1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Situation in Syrien

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Colombi, 18. September 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Werbung:
    Die Situation in Syrien

    Einen Thread mit allgemein gehaltenem Titel zur Situation in Syrien scheint es noch nicht zu geben.

    Hier mit sei er eröffnet.

    Und das sind die neuesten Nachrichten:

    Bürgerkrieg: Russland erwägt Einsatz von Bodentruppen in Syrien


    Mehr dazu:


    http://www.spiegel.de/politik/ausla...tfalls-mit-bodentruppen-helfen-a-1053679.html

    Gegenüber der IS ist Assad wohl das kleinere Übel.

    Oder?
     
    starman und Gabi0405 gefällt das.
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Da gibt es kein kleines Übel...die Assadtruppen haben um ein vielfaches mehr Menschen getötet als der IS...
     
    ralrene gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Und was meint ihr zu russischen Bodentruppen in Syrien?
     
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Und das ist eine Initiative aus Österreich:

    Flüchtlingskrise: Österreichs Außenminister fordert Schutzzonen in Syrien

    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/politik/ausla...-fordert-schutzzonen-in-syrien-a-1053602.html
     
  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Hast du eine Meinung dazu?
     
    Sabsy und Bougenvailla gefällt das.
  6. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Werbung:
    Ich weis nicht ob Russland sich das antun sollte, könnte ein zweites Afghanistan werden. Wäre eigentlich Aufgabe der UN aber da gibts ja keine sogenannten "Truppen" die eingreifen könnten.
    Ja die eigentlichen "Demokratiebringer" die dieses Desaster in Syrien und im Irak verursacht haben, die halten sich ja raus ( Außer beim Bomben runterschmeissen. Und die treffen IS-Assad- und normale Menschen gleichermaßen.)
    Ich habe seinerzeit, als Saddam Hussein gestürzt wurde noch gesagt, jetzt wird es noch schlimmer werden und man wird sich diesen Massenmörder noch zurückwünschen. Da wurde ich ausgelacht aber jetzt höre ich schon von den gleichen Leuten die da gejubelt haben, unter Saddam hätte es das alles nicht gegeben. Betrifft zwar den Irak aber in Syrien spielt sich das Gleiche ab. Eine Zerschlagung der Diktatur (aus welchen Gründen auch immer) bringt Destabilisierung und alle möglichen Gruppierungen kämpfen um die Macht bis sich der nächste Diktator etabliert. Das ist traurige Realität denn viele Länder können mit Demokratie nichts anfangen. Wir haben es ja auch erst nach dem 2.WK-Horror lernen müssen, und hoffentlich haben wir es gründlich gelernt.
    LG
     
    Edova gefällt das.
  7. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Diese Vermutung besteht sehr zu Recht.

    Ich denke, dass Russland da nur mal einen Versuchsballon aufsteigen ließ - so als Test.
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Nun gibt es nach langer Zeit zum ersten Mal wieder direkte Gespräche USA-Russland
    um Thema Syrien.

    Immerhin ein kleiner Fortschritt .....

    http://www.swissinfo.ch/ger/direkte-gespraeche-der-usa-und-russlands-zum-syrien-konflikt/41670306
     
  9. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.954
    http://www.faz.net/aktuell/politik/...n-uebrigens-es-geht-nach-syrien-13811173.html

    Offensichtlich haben die russischen Soldaten wenig Lust, gegen einen durchgeknallten, fanatischen Gegner mit Märtyrerkomplex zu kämpfen. Sehr verständlich!

    LG
    Grauer Wolf
     
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.674
    Werbung:

    Ich vermute, die einfachen Soldaten sind die, die zuletzt gefragt werden ....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen