1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Kartendeutung!!

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Georg Stix, 11. Dezember 2006.

  1. Georg Stix

    Georg Stix Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    STMK
    Werbung:
    Hallo an alle!! Kann mir bitte jemand erfahrener folgendes Kartenbild deuten??
    Ich bedanke mich schon im voraus für die Bemühungen!!

    Kurze Angabe: Ich männlich 26 Jahre jung hab mir vorige Woche von jemand bekannten die Kipper Wahrsagerkarten legen lassen.
    Die nummer eins im denn Fall ich schaut in die Richtung der 36 also nach links
    Die Frage dazu war wie es in Zukunft mit Frauen ( Mädls ) aussieht. Bin momentan in einer Partnerschaft die ein ziemliches auf und ab ist und teilweise sehr anstrengend ist.

    17 - 16 - 11 - 08 - 30 - 14 - 03 - 23 - 10
    15 - 05 - 09 - 13 - 35 - 31 - 34 - 32 - 02
    06 - 24 - 28 - 26 - 21 - 04 - 12 - 22 - 27
    29 - 19 - 20 - 18 - 07 - 33 - 36 - 01 - 25

    LG Georg
     
  2. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo Georg,

    ... d.h. Man(n) geht den bequemsten Weg und orientiert sich nach einer anderen Frau? Wie wärs erst mal, reinen Tisch zu machen - und zwar in deinem Inneren? Aber es ist wahrscheinlich auch hier bequemer, "das alte Waschwasser erst dann wegzuschütten, wenn man neues hat" - wie ein altes Sprichwort sagt.
    Bloß vergessen die meisten dabei: Es kann kein neues Waschwasser geben, wenn die Schüssel noch mit dem alten Waschwasser voll ist...

    Warum laufen Männer immer vor sich selbst und ihren Gefühlen weg??? Ist es wirklich so angsteinflößend, wenn Mann sich mit sich selbst beschäftigt und ergründet, warum und wieso dieses auf und ab stattfindet?

    "Verantwortung für das eigene Leben und die eigene Person zu übernehmen, heißt einen Mangel in ein Ziel umzuwandeln".

    Und dann noch eine Frage: Wieso traust du der Deuterin von letzter Woche nicht? Hat dir die Antwort nicht geschmeckt? Wer sagt, dass du mit den hier erfolgten Bemühungen um Deutung nicht genauso "respektlos" umgehst?

    Schau auf dich - nicht auf die Mädels. Wenn dann nur als Bereicherung deines eigenen Lebens und nicht, damit sie dich glücklich machen! Du hast viele Kontaktängste und bist deshalb ziemlich gehemmt. Enttäuschungen hast du auch genügend hinter dir, weshalb du emotional eigentlich gar nicht viel an dich ranlässt... So KANN eine Beziehung auch nicht funktionieren.... egal mit welcher Frau...

    Ich wünsche dir viel Licht, Liebe und Erkenntnis :)

    Esofrau
     
  3. Georg Stix

    Georg Stix Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    STMK
    To Esofrau--

    Hallo erst mal und danke für deine Antwort.
    Ich hol mir bei Widersprüche gerne eine zweite deutung (meinung) ein, da meine Bekannte erst seit ganz kurzer Zeit die Karten deutet und sie mir nur einen kleinen Teil im gegensatz zu dir sagen konnte, hat es sich für mich auf jedenfall bestätigt das es richtig war noch jemanden um die deutung zu bitten. Meine erste Beziehung die ich vor der jetzigen hatte dauerte mit 3 Unterbrechungen über 8einhalb Jahre und die Jetzige seit das wir uns näher gekommen sind eineinhalt Jahre und es läuft momentan genauso ab wie zum Schluß meiner vorigen Beziehung, wenig bis kein Sexuelles verlangen vom Partner und dadurch interessieren mich dann auch die anderen Frauen weil ich das Bedürfniss nach Zärtlichkeit und Sex halt irgendwo sehr gern habe und Brauche das es mir nicht nach aussen sondern auch innerlich Zufrieden stellt. Nur bin ich momentan in der Zwickmühle, auf der einen Seite sehne ich mich nach Freiheit und neues zu probieren und auf der anderen Seite hab ich meine derzeitige Partnerin sehr sehr gerne und tu auch viel für Sie, obwohl ich von ihr schon so oft enttäuscht und entmutigt wurde. Jetzt brauch ich halt einen Rat was ich machen soll, die jetzige Beziehung beenden und und was neues beginnen oder besteht noch eine Chance die Dinge zurechtzurücken?? Ich beschäftige mich ja auch mit mir, aber es schlägt mich von einem extrem ins andere, einmal bin ich mir zu 110% sicher ich will mit ihr in die Zukunft gehen, und dann kommt wieder ein moment da will ich sie garnicht in meiner Nähe haben. Aja, nochwas, meine Haut ist extrem gereizt, Ausschläge teilweise am ganzen Körper. Ich war bei einer Frau die Kontakt mit Engel aufnehmen kann, die meinte ich könnte meine Jetzige Partnerin nicht halten und es wird nicht mehr alzulange dauern und dann kommt eine längere Zeit wo ich dann keine Fixe Partnerschaft habe. Naja was soll ich noch dazu sagen, du hast mich ja genau erwischt wies in mir aussieht. Danke noch mal, vielleicht hast noch einen kleinen Rat für mich. LG Georg:)
     
  4. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Hallo nochmal Georg,

    ja, hab ich:

    Setz dich in aller Ruhe hin und schreib auf, was genau du dir wünschst! Verteile jedem Wunsch ein Gefühl, das dahinter steht. Z.B. du wünschst dir eine Partnerin, mit der du harmonisch zusammen lebst = Harmonie, Geborgenheit, gebraucht werden, geliebt werden usw. Je mehr dir dazu einfällt umso besser.

    Wenn du das hast und das ist schon sehr schwierig - dann schau auf deine Erwartungen die du an andere hast, das zu erfüllen, was du dir wünschst. D.h. du erwartest von deiner Partnerin, dass sie dich liebt, dich braucht usw.

    Und jetzt kommt die eigentliche Beschäftigung mit dir selbst - und da hast du bestimmt noch nicht hingeschaut ;-) - frage dich ernsthaft und ehrlich: Was tust du mit dir selbst? Liebst du dich? Bist du dir wichtig? Wie wichtig? Was tust du selbst für dein eigenes Wohlbefinden - OHNE ZUHILFENAHME ANDERER MENSCHEN - - -
    Das ist eine Lebensaufgabe! Und dies war die Kurzfassung ;-)

    LG
    Esofrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen