1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bücher zum Thema Tod/Trauerbewältigung

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von DeeCee, 22. März 2016.

  1. DeeCee

    DeeCee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    188
    Werbung:
    Hallo zusammen,


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig oder besser im Bücher Forum aufgehoben bin. Aber ich versuche es trotzdem mal :).


    Vor einigen Tagen ist der Papa einer sehr lieben Freundin verstorben. Ich würde ihr gerne ein Buch zum Thema Tod/Trauerbewältigung schenken, da sie sehr gerne liest. Sie ist zwar ein recht rationaler Mensch, ist aber offen für neue Sichtweisen, auch im Hinblick auf ein Leben nach dem Tod. Denke, dass ihr so etwas gut tun würde. Sie sagt selbst, dass sie sich nie groß mit dem Thema Tod beschäftigt hat und sieht es jetzt als Chance.


    Ich habe mal bei Amazon & Co. geschaut, aber damit bin ich überfordert.


    Vielleicht kann mir hier jemand ein Buch empfehlen, welches ihm vielleicht selbst geholfen hat. Bin für jede Empfehlung dankbar!


    Viele Grüße


    DeeCee
     
  2. Angel66

    Angel66 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    447
    Ort:
    Wien
    Blick in die Ewigkeit. Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen
    Buch von Eben Alexander ...würde ich empfehlen, herzliche Grüße, Silvia
     
    DeeCee gefällt das.
  3. DeeCee

    DeeCee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    188
    Danke Dir!
     
  4. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.660
    Ort:
    Ich habe vor Jahren selbst einige Todesfälle verarbeiten müssen und da hat mir ein Buch besonders geholfen, in dem die Trauerphasen, die man durchläuft, sehr gut beschrieben sind und auch Hilfestellungen geboten werden, wie man durch die schwere Zeit kommt.

    Doris Wolf "Einen geliebten Menschen verlieren"

    und für Todesfälle, die unerwartet eintreffen

    Janice Harris Lord "Und nicht einmal ein Abschiedswort"

    und für Tröstliches
    Bücher von Paul Meek, u.a.
    "Der Himmel ist nur einen Schritt entfernt"
     
    DeeCee gefällt das.
  5. Nephren-Ka

    Nephren-Ka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.489
    Werbung:
    "Die Begegnung mit dem Tod" von Stanislav Grof. Der hat, als die Wissenschaft noch etwas freier war, Bereiche des Bewusstseins erschlossen, die weit über die Person hinausreichen. In besagtem Buch geht es gezielt um die Wahrnehmungen Sterbender unter LSD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2016
    DeeCee gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen