1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"böser blick"

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Phoenix1978, 20. Juni 2009.

  1. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!

    Wusste nicht genau,in welches Thema das hier passt...
    Also habt Ihr erfahrung mit Menschen mit dem "Bösen Blick"?!

    Die frage ist ernstgemeint,hatte schon desöfteren Erfahrung damit,erst vorige Woche hats mich erwischt,ich hatte eine Woche lang tierischstarke Kopfschmerzen(hätte die Wände hochgehen können)habe nach 3 hammer Schmerztabletten die nicht gewirkt haben meinen freund gefragt,der meinte,esist warscheinl.dass mir jemand den "bösen Blick" zugeworfen hat.
    Ich habe mir dann den Kopf zerbrochen und mit ihm darüber geredet,er meinte,schon wenn dein Gegenüber aus irgendeinem grund neidisch auf dich ist und dir was schelchtes wünscht kann so was wirken und es wirkt sich meistens zuerst in kopfschmerzen aus.

    Weiss wer diese Person ist,in seiner Umgebung habe ich mich noch nie wohlgefühlt und habe schlechte schwingungen gefühlt(leider ist es mein Chef)-naja und es hat sich auch rausgestellt,dass er irgendwas gegen mich hat,da ich aber meinen Job super mache und auch rundum Positives feedback kommt,dass er immer runterzuspielen oder zu vertuschen versucht scheint er mich zu brauchen.

    So,habt ihr ähnliche erfahrungen und habt ihr ne Idee wie ich mich in Zukunft gegen sowas schützen kann-diese Kopfschmerzen waren echt Horror und ich habe selten Kopfschmerzen-viell.10 mal im Jahr aber leichte.


    danke für eure antworten

     
  2. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Du meinst, er hat dir etwas schlechtes gewünscht und du hast davon Kopfschmerzen bekommen? Sowas nennt man Böser Blick? Ich nenne das Mißgunst, Neid, Überhebllichkeit, Arroganz... die Liste könnte ewig weiter gehen! Mach dir keinen Stress! Durch Verspannungen und Stress können auch Kopfschmerzen endstehen! Wenn du dich verrückt machst bringt dir das ziemlich wenig!

    Alles Liebe Duffy :umarmen:
     
  3. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Hi Duffy

    nein diese Kopfschmerzen waren wie oben geschrieben etwas anders!
    ich habe(und brauche) immer Stress auf der arbeit.Aber diese Kopfschmerzen waren echt so stark,ich war fasst wie gelähmt.
    Und ich habe nicht oft Kopfschmerzen,mit dem Wetter hat es auch nix zu tun gehabt.
    Ich habe echt im nachhinein gemerkt wie der typ daran schuld ist,vielleicht hat er es auch nicht so bewusst gemacht,aber ich bin mir zu 95% sicher,dass es von ihm kam.
    Mein freund meinte,dass seine tante aus Sizilien son "Wundermittelchen"mit Olivenoel und und... gegen sowas hat und das sich die älteren Leute gegen Missgunst anderer damit schützen,ihm kam das mit den Kopfschmerzen sehr bekannt vor,leider habe ich die tante nicht erreichen können,zumal sie nur sizilianisch spricht-ein paar tage später waren die Kopfschmerzen dann auch weg.
    Also,falls jemand weiss wie ich mich gegen so ne Attacke schützen kann wäre ich sehr dankbar!

    LG
     
  4. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    böser blick?.. na ja...es lächelt halt nicht jeder...;) am besten sich vor solch verbitterten zeitgenossen schützen, ZB. mit einer weißen Lichtkugel umhüllen..und ihnen auch Licht senden.
    Ansonsten gibt es auch prima Übungen, wie man solch energetische Schnüre durchtrennt..lg Alcantara :zauberer1
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Diese Denkweise ist nicht förderlich. Sie hindert dich daran, deinen eigenen Anteil zu begreifen.
    Es wäre schön, wenn du erkennen lernst, wieso du ihm soviel Macht über dich gibst, damit du das nach und nach abbauen kannst...
    sonst läufst du vielleicht bald mit Olivenöl getünchten Haaren wie ein ängstlicher Zombie herum. Wäre erstens kein so schöner Anblick und zweitens hilft das auch absolut nichts.
    :)
     
  6. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Du sprichst mir aus der Seele! Wusste nur gerade nicht wie ich mich so ausdrücken kann das die Botschaft richtig rüber kommt! :umarmen: :D
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    ...jahrelange Übung im Magieforum. :D

    Danke ;)
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Phoenix,

    Ja, kann dir ein prima Mittel sagen. Du musst so stark werden, dass dir all die Fremdeinflüsse nichts mehr anhaben können.

    Wie du das erreichen kannst? Ich kenne dein Psycho-Dingsbums zu wenig, um dir im einzelnen raten zu können. Aber es gibt sicher in der nächsten grösseren Stadt Kurs- und Übungsangebote, um dich psychisch aufzubauen und mental zu stärken. Denn genau das brauchst du, um Leuten mit solchen Animositäten, wie dem 'bösen Blick' oder auch nur bösen Gedanken lächelnd standhalten zu können.

    Ich bin sicher, das, was du deinem Chef gegenüber fühlst, fühlt auch er. Du hast daher garkeine andere Wahl, als stärker zu werden oder wegzugehen. Oder willst du das dein Leben kang so aushalten, mit bösen Dingsbums oder so.
    L.G.ELi
     
  9. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Diese Art von Kopfschmerzen kenne ich sehr sehr gut! Sie sind selbst verursacht dadurch dass man sich das Leben selbst viel schwerer macht als es ist.

    Unsere Gedanken haben enormen Einfluss auf unseren Körper, es gab da neulich ne sehr gute Folge bei Dr. House die das sehr gut darstelle auch wenn der Springende Punkt dort die Massenhysterie war.
    Er war im Flugzeug und einer der Passagiere zeigte Krankheitssymptome, nach und nach zeigten immer mehr Menschen Symptome und dann setzte er dem einen Schlussstrich in dem er zum Mikro griff und sagte "wenn sie Fiber, Erbrechen und ein Zittern in der linken Hand haben sind Sie Krank" ... ohhh was meinst du wie plötzlich allen die linke Hand zitterte, sein nächster Satz war dann in etwa "ich hab eine gute und eine Schlechte Nachricht, sie sind unheilbar Krank aber es ist nur Massenhysterie" ...boah was meinst wie die alle doof aus der Wäsche geschaut haben, sie waren selbst schuld, sie haben sich unbewusst in den glauben hineingesteigert sich angesteckt zu haben.

    Wie Sayalla schon sagte, je eher du deinen eigenen Anteil daran erkennst umso seltener wird dir so etwas passieren!

    Die ganzen Schutzübungen helfen insofern dass du dich psychisch darauf einstellst dass dir so etwas nicht passieren kann und aus dieser Sicht heraus auch eine sehr gute Idee.

    Ich weiß dass dir meine Antwort nicht gefällt, aber das ist mir egal ich möchte nur dass du einmal ernsthaft darüber nachdenkst, ganz besonders wenn du merkst das meine Antwort dich wütend macht!

    Lieben Gruß,
    Anakra
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ....Blicke kann man auch ignorieren und schon hebt sich der Kopfschmerz auf!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen