Bei locker: Vlt. beim Wäsche falten abgestreift und nicht gemerkt?

    Beim Spielen mit Kind weggekommen?

    LG
    Leprachaunees
     
  4. Wellenbewegung

    Wellenbewegung Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    NRW
    Hi Britta,
    die ganze Sache ist sicher sehr unangenehm, aber man kann es auch übertreiben mit dem Drama. Warum sollte es "nur" wegen des fehlenden Rings keine Trauung geben? Sprich mit deinem Mann und dann lass dir einen Ring nachmachen. Klaro, den Verlust des ideellen Wertes wird das nicht lindern, aber wegen einem verlorenen Stück Metall eine Hochzeit abzusagen ist schlichtweg absurd. Wahrscheinlich findest du den Ring sowieso irgendwann wieder, wenn du garnicht mehr damit rechnest. Mach dich ned unnötig verrückt.
    LG
    Welle
     
  5. saxorella

    saxorella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    hast du deinen Ring wiedergefunden?
     
  6. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Ein Ring ist ein "SYMBOL", ist dass symbol weg ist nicht die Ursache des symbols weg. Daher, steck dir einen Ring an den finger oder eine Tomate, nehm eine Gurke in die Hand oder trage pinke socken und nenne es ehesymbol. haben wir heute ringe, haben wir morgen hüte.

    Ich kann verstehen dass du "erregt" bist... aber werde dir bitte um die wirkliche "bedeutung" des ringes selbst bewusst. Und dann vergleiche diese Bedeutung zu deinem Man oder deinem zukünftigen. kein materieller gegenstand der welt und sei er noch so selten und rar, kann jemals dass verkörpern was zwischenmenschlich wirklich passiert...

    nehm die wichtigkeit heraus....
     
  7. Aktivsucher

    Aktivsucher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1
    Sie haben ihren Ehering, Schlüssel, ihr Handy oder etwas anderes aus Metall verloren???:schmoll::trost:
    Sie haben etwas aus Metall vergraben und finden es nicht mehr wieder???
    Dann sind sie bei Aktivsucher.de genau richtig!!!:schmoll:

    Aktivsucher.de sucht: Ringe, Ketten, Uhren, Schlüssel,
    Handys, Münzen, Familienschätze etc. :thumbup:

    Ganz egal was sie auch verloren oder vergraben haben, wenn es aus Metall beschaffen ist, kann Aktivsucher.de ihnen helfen es wieder zu finden!!!
    Silber, Gold, Platin und sämtliche anderen Edelmetalle sind kein Problem für unsere Metall-Detektoren..:thumbup:
    Sie brauchen Hilfe oder mehr Informationen?
    Dann besuchen sie unsere Homepage, dort helfen wir gerne weiter!
    :danke: aktivsucher.de :danke:
     
  8. Kristalliania

    Kristalliania Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Deutschland, NRW
    sorry Mystory, aber ganz so einfach ist das nicht... da muss ich dir ein wenig widersprechen... da gibt es ganz andere Zusammenhänge... solche Vorgänge können Zeichen sein... ähnlich mit Uhren, wenn sie plötzlich stehen bleiben usw. . Aus meinen Erfahrungen mit Leuten, die spirituellen Rat suchten, kann ich sagen, dass da stets eine besondere Geschichte mit verbunden ist...

    Ich will dir jetzt nix, und ich finde es gut, dass du Beruhigung und gelockerte Sicht vermittelst! Aber Symbole, die mit einem Ritus (Eheschliessung ist auch ein Ritus) initiiert wurden, haben besondere Bedeutung.

    LG
    Kris
     
  9. MZ1982

    MZ1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe genau dasselbe Problem, habe meinen Ehering irgendwo verloren oder verlegt, ich hab schon das ganze Haus auf den Kopf gestellt - aber leider nichts! bin schon am Verzweifeln, da der Ring ziemlich teuer war und wir unsere kirchliche Trauung im heurigen Jahr nachholen wollten.
    Jetzt hab ich vorhin in einem anderen Beitrag in dem Forum hier gelesen, dass da da irgenwelche Rückführungen von Astralgeistern gibt?? Was ist das denn bzw. wie funktioniert sowas?

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen