1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dumme Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Chrisael, 8. Mai 2006.

  1. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    Wie kann man solch Dinge wie Telekinese oder auch Telepathie, etc. lernen.

    Bisher habe ich mir eingebildet das dies nur möglich ist wenn man endlich erfasst das alles eines ist also eine Einheit. Denn es ist ganz logisch wenn alles Einheit ist gibt es weder Raum noch Zeit zwischen mir und dem Objekt das ich telekinieren will. Ergo kann ich es versetzten wie es mir beliebt.

    Nach all den vielen Erleuchtungsthreads die ich mir jetzt aber durchgelesen habe scheine ich die Einheit nur erfahren zu können indem ich mein EGO erkenne oder gar ganz los werde.
    Werde ich mein EGO nun aber los so scheint es mir das ich dann weder Spass noch Leid kenne. Kenne ich keinen Spass habe ich auch keinen Grund ein Objekt zu telekinieren. Ergo, ohne EGO werde ich Telekinese nie einsetzten aber mit EGO scheint Telekinese nicht möglich.


    Kann mir da irgendwer helfen das ich aus dieser Gedankenschlaufe rauskomme oder habe ich vollkommen Recht mit meiner Überlegung?
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hallo Chrisael

    Das ist sogar ne gute Frage. Ich kenne mich mit Magie nicht so aus, aber ich hatte vor Jahren mal ein Einlebnis, das hatte damit zu tun. Ich lag abends im Bett, wollte schlafen, aber das Fenster war noch auf. Ich musste noch mal aufstehen. Da kam mir die Vision, dass ich, wenn ich bewusster sein werde, es vom Bett aus zumachen könnte. Einfach so, indem ich es denke. Aber gleichzeitig wusste ich, dass, wenn ich es könnte, es nicht mehr würde tun wollen. Ich würde ganz normal aufstehen und das Fenster schliessen. Und das hab' ich dann auch gemacht. Und gelacht.

    Wie ist das mit dir?
    Wenn du das wirklich könntest, würdest du das Fenster mit Telekinese schliessen? Aus Spass?
    Was willst du machen mit Telekinese und Telephatie usw.?
     
  3. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Ich würde die Welt auf ganz neue weise entdecken wollen.^^
     
  4. SalixAlba

    SalixAlba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Österreich - Kreis Voitsberg
    Die Vielfalt liegt in der Einfachheit.

    (Kam mir jetzt so in den Sinn, wieso weiß ich nicht. Erleuchtung? :weihna1 )

    Hallo Chrisael,

    Simi hatte da ein nettes Erlebnis. Ich denke solche Dinge wie Telepathie und Telekinese kommen mit dem erweiterten Bewußtsein. Nur, wenn das Bewußtsein erweitert ist, kommst du möglicherweise zu der Erkenntnis, daß du diese Fähigkeiten nur in ganz bestimmten Fällen einsetzt.

    Das Ego auflösen? Meine Auffassung ist die, daß das Ego nicht aufzulösen ist, sondern verschiedene Stufen hat: das niedere Ego (Selbst), das mittlere Ego (Selbst) und das höhere Ego (Selbst). Die Bezeichung Ego ist wohl eher den niederen Bereichen, den niederen Schwingungen zuzuordnen. Die welche mit Angst, Eifersucht, Gier, Geiz, Machthunger und all diesen "netten" Sachen zu tun haben.
    Das höhere Ego ist wohl nicht mehr als Ego zu bezeichnen, sondern als höheres Selbst, da es mit erweitertem Bewußtsein zu tun hat. Es wird geleitet von der universellen Liebe. Das Ego ist also demnach nicht aufzulösen, sondern umzuwandeln. Buddha lehrte, daß immer der Mittelweg erstrebenswert ist, nicht die Extreme. Es geht also um einen Ausgleich, um die Balance zwischen den Polaritäten.

    Telepathie kann man womöglich trainieren. Aber ob das wichtig ist oder nicht? Manche Menschen haben ganz von selbst bestimmte Fähigkeiten. Und es gibt viele Fähigkeiten, die mit erweitertem Bewußtsein zu tun haben. Nur, ob die alle notwendig sind? Bei mir selbst habe ich festgestellt, daß man, je weiter man auf seinem Weg ist, von allein eine andere Sicht der Dinge bekommt und sich Talente verstärken. Und man lernt auch, sie entsprechend einzusetzen.

    Alles in allem weiß ich auch, daß es wichtig ist, mit sich selbst im Reinen zu sein. Um sein Ego kennen zu lernen, braucht man keine Telepathie. Es reicht, wenn man sich so objektiv wie möglich beobachtet. Dann erkennt man nach und nach, wo die Schwachstellen sind. Und wichtig ist auch, daß man lernt, sich mit allem, was zu einem gehört, voll und ganz anzunehmen. Schafft man das, ist man schon um einiges weiter.

    Um nochmal kurz hier Erleuchtung einzuflechten (weil du es ja auch angesprochen hast): Ich denke Erleuchtung ergibt sich einfach und zwar nicht auf einmal, sondern immer wieder ein wenig mehr.
    Ich empfinde das so, als ob man auf einer Treppe immer höher steigt.

    Alles Liebe
    Moonrivercat
     
  5. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    telekinese wozu? willst du dich profilieren?
     
  6. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    Mein EGO will das vielleicht aber eigentlich geht es mir um die Möglichkeiten.
     
  7. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    ich sage sowas geht nicht!
    Leute die stark imaginative Magie praktizieren halluzinieren irgendwann und denken dann tatsächlich sie bewegen Sachen mit den Gedanken oder sie fliegen auf dem Teppich durch die Gegend (der berühmte Hexenflug stammt von Drogentrips)

    in der Groben 3 dimensionalen Welt geht so was nicht. imaginativ in Traumwelten ist die Telekinese natürlich überhaupt kein Problem

    verschwende keine Zeit mit so naiven pubertären Dingen!!!
     
  8. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Nun und was wenn man es schon bei anderen gesehen hat?
    Einbildung?
     
  9. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Ja das ist schon so eine Sache !

    Und wenn wir unsere Fähigkeiten nur zum Spaß einsetzen: Wen stört das? Soll das verboten sein? Ich setze Mathematik auch nie sinnvoll ein, ich schreibe nie etwas sinnvolles etc. das sind doch auch fähigkeiten, kann ja nicht jeder ;)

    Eine Klassenkameradin hat neulich Telekinese eingesetzt (vollkommen spontan um es uns zu zeigen und ich kann bestätigen das es kein Trick war).
    Mir blieb ehrlich gesagt die Spucke weg.

    So weit ich weiss hat Psychokinese/PSI/Telekinese und Telepathie eher mit Parapsychologie zu tun und nicht mit magie.

    Und ich bin mir sicher wenn man maximal 2 Monate es täglich versucht und meditiert (und selbst wenns nicht so ist klappt es dann :D) kann es jeder schaffen. Nur ich hab halt kein bock *g*
     
  10. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    es konnte NIEEE bewiesen werden, dass Telekinese möglich ist!
    genau so das Phänomen der Levitation. Tausende behaupten sie könnten es, nur bewiesen hat es bis zum heutigen Tage KEINER von 6.000.000.000.
    LOL



    Verwechselung der Realität mit der eingenen Vorstellungskraft, luzides Träumen, Träumen, Astralreisen, Drogentrips und starke innerliche Verwirrung lassen solche Phänomene den Betroffenen tatsächlich real erscheinen.


    nur es gibt sie in der 3 dimensionalen Welt nicht!!!#

    Ihr habt mir anscheinend zuviel Hollywoodschmarn angeschaut! mir fällt da spontan der Filmtitel MOMENTUM ein
    hört doch auf rumzuspinnen Kinners!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen