1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die Liebe Musikindustrie, ach ja, die Liebe Musikindustrie

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von FIST, 28. Mai 2008.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hi ihrsens

    http://www.heise.de/bilder/106992/0/1

    lest euch das mal durch

    wunderbar find ich wie da zu Zensur, Ausspionieren der Priphatmenschen aufgerufen wird und Chin als Vorbild dargestellt, was Digitale Gängelung anbelangt...

    das sowas natürlich nicht unkommentiert bleibt ist klar

    http://blog.myoon.com/2008/04/25/offener-brief-der-musikindustrie-an-die-kanzlerin-angela-merkel/

    und auch nicht Unreagiert

    Nine Inch Nails haben schon lange damit begonnen ihre Alben zu verschenken, Radiohead ebenso, Attic in the Fire auch, auch die Ärzte verschenken viel Musik und Guy Garvey von der Band Elbow meint

    "... Als nächstes wird das Copyright fallen, weil es Nutzlos geworden ist. Ich halte das für eine enorme Chance, da es Experimenten aller Art den Weg freimacht."

    ach ja, die Musikindustrie, diese Chimäre die ihre eigentlich Aufgabe schon längst vergessen hat ist ein Rom unter Nero, ein Rom das zerfressen ist, das nur darauf wartet von den Hunnen niedergemacht zu werden... ich liebe die Hunnen :)

    lG

    FIST, der keiner der Interpreten hört, die diesen Brief unterschrieben haben
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn das Geld direkt an die Musiker fliessen würde und die CDs nicht so schweineteuer wären, würde ich mir gerne öfter ne CD kaufen - doch was mich wirklich wundert: Eine LP kostete vielleicht 20,- DM Die Herstellungskosten waren relativ hoch.
    Die CDs kosteten dann plötzlich, obwohl die Herstellung sehr viel preiswerter war, 30,- DM Wie teuer sie inzwischen sind, weiss ich nicht, weil ich es einfach nicht einsehe, soviel Geld der Musikbranche in den Rachen zu werfen.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... ich glaub, auch ein Grund, warum die Musikindustrie das Internet skeptisch begutachtet ist, weil das Internet die Industrie grösstenteils überflüssig macht, weil durch das Internet die Möglichkeit des Künstlers gegeben ist, sich selber zu vermarkten und selber mit den Fans in Kontakt zu treten - er braucht keine Teuere Marketingstrategie mehr, braucht kein Video bei MTV oder VIVA, er kriegt direktes Feadback von den Fans, er braucht keine CD mehr... and so on

    lG

    FIST
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Und wenn er CDs braucht, kann er sie auch selbst in Auftrag geben - das merkt er ja an der Nachfrage....
    Ich find original-CDs klasse. Geiles Cover, Booklet etc. - doch es gibt Preise, die sind mir dann doch zu hoch für son bisschen Optik.
     
  5. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    hab den text jetzt ned glesen, aber nen senf hab ich auch

    irgend son deutscher musiker wurde mal von der gema angezeigt, weil er seine eigenen lieder auf seiner hompage als mp3 frei zum runterladen anbot. das hat er nicht dürfen, obwohl es seine produktion war

    free music 4 free people ;)
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    naja, kann man ja alles auch digital machen... z.b. Bilder zur Mp3 packen, und wer will kann sichs Ausdrucken, Booklet als PDF... es gibt sogar noch mehr möglichkeiten als bei CD, wie währs z.b. mit sich verändernden "MP3" Covers z.b. im Media Player Visualisierungen Format (oder was kompatibles), oder Covers auf Bildschirmgrösse, Interaktive Covers and so on...

    lG

    FIST
     
  7. Elin

    Elin Guest

    Hallo!

    Ich hab mich früher schon immer aufgeregt, wie berechnent Musik produziert wird. Das ist auch einer von vielen Gründen, warum ich nie sowas herzloses gehört habe. (OKAY, die DTH und Ärzte mal ausgenommen) :katze3:
    Die scheiß Sinnlosohrwürmer mit denen man automatisch in Berührung gekommen ist, haben in mir eine tiefe Abneigung gegen Geschäftemacherei der Musikindustrie aufkommen lassen. Die haben keinen was gebracht und trotzdem haben die Leute son Mist konsumiert. Manipulation ist alles...Und genau das ist der Punkt!
    Wie kann mir ein Mensch sagen, das der momentane Nr. 1 Hit zur Allgemeinbildung gehört, wenn sojemand sich nicht mal mit den Klassikern auskennt, die ich als Meisterwerke und Allgemeinbildung ansehe!
    Und das ist mir schon ein paarmal passiert...
    Tja, seichte Scheiße zu hören gehört wohl mittlerweile zum Sozialprestige und das die Musikindustrie sich nicht mehr von der Dummheit der Masse ernähren kann gibt mir Genugtuung...
    Die wahren Musiker sind einfach Menschen. Kein Industriell angefertiges Püppchen das man den Nummer Einshit schreibt um sich ne Goldene Nase zu verdienen...
    Ich vertrete die Meinung, das auch Musik mit schuld daran ist, das die Massen verblöden.
    HOW MUCH IS THE FISH? :sabber:

    DAS IST SEICHTE SCHEIßE!

    LG Elin:winken5:
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    is toll nicht?

    beim Neuen Gema Recht muss man sogar BEZAHLEN, wenn man SEINE Lieder Live Aufführt :nudelwalk:nudelwalk:nudelwalk:nudelwalk:nudelwalk
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    noch schimmer wenn einer dieser Klassiker Scootertauglich verbraten wird und die Allgemeinungebildeten das nicht einmal hören...

    Manipulation ist auch Leicht, wenn VIVA/MTV, Pro 7, Sony Music Entertainment und Bravo mehr oder weniger die gleiche Firma ist (kein Wunder haben die was gegen Internet - jedes Monopol hat was gegen, wenn eine stärkere Macht aufkommt, die die Monopolstellung gefährted)

    lG

    FIST, der für freien Download ist und dafür gerne bereit ist, 5 Euro mehr im Monat für mein Internet zu bezahlen
     
  10. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    und wie! :nudelwalk

    :eek: respect! solche verträge muss man mal verfassen! wow echt jetzt ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen