1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Mond

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Centaury, 16. August 2008.

  1. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    bei mir fiel heute der Mond als erste Karte im großen KB.

    Keine eigene Legung sondern ich war bei einer Legerin.

    Über Eure Antworten freue ich mich.


    LG, Centaury
     
  2. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Hallo Centaury
    Über was für Antworten denn?
    Möchtest Du wissen was wir denken was es zu bedeuten hat?
    Oder hast Du nun eine Spezielle Frage?
     
  3. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    Hallo meine Liebe, hallo Sternenstaub,

    eigentlich wollte ich eher wissen was der Mond als erste Karte aussagt!

    Generell bin ich nicht abgeneigt darüber zu diskutieren.

    Also die erste Karte Mond, Schlange------

    Diagonol der Fuchs.puhhhhhh

    Bist Du bereit Sternenstaub...lach


    Centaury
     
  4. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Liebes,

    Also der Mond an erster Stelle- es geht ganz allgemein um deine Gefühle über die Du nachgrübelst und über die Du Dir klarwerden willst/sollst.
    Mit der schlange daneben, geht es um Labilität- labilität einer Frau gegenüber
    und mit dem diagonalen Fuchs- mangelnde/falsche Selbsterkenntnis

    Also sie sagen dir schon sehr viel über dich und deine Aufgaben....

    Hoffe ich konnte Dir helfen

    Isa
     
  5. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    Hallo,;

    ja, fast genauso würde meine Deutung erfolgen.


    Aber.... doch sehr wahrscheinlich hatte ich ein Nachsehen.......und meine KL den absoluten Durchblick..

    Vllt. ein Schuss in den Ofen aber ich "wollte" doch außerhalb des Forums eine geneigte "Aussage" auf meine Person einholen.

    Schlussendlich war es einfach blöd von mir und ich wäre besser Beraten hier sofort meine Frage reinzustellen.

    Bin ich prädesteniert zu Heilen?



    C.
     
  6. Fluse75

    Fluse75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Lübecker Bucht
    Werbung:
    Ola,

    tja schade dass das ganze Bild nicht vorliegt. Nur aus den Eckkarten abgeleitetwürde da meiner Meinung nach schon recht deutlich der Selbstzweifel und der Obergrübel angezeigt...
    Liebe Grüße
    Fluse
     
  7. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    :confused:oder lag ich nun voll daneben?
     
  8. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Hast Du denn das kb? Sonst stell es doch rein....Wenn nicht, dann leg doch neu und wir gucken alle zusammen.
    Wichtig für mich ist auch ob die Sonne dabei liegt und evt. noch der Baum.
    Weiß nicht wie die anderen es sehen?!
     
  9. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Frage: Hast Du bei dem Blatt danach gefragt ob du als Heiler geeignet wärst?
    So aus dem Stehgreif kann man das nicht sagen.
    Der Mond an sich ist für mich eine Karte der Seele, er steht aber auch für Ruhm Ehre und Anerkennung..wie gesagt es kommt auf nicht nur auf eine Karte an...wo waren denn die Sterne?
    Wenn Du das ganze Bild nicht mehr im Kopf hast vielleicht stellst du mal eine neuner Legung rein, ohne einer bestimmten Karte in der Mitte einfach so wie sie fallen...

    Liebe Grüße

    Angi :)
     
  10. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    Werbung:
    Hallo Angi,

    auch Dir lieben Dank für Deine Aussage.

    Vorausgeschickt.....diese KL kannte ich überhaupt nicht.....und auch ich habe mich während der Konsultation sehr zurückgehalten. Sieht man schon i
    n etwa daran dass ich kaum noch Karten im Kopf habe zumal diese die 8ter Legung bevorzugte.
    Ich nahm also diese Legung sehr "unbedarft" an.....gut ich erinnere das Sonne, Sterne und ?auch Mond auf einer Linie lagen.

    So, also ich soll Heilen können!!!!

    Weil nun mal das große Blatt auflag...war auch die geamte Familie versammelt-- einige davon waren spirituell veranlagt, so auch meine Enkelin.
    Pendeln ergab bei mir den Grad von 10 und bei meiner Enkelin von fast 12 zur Zeit.
    Wobei bei mir das Heilen vorrangig sei und Reiki nicht abträglich wäre.

    Soweit erstmal.

    LG, Centaury
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen