1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

blöde Anmachen - arme Frauen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Snurzi, 18. August 2005.

  1. Snurzi

    Snurzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    hi @ll

    heute war ich mit einer guten Freundin von mir unterwegs und wir redeten über Dies und Das. Sie erzählte mir von Sachen von denen ich bisher gar nicht wusste, dass sie existieren.

    es soll da Männer geben, die belästigen da die Frauen auf einer ganz primitiven Art und Weise. Meine Freundin erzählte mir, sie saß letztens unten in der U-Bahnstation, weil ihr die U-Bahn davonfuhr. Da setzte sich ein Typ hin und nun folgt ein Dialog:

    typ: rauchst du?
    sie: nein?
    typ: du bist also nicht raucher?
    sie: ja
    typ: rauchst du gras?
    sie: nein, lass mich in Ruhe!
    typ: aber koks ziehst schon oder?

    dann ist sie aufgestanden und gegangen, der Typ ist ihr gefolgt und wollte ihr Telefonnummer und ließ nicht locker, bis sie ihn anspuckte und tretete.
    Sie erzählte mir sie erlebt es fast täglich auf Wiens Straßen, dass sie blöd angemacht wird, meistens von Ausländern.

    Meine Frage:
    wie kommt es dazu, dass Leute sich solche billigen Anmachen ausdenken?
    da solche Anmachen scheinbar nicht erfolgreich sind, wo bleibt die Theorie der Verhaltensforschung, demnach nicht erfolgreiche Methoden nicht mehr angewendet werden?
    und verwenden diese ekelhafte Methode, Frauen anzumachen, eher Ausländer? das sind keine Vorurteile bitte und ich möchte auch niemanden beleidigen, aber so wurde es mir geschildert.
    Warum tut man nichts dagegen? Warum führt man keine gescheiten Gesetzte ein? Es kann ja net sein, dass die jungen FRauen sich langsam von der Staße ekeln müssen, weil da solche Typen rumlaufen.
     
    Weiße Taube gefällt das.
  2. bagheera

    bagheera Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Ja liebe Snurzi,
    das fragen sich viele vernünftige Männer auch.
    Wir haben auch schon oft darüber diskutiert, aber sind zu keinem Ergebnis gekommen.
    Unsere Vermutung: Diese Leutchens haben Minderwertigkeitskomplexe, Hemmungen oder Webfehler anderer Art. Anders ist das nicht zu erklären.
    Aber sollte in diesem Forum eine Lösung gefunden werden, wäre ich gespannt wie die aussieht.

    Gruß Bagheera :)
     
    Weiße Taube gefällt das.
  3. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Hallo,

    wahre Geschichte, geschehen vor wenigen Jahren:

    Frau, Anfang 30, sitzt im Park auf einer Bank, liest ein Buch..
    Es ist Sonntag Nachmittag, ein schöner Sommertag, der Park ist gut besucht.

    Kommt ein junger Mann des Wegs daher, Ende 20, gepflegte Erscheinung, sympathisches Lächeln, und übrigens ein Deutscher..

    Der junge Mann geht langsam an der Frau vorbei, sucht Blickkontakt, lächelt ihr freundlich zu.
    Dann setzt er sich auf die nächstgelegene Bank und schaut ununterbrochen in ihre Richtung..
    Die Frau kann sich nun nicht mehr so gut auf ihr Buch konzentrieren, da sie sich beobachtet fühlt.
    Schließlich, nach ca. 10 Minuten erhebt sich der Mann und geht langsam auf sie zu.
    Aus dem Augenwinckel sieht sie ihn kommen und denkt sich: "Jetzt wird er mich bestimmt ansprechen."

    Das tut er dann auch.

    Mann: (lächelt freundlich) "Entschuldigung, darf ich dich etwas fragen?"

    Frau: (ebenfalls freundlich) "Ja, bitte?" ( denkt sich, jetzt fragt er
    dich, ob er mit dir einen Kaffee trinken gehen kann...)


    Mann: "Möchtest du vielleicht mal meinen Schw**z sehen?"

    Frau: (Irritiert, sagt erst mal nichts, guckt den Kerl entsetzt an)...

    Mann: (lächelt immer noch, schaut die Frau erwartungsvoll an)....

    Frau: (hat sich schließlich gefangen) "NEIN!"

    Mann: "Warum nicht?"

    Frau: "Ich habe kein Interesse. Gehen sie."

    Mann: "Schade...du gefällst mir wirklich sehr gut. Villeicht überlegst du es dir ja noch mal? Ich bin öfters hier im Park und werde mal nach dir Ausschau halten."

    Mann geht schließlich, Frau bleibt grübelnd und angewidert zurück..
     
    whiterabbit gefällt das.
  4. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Er hat anständig gefragt, wo ist das Problem?
     
    Weiße Taube gefällt das.
  5. Himephelien

    Himephelien Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Planet Erde


    Der war echt gut!



    Brüll........totlach........



    L.G. Himephelien :kiss4:
     
  6. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Werbung:
    Ich kann dir erklähren warum das so ist. Sie leben am Rand der Gesellschaft, sie werden von vielem Menschen schlecht behandelt.

    Und als ob es ihnen in dieser Situation nicht schon schlecht genug gehen würde, so existiert in unserer Gesellschaft dieses absolut idiotische "Mann spricht Frau an" Ritual. Ich kann mit anständigen Worten nicht treffend ausdrücken, wie sehr mich dieses Ritual ankotzt.

    Wer einmal verliert in diesem Ritual, verliert immer. Der Verlierer wird mit jedem Versuch schlechter, es sammelt sich Wut, Hass, Hass auf die Frauen, die anscheinend an seiner Qual, an diesem Ritual Spass empfinden.

    Liebe Frauen, ihr erntet was ihr säht! Wenn ihr die Schwachen hetzt, dann wundert euch nicht, wenn sie blind um sich schlagen in ihrer Wut.
     
  7. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Was ist dir lieber?

    a) ein Mann, der seine geheimen und verbotenen Wünsche auf anständige Art und Weise befriedigen versucht.

    b) ein Mann, der sich der Gesellschaft beugt, bis zu diesem Tag, an dem er in seiner explodierten und unkontrollierten Animalischen Raserei sein bestes Ding ungefragt in das erstbeste Opfer steckt.
     
    Romaschka gefällt das.
  8. Alyson

    Alyson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Hamburg
    tamash,also jetzt glaube ich wirklich das du unter Drogen stehst.
    Aber das ist hier nicht das Thema.
    Tamash,in unseren Breitenggraden gibt es eine Umgangsform die höflich sein kann aber immer mit Respekt zu zollen ist.
    Wir Frauen und Mädchen sind kein Freiwild und verdienen es mit Respekt,Höflichkeit und Anerkennung begegnet zu werden.
    Wenn du das nicht willst,dann kauf dir ne Gummipuppe.

    Mit deiner Einstellung wirst du mit 30 jahren noch keine Frau haben und wahrscheinlich bei Mama wohnen.

    †Alyson†
     
    triton gefällt das.
  9. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Aha. Und da meinst du, dass es dann keine blöde Anmache ist?
     
  10. Himephelien

    Himephelien Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:


    Hallo tamash!

    Mir ist ein Mann lieber, der mir seinen Sch***z auf nette Art und Weise anträgt!

    a) ist nicht nett und schon gar nicht anständig....
    b) ist krank..........



    L. G. Himephelien
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen