1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Blöd-Zeitung"

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 15. Januar 2011.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Werbung:
    Heute morgen beim Bäcker sprang die fette Schlagzeile der "Blöd-Zeitung" ins Auge, die ihrem Namen damit mal wieder alle Ehre macht:

    Astro-Schock: Alle Horoskope falsch:lachen:

    http://www.bild.de/BILD/news/2011/01/15/horoskope-falsch/astro-schock-weil-erde-eiert.html

    Haben wir eigentlich Saure-Gurken-Zeit und gibt es sonst nichts, wo die sich reinbeissen können, als dieses ewig alte, neue Thema der angeblichen falschen "Sternzeichen".
    Und natürlich wird das wieder mal von Astronomen verbreitet, die mit gleichbleibendem astrologischen Unwissen, regelmäßig diese "falsche Sternzeichen-Mär" verbreiten.
    Ich frag mich, warum die Bild bei astrolgoischen Themen nicht mal einen Astrologen fragt - aber klar, dann hätten sie ja keine so fette wie sinnlose Schlagzeile.
    Das Blatt ist echt Unweltverschmutzung.

    lg
    Gabi
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hat sie doch :confused:

    und auch wenn das auf Blödniveau is - recht hat die Zeitung damit ja doch
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Hallo Fist,

    westliche Astrologen orientieren sich aber nicht an den Sternzeichen sondern an Tierkreiszeichen und die verändern sich eben nicht, auch wenn sich der Neigungswinkel der Erdachse verändert, weil es sich bei den Tierkreiszeichen, anders als bei den Sternzeichen, nur um ein gedachtes Band handelt.

    http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Sternbild
     
  4. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Jaaaaaaaaaa .... lachen musste ich jetzt auch, schmunzeln zumindest. Ich bin ja gaaaaaaaaaaaaaaaaanz am Anfang mit der Astrologie ... bin ja bemüht es zu verstehen .... gaaaaaaaaaaaaaanz langsam und eines nach dem anderen :)

    Neee, warum ich jetzt lachen musste... in dem Artikel, ist ja der Schlangenträger gaaaaaaaaaaaaaaaaanz neu.

    Aha... komisch aba auch .... meine Freundin hat mir vor gut 2 Wochen ein Buch über die Astrologie geschickt, was sie nicht mehr braucht. Auflage des Buches ... aus 2006. Und dort wurde diese "Schlangenträger-Mär" auch erwähnt, dieses immerwieder-kehrende Thema.

    Also so neu, das kann ja dann net stimmen :lachen: :lachen: :lachen:

    Aba Bild war dabei und sprach zuerst mit dem Planetenwächter, gell :lachen: :lachen:

    [​IMG]
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    hier vergessen wir doch eins.........


    BILD ist die WAHRHEIT und weiß alles, das war schon vor 35 Jahren so, da hielt sie mein Schwager immer verkehrt rum in der Hand und er wußte auch immer Bescheid , über alles, denn die Bild sagte es ihm , und das ist jetzt wirklich wahr (die Geschichte mit meinem Schwager)..............
    und deswegen sollten wir blödis mal weiter unseren dummen Blätter lesen, denn wir sind doch weit entfernt von dem geheimen Code , die die große Zeitschrift heimlich verbreitet und so uns dummies die Wahrheit verschweigt .
    Wir sind eben noch nicht soweit zu erkennen..........:ironie:

    LG
    flimm
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Werbung:
    :D Ja, so wirds wohl sein....BILD bildet unsere Meinung. :schmoll:
    Da wundert mich das schlechte Image, das die Astrologie vielerorts hat, nicht mehr wirklich.:zauberer1

    lg
    Gabi
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    oiso dess schaffens die Astrologen freili a ohne Bild ganz guat :D
     
  8. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Liebe Gabi,

    Du triffst den Nagel auf den Kopf.

    Man muss sich nur fragen: wem kann Astrologie in der heutigen Zeit schaden?

    Es waren Astrologen, die schon im letzten Jahrzehnt auf die die “Saure-Gurken-Zeit”
    sprich Weltwirtschaftskrise hingewiesen haben. Die Schönrederei und Beschwichtigungen
    der Regierungen überzeugen das Volk nicht mehr. Was machen die Mächtigen, wenn
    Aussage gegen Aussage steht? Sie müssen dagegen wirken. Bisher sind alle Versuche gescheitert,
    die Astrologie zu verbieten. Also muss die Astrologie medienwirksam diskriminiert werden.

    Bild wird an über 100.000 Verkaufsständen in 44 Ländern verkauft.
    Ob die Leser Astronomie und Astrologie unterscheiden können, ist dabei zweitrangig.
    Hauptsache: keiner merkt, dass ein Astronom - made in USA - es auch nicht kann.

    Liebe Grüße
    Christel
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Hallo Christel, :)

    und jetzt triffst du voll ins Schwarze, genau so siehts aus.:thumbup:

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    http://horoskope.bild.de/

    Selbstironie?

    und von wem? den Astrologen oder der Bildzeitung?
     

Diese Seite empfehlen