1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Erkenntnis-Karten von Chuck Spezzano

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Labradorit, 19. Januar 2004.

  1. Labradorit

    Labradorit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Liebe Leute,

    ich wollt mal meine absoluten Lieblingskarten vorstellen. Die Erkenntnis-Karten von Chuck Spezzano.
    Normalerweise sind Karten ja eher eine Art "verschwommenes Orakel", dass nicht alle sofort verstehen (ich zum Beispiel nicht ... *smile*), dieses Deck aber antwortet eigentlich eher mit Basis auf der menschlichen Psyche, die wiederum aber so eng mit Esoterik/esoterischem Glauben verbunden ist, dass sich praktisch ein vollständiges (klar verständliches) Bild der Lage, des Problem und der helfenden Umstände ergibt. Mithilfe dieser Karten kann ICH sehr viel anfangen und ich bin mir sicher, dass es dem ein oder anderen hier ebenso gehen würde (also einfach mal ein bisschen Werbung ... *gg).

    Nun, wenn es euch intressiert, schaut sie euch doch einfach mal im Laden an (hach was bin ich klug ... *gg), oder erzählt mal von euren Erfahrungen, falls ihr das selbe Deck habt.


    Alles Liebe, Labradorit
     
  2. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Labradorit,

    endlich mal jemand, der das gleiche Deck liebt. Seidem ich dieses Deck habe, ist es zu meinem Lieblingsdeck geworden. Ich habe noch einige andere Karten, die ich aber kaum benutze. Und wenn ich ein Problem habe und da Karten zieh, ich ziehe meist drei aus den Problem, Heilung, und Gabenkarten jeweils eine, bringt mir das echt eine Menge.

    Eine ähnliche Bedeutung hat für mich noch das Deck von Walter Lübeck, Chakra-Affirmationskarten. Diese ziehe ich um damit in der Art des positiven Denkens zu arbeiten.

    Ich wähe aus, was ich brauche, entweder reicht mir mehr eine Deutung oder ich will mehr Arbeitshinweise.
     
  3. Labradorit

    Labradorit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Norddeutschland
    Jaa, so mach ich das auch! ... Walter Lübeck ... HHm ... der Reiki-Meister aus Hameln ... meine Mutter war sehr angetan von ihm ... hat ein paar Seminare besucht ... die Karten helfen in der Art des Positiven Denkens voranzu kommen? ... kannst du das noch ma genauer erklären ...?!

    Sooo, jetzt aber zu einer Neuentdeckung von mir ... (auch von Chuck Spezzano ... *ggg) die Karten der Liebe nämlich ... Kennst du die schon?
    Meine Mutter hat sie gekauft, aber ich fand sie irgendwie weniger aufschlussreich!


    Licht und Liebe, Labradorit
     
  4. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    hallo ihr beiden,

    würdet ihr vielleicht noch ein bisserl mehr über die chuck spezzano karten erzählen, würde mich sehr interessieren!
     
  5. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Labradorit,

    ich habe nie Reiki gemacht und kenne Walter Lübeck nicht. Ich habe nicht diese Karten verwendet, weil ich diesen Mann gut finde oder so etwas. Ich habe ein weiteres Buch von ihm und das war glaube ich auch vor seiner Reiki Zeit, da habe ich damals auch einiges gelernt.

    Ich mache es, daß ich auf eine bestimmte Frage eine Affirmationskarte ziehe. Teilweise arbeite ich dann typisch nach dem positiven Denken, immer wieder aufschreiben und die Widerstände dagegen auch aufschreiben ... Bis ich an einen Punkt komme, wo ich glaube sie ist angekommen. Teilweise mache ich das mt den Affirmationen genauso wie mit den farben, einatmen ... So öffne ich mich für eine neue Dimension in meinem Leben und habe schon einige Probleme gelöst.

    Die Karten der Liebe habe ich von Chik Spezzano noch nicht gesehen. Aber ich habe zu Beziehungen oder Liebe irgendein Buch von ihm. Das ist eher ziemlich abgehoben und es ist schwer davon etwas zu verwirklichen.

    Hallo kalypso,

    die Karten der Erkenntnis von Chuk Spezzano sind irgendwie auf negativen Rollen, Heilung Gaben und Gnaden aufgebaut.

    Es gibt zum Beispiel die Karte Erwartungen. Auf dieser Karte sind unendlich viele Berge mit Fähnchen, die jemand holt und holen soll. Allein an dem Bild wird einem bewußt wie desstruktiv Erwartungen sind, und das man immer weiter rödeln kann, ohne je im Leben auf einen grünen Zweig zu kommen.

    Wenn man es so wie Labradorit und ich machst , dann zieht man z.B diese Karte und dazu eine Heilungs und Gabenkarte. Da gibt es zum Beispiel noch die Karte Erfolg. Da steht einer strahlend auf einem Berg und freut sich etwas geschafft zu haben. Der Stil ist ein bißchen modern, aber ich finde, daß die Karten gut ausdrücken um was es geht. Und so gibt es dann einige Karten. Mir haben die Antworten immer wieder weitergeholfen, wenn ich wissen will was falsch läuft.

    lg
     
  6. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    Werbung:
    hallo,

    ich hab mir in der zwischenzeit auch im internet die beschreibung der karten mal angesehen und ich habe gespürt, dass sie mich sehr ansprechen. deine beschreibung jetzt bestätigt mir noch mehr dieses gefühl. ich denke, diese karten werden mein nächstes geschenk an mich selbst.

    thx dafür :blume:
     
  7. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Kalypso,

    ich hatte eine Phase, da habe ich mir viel esoterisches Zeugs gekauft unter anderem auch diese Karten. Bei manchen Dingen bin ich mir ziemlich sicher heute, eigentlich hätte ichdas nicht gebraucht. Aber die Karten von Chik Spezzano wollte ich nicht missen.

    Es gibt ein interessanten link zu Karten, aber hauptsächlich Tarotkarten.

    http://www.tarotwelten.de

    Ich hatte schon geschaut, aber die Karten von Chuk Spezzano nicht gefunden. Ist aber trotzdem eine super Seite.

    lg
    Ereschkigal
     
  8. kalypso

    kalypso Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    thx für deine infos, ereschkigal :blume:

    die karten von chuck spezzano hab ich über google gefunden und den link, den du mir geschickt hast, werde ich mir heute abend mal zu gemüte führen. hört sich sehr interessant an, bin echt schon gespannt!
     
  9. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Hi kalypso,

    bitte gern geschehen.

    Meine Tochter stand gerade neben mir als ich den link reinsetzte. Und so gründlich wie ich immer bin, probiere ich auch kurz den link aus. Daraufhin meinte meine Tochter, das sind doch die schönen Karten. Ich glaube sie hat mehrere Nachmittage verbracht sich da Karten anzuschauen.

    Nimm Dir Zeit, der link ist nicht in kürzerer Zeit zu schaffen. ;)

    lg
    Ereschkigal
     
  10. Labradorit

    Labradorit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Viel Erfolg auch von mir liebe(r) kalypso .... :winken5:

    Du wirst schon sehen - sobald man diese Karten hat ... da gehts flott ans Auflösen (natürlich nur, wenn man dass will ....) *gg


    Wo wir aber gerade schon bei Chuck Spezzano sind ... (ich weiß, dass dies hier nicht reingehört .... SORRY...) .... kennt ihr vllt. die Bücher "50 Wege glücklich zu werden"; "50 Wege zu einer perfekten Beziehung"; "Die Bedeutung der Lebensaufgabe" ... blablabla ... etc. etc. etc. ... *smile ... meine Mutter ist wie gesagt gerade auf "Spezzano-Tripp" ... :tongue:


    Licht und Liebe, Labradorit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen