1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

die wundervolle und sinnliche welt der erotischen rollenspiele

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von sinnsucher1234, 29. November 2017.

  1. sinnsucher1234

    sinnsucher1234 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    648
    Ort:
    wo die nachtgeschöpfe singen.
    Werbung:
    hallo.

    kennt ihr das.....ihr habt einen partner bzw/eine partnerin,alles läuft harmonisch und angenehm,aber mit der zeit werden zwischenmenschliche aktivitäten einfach nur öde und reizloser standart?

    so erging es mir,vor vielen jahren,bis ich anfing ,mich für rollenspiele zu begeistern...ja feuer und flamme für sie wurde!

    die welt der rollenspiele ist mit einem partner,dem man vertrauen kann und der einem selber -vollstens- vertraut,das sinnlichste,schärfste,abgefahrendste und befriedigendste überhaupt.

    man kann andere rollen einnehmen,sein wer man will und endlos viele rahmenhandlungen ,vorgeschichten und einfach alles einbauen,was man will.

    ich bin der meinung,dass viel weniger menschen fremdgehen würden,wenn sie ihr liebesleben mit rollenspielen bereichern würden.

    habt ihr erfahrungen mit rollenspielen?ob abgefahrenes,verrücktes,leicht krankes oder sonst was....erzählt mal,was ihr so erlebt habt.

    es geht nur,um eure erfahrungen und was ihr,von der materie haltet.

    bin gespannt.
     
    Marcellina gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.483
    Ort:
    Tirol
    Beim Rollenspiel ist man spontan, aufmerksam, im Jetzt und variantenreich.

    Genau so sollte man sein.
    Immer.
    Nicht nur im Spiel.
     
    Blumenfreundin, Damour, Loop und 2 anderen gefällt das.
  3. Moondance

    Moondance Guest

    ein Rollenspiel ist zwar im Jetzt, weil alles was man tut, im Jetzt getan wird, aber es ist nicht authentisch, sondern eine Rolle die man/frau spielt, also gespielt, ausser einer spielt den Perversen der er ist und nur verdrängt hat und im Rollenspiel so tut als wäre es seine Rolle....so oder so..

    sowas geschieht nur in Beziehungen wo man nicht zusammen wächst, nicht erwachsen wird und nicht reift....und hat mit dem Partner nichts zu tun, sondern nur mit sich selbst.

    ich denke, dass das Fremdgehen nicht das Problem ist, sondern das Symptom.....
    als Therapie-Phase vielleicht nicht schlecht, als Lebenshaltung kann das nur eine Phase sein bis man/frau erwachsen wird.
     
    Icelady gefällt das.
  4. sinnsucher1234

    sinnsucher1234 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    648
    Ort:
    wo die nachtgeschöpfe singen.
    was ist heutzutage denn authentisch?
    alles fake,photoshop etc!
    rollenspiele sind das ausleben von wünschen und phantasien,die man in seinem geistigen moral und wertegefängnis,vielleicht so nicht ausleben kann!
    es bringt phantasie und vielleicht ,das ausleben geheimer wünsche und gelüsten ins zwischenmenschliche.
    kunst,musik,bücher,filme...ja fast alles ist beeinflusst von menschlicher phantasie!
    phantasielosigkeit ist ein unerträglicher mangel und eine geistige tristess hoch 10!
    und neben perversen spielweisen,gibt es noch sehr sehr viele 'normale' spielarten.

    auch in beziehungen,in dem man zusammengewachsen ist,kann besagtes sehr schnell öde und ätzend werden!

    mit der zeit,kennt man sein gegenüber halt und alles andere auch!

    magst du jeden tag erbsensuppe mit bauchspeck?5,10 oder 15 jahre lang oder länger?

    p.s....bis mann oder frau erwachsen wird????

    hat das einbringen von phantasie,die auslebung unterdrückter begierden etc also etwas mit unreife zu tun????
     
  5. Moondance

    Moondance Guest

    ich meinte nicht das Zusammenwachsen, sondern das zusammen wachsen, reifen, erwachsen werden...
    .. ok, jeder auf seinem Weg, resp. in seiner momentanen Phase, wird wohl auch für etwas gut sein....ich halte deine jetzigen Gedanken für einen Denkfehler und für ein Stehen bleiben, so wird es keinen Ausweg aus der Öde geben, weil sie in dir ist, nicht im anderen...

    Du nennst dich "sinnsucher", da gibt es doch einen Sinn hinter jedem Verhalten....statt ihn zu suchen, suchst du im weltlichen Tun.
     
  6. sinnsucher1234

    sinnsucher1234 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    648
    Ort:
    wo die nachtgeschöpfe singen.
    Werbung:
    ja,so sollte mann sein.

    jede sache verliert aber irgendwann an reiz,verliert an unterhaltungswert und schläft eventuell irgendwann ein

    wie,als wenn man jeden tag das gleiche isst,trinkt,hört etc.

    es macht einfach spass,mal etwas zu sein,was man sonst nicht ist oder sein kann.

    in rollenspielen ist man übrigens nicht so sehr spontan,weil man ja ständig bedacht ist,das szenario oder die rahmenhandlung sowie die rolle aufrecht zu erhalten!

    und menschen lieben es ja,sich zu verkleiden und zu maskieren wie z.b beim fasching,karneval,auf conventions und und und.
     
  7. sinnsucher1234

    sinnsucher1234 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2017
    Beiträge:
    648
    Ort:
    wo die nachtgeschöpfe singen.

    den namen 'sinnsucher1234' habe ich nur gewählt,weil er so schön harmlos und forumkompatibel klingt:sneaky:

    er verrät nicht,wer oder was ich bin und lässt somit keine vorverurteilungen,die aufgrund einiger namen ja sehr schnell einsetzen zu!

    trotzdem...ich wünsche dir einen schönen tag und fette beute!(y)
     
  8. Tagmond

    Tagmond Guest

    Unreif wirkt hier eher der Vergleich Partnerschaft mit Erbsensuppe.
    Für mich bist der User mit vielen Namen, der offenbar aus größter Langeweile und Frustration heraus immer auf gleiche Art trollt. :D
     
  9. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.338
    Und was machst Du da mit Deiner Partnerin, spielt Ihr sowas wie Ritter und Prinzessin voll verkleidet mit Abenteuern und macht dann da weiter, wo die Märchenbücher sich nicht so deutlich ausdrücken in ihrem "und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende"?
     
    tantemin und WithoutName gefällt das.
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    70.709
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Aber wenn man später Rollenspiele Brauch, damit es wieder einen Kick gibt, dann stimmt in der längeren Beziehung etwas nicht mehr.
     
    Valerie Winter und tantemin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden