1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Geheimnis der Heilung, 23.30h, ARD

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von althea, 15. Dezember 2010.

  1. althea

    althea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Ein Kind kommt zur Welt, das nach medizinischem Wissen keine Chance hatte. Es überlebt, weil der Arzt dem Gefühl der Mutter vertraute. Ein gelähmter Cellist kehrt zurück auf die Konzertbühne, auch wenn das nach vier Hirnoperationen ausgeschlossen schien. Er braucht keinen Rollstuhl mehr, weil er lernte, die Kraft innerer Bilder zu nutzen. Zwei Beispiele, zwei Krankengeschichten, zwei unerwartete Genesungen. Was hier geschah, ist medizinisch eigentlich unmöglich, sagen die behandelnden Ärzte. Wenn "Unmögliches" Wirklichkeit wird, verschieben sich die Grenzen der Wissenschaft und geben unbekanntes Terrain frei. In diesem Gebiet setzt der Film von Joachim Faulstich die Suche nach der Erklärung ungewöhnlicher Genesungen fort, die er mit der preisgekrönten Dokumentation "Rätselhafte Heilung" 2006 begonnen hat. Im Licht neuer Erkenntnisse wird deutlich, dass Körper und Geist viel mehr miteinander verwoben sind, als die meisten Ärzte bis heute vermuten. Noch immer lässt sich nicht jede ungewöhnliche Heilung vollständig erklären - aber immer mehr Zusammenhänge werden sichtbar. Die Dokumentation beschreibt diese Erkenntnisse am Beispiel eindrucksvoller Patientengeschichten, und sie zeigt, wie die Mauern zwischen konventioneller Medizin und ungewöhnlichen Behandlungsmethoden zu wanken beginnen. Immer mehr Ärzte nutzen neben der modernen Medizin auch überlieferte Methoden: das Auflegen der Hände, Trancereisen zu inneren Bildern der Heilung, Meditation. Unikliniken arbeiten mit Heilern zusammen, Krankenhäuser integrieren therapeutisches Berühren in den Pflegealltag, überall experimentieren Ärzte und Psychologen mit neuen Methoden, die auf uraltem Wissen beruhen. Dabei geht es nicht um spektakuläre Einzelfälle, sondern um Verbesserungen für alle Patienten: Schmerzlinderung ohne Medikamente, schnellere Wundheilung, aber auch mehr Lebensqualität bei schweren, nicht immer vollständig heilbaren Erkrankungen. / Neue Erkenntnisse verdeutlichen, dass Körper und Geist viel mehr miteinander verwoben sind, als die meisten Ärzte vermuten. Noch immer lässt sich nicht jede ungewöhnliche Heilung vollständig erklären.
    __________________
     
  2. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Ich glaube, auf dem Gebiet wird noch sehr viel entdeckt werden, es ist ein ziemlich weites Feld, das noch nicht erforscht worden ist. Und ich denke, daß der Schlüssel für viele Heilungen im Gehirn gefunden werden.
     
  3. Rausch

    Rausch Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Buchs
    ach es geht viel mehr als das ihr ahnen könnt, ich kann HIV-Malaria und vieles mehr heilen-keiner glaubs und nicht mal die HIV posetiven glauben es nicht und probieren es nicht mal. nun ja bin hald kein DR. aber was solls ich sage immer jeder muss selber wissen wie er leiden sterben und wenn man es so nennen will leben will.
     
  4. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    du kannst HIV und Malaria heilen:confused:
    Mit welcher Methode arbeitest du ? Erklär ein bisschen...
     
  5. Gonzo

    Gonzo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW Krefeld
  6. althea

    althea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Vielen Dank für die links!
     
  7. Lydia

    Lydia Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    189
    nicht vergessen!

    heute 20:15 Uhr auf 3Sat ...!!!
    Da kommt die Wiederholung für alle, denen das am ARD zu spät war ....:banane:
     
  8. martinus

    martinus Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    ja der wird oft wiederholt. hab ihn schojn gesehen. Clemes Kuby ist ja auch sehr aktiv auf diesem Gebiet.

    Kennt jmd. Joao de Deus? Der Film "Healing" passt da gut ins Bild, die haben ihn begleitet und eine echt schöne Doku gemacht. Kommt halt leidr nicht im TV
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen