1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Christus war auch nur ein Mensch

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Verblendung, 10. August 2008.

  1. Verblendung

    Verblendung Guest

    Werbung:
    Es wird viel über ihn geredet und ich finde, dass falls er kommen wird (Maitreya, Christus, Jesus.. wer auch immer) einfach nichts machen kann. Weil wir als Ganzheit die Veränderung bringen und niemand allein. Der kommende 'Weltlehrer' ist doch im Grunde nur eine 'Erlaubnis' von Außen an das individuelle jedem gehörenden Inneren, sich frei zu entfalten. Etwas was im jetzigen Außen nicht tolleriert wird. Er wird lediglich eine Spannung freisetzen, die schon vor seinem Erscheinen vorhanden war.
    Was erreichen wir mit unseren großen Erwartungen? Die Erwartungen, die wir jetzt haben sind alle falsch. Wir kennen ihn nicht - jeder hat seine eigene Vorstellung von dem, was kommen wird, aber keine dieser ist das, was kommen wird. Wir können nur Abwarten und nicht Erwarten, aber auch das ist nicht richtig, weil wir uns durch unserer Warten vom Meister abhängig machen. Denn durch abwarten, erwarten wir den Meister. Dabei ignorieren wir unsere eigene ganz spezielle individuelle Lage und missachten die schon eingetreten Veränderungen. Damit will ich sagen, dass sein Erscheinen mehr eine 'Welle im Meer' ist und kein Autounfall.
    Dieser Weltlehrer ist auch 'nur' ein Mensch - ganz gewöhnlich. Es ist nichts abnormales an ihm. Darum auch der Threadtitel ;)
    Er ist ein ganz normaler Mensch - mehr nicht

    Gruß
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    nach rudolf steiner wird jesus nicht nochmal als mensch erscheinen.er wird in einem jeden menschen als das innere göttliche licht sich offenbaren.jeder ,der dafür offen ist und sich vom innerem licht führen lassen will -dem wird er nahe sein-ja der mensch selbst wird ein solches gottähnliches wesen werden -das sind seine verheissungen .also scheffel in die ecke stellen -licht leuchten lassen .und wer nicht weiss wie das geht mit dem werde ich gerne über meditation sprechen.
    alles liebehw
     
  3. Verblendung

    Verblendung Guest

    Das sind alles Erwartungen. Fragt sich nur - was hast du von diesen Erwartungen?
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    nein was glaubst wieso ich mich traue -dies hier zu schreiben -nur um mich lächerlich zu machen.?es ist eine gewissheit -was mehr kannst du erwarten?
    also geh in dein inneres königreich -dort ist der ganze himmel für dich vorbereitet.
    alles liebehw
     
  5. Verblendung

    Verblendung Guest

    Ich habe nicht die Absicht mich über dich lächerlich zu machen.

    Gewissheit wäre es, wenn man es wüsste und nicht erwartest, weil Erwartungen sind immer Vermutungen/Wünsche und vorallem unbelegt.

    Genau das ist es. Nur das ist relevant. Dieser Christus ist nicht das Innere. Er ist ein stinknormaler Mensch.

    Gruß
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    hallo christus-du ganz normaler mensch:umarmen:
    alles liebehw
     
  7. SammyJo

    SammyJo Guest



    Eih du, hör ma du, Verblendeter,

    die Zeiten, wo Jesus (ich betone Jesus, nicht Christus) geschissen hat, sind seit einiger Zeit vorbei. Also gute 2000 Jahre würde ich jetzt mal schätzen, so über datt Däumkes.

    Und er wird auch nicht wiederkümmen, das hast allerdings recht. Warum sollte er?

    Hat sein Werk doch getan. Und das mit Bestnote - summa cum laude.

    :)

    Wer es bis dahin, also jetzt nicht geschnallt hat, kann ja gerne noch ein paar Parallelwelten abwarten, aber hier in diese wird er nicht mehr kommen. Jedenfalls nicht so, wie es offenbar erwartet wird.

    Nur mal als Info.

    :zauberer1
     
  8. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.036
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich habe den Threadtitel geändert. Ich weiß wie du es gemeint hast, aber dennoch wird das als sehr provokativ aufgefasst und man kann das, was du damit ausdrücken wolltest auch in anderen Worten schreiben. Auch wenn man nicht religiös ist, muß man gewisse Dinge einfach respektieren,...
     

  9. Dann macht. Ihr würdet euch wundern, wenn all die göttliche Unterstützung für die Erde auf einmal abrauscht ... ;)

    Dann würde vielleicht auch niemand mehr Gott vorwerfen, er mache nichts gegen das Elend der Welt.
     
  10. Werbung:


    Solche Beiträge lassen einen doch richtig warm ums Herz werden

    :ironie:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen