1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von SunoChan, 4. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SunoChan

    SunoChan Guest

    Werbung:
    Hallo allerseits, hier bin ich wieder mit einem neuen Beitrag...

    Ich hatte heute nacht eine totale Geisterstunde. Zuerst stellte sich der Fernseher die ganze Zeit auf lautlos - ausgeschaltet hat er sich aber dieses Mal nicht - dann hörte ich plötzlich jemanden summen. Es klang nach einem kleinen Mädchen. Später spürte ich einen Windhauch, obwohl mein Fenster zu war und zum Schluss machte sich der Drucker selbstständig - obwohl er keinen Strom hatte... Es war aber zu dem Zeitpunkt kein Papier darin.

    Als ich vorhin von der Arbeit nach Hause gekommen bin, war der PC eingeschaltet, aber der Drucker nicht. Ich habe den Drucker eingeschaltet und Papier eingelegt. Dann ist ein richtiger Zahlencode, der spiegelverkehrt am Blatt abgebildet war, ausgedruckt worden. Ich habe es meinen Eltern gezeigt, die dann gemeint haben ich soll das Alphabet nach Zahlen auflisten und dann die Wörter raussuchen. Es waren tatsächlich Wörter!

    Ich finde nicht ins Jenseits
    Hilf mir
    Ich weiss dass du mich sehen kannst

    In diesem Moment (wo ich das schreibe) höre ich schon wieder das kleine Mädchen summen.

    Bitte helft mir - wie kann ich der Kleinen helfen??

    Hoffe auf eine Antwort so schnell wie möglich - VIELEN DANK!!
     
  2. cornwallsusan

    cornwallsusan Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Meine Güte, das ist ja irre. Das arme kleine Ding.

    Kennst Du Dich ein wenig aus mit "Esoterischem" - oder ist das Neuland für Dich. Wenn nicht, dann kann ich Dir erklären, was Du tun kannst.
    Schick mit bitte eine pn.
     
  3. B4CH

    B4CH Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    62
    vielleicht wäre es auch hilfreicher wenn das mädchen mal klartext redet und sagt was se will. und wieso benutzt die nen zahlencode? hat wohl nix zu tun...
    81818181811111111 , 23-9-5 12-21-22-23-9-7 !!!
    zieh den stecker raus und ignorier die. dann fliegt se schon weg!
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Sag mal, ist dein Thread ein Fake oder meinst du das ernst ??
     
  5. SunoChan

    SunoChan Guest

    Zunächst vielen Dank für die schnellen Antworten!

    @ cornwallsusan
    Auskennen im Großen und ganzen schon - ich bin es gewohnt, merkwürdige Dinge zu erleben (und oft auch zu sehen) - doch noch nie hat mich ein Geist um Hilfe gebeten und dementsprechend weiß ich nun nicht, wie ich mich verhalten kann/soll, um der Kleinen zu helfen.

    @ B4CH
    Ich wiederhole noch einmal: Der Drucker hatte KEINEN Strom, also wird mir dein Rat auch nicht viel helfen. Außderem will ich dich höflich ersuchen, über so etwas keine Witzchen zu reißen!

    @ Astralengel
    Ich meine es vollkommen ernst - ich sehe keinen Sinn darin, so etwas zu erfinden...


    Edit:
    Das Mädchen ist mir gestern Nacht sogar erschienen. Sie sah aus, als käme sie aus einem Schwarz-Weiß-Film (Was mich sehr nachdenklich stimmt, da ich normalerweise Geister sehe, als würde ein realer Mensch vor mir stehen) - ihr Kleid war weiß, ihre Haare schwarz. Sie sagte mir dass sie 6 Jahre alt wurde und sie hatte um den Hals einen Kristall. Ein paar Sätze hatte sie dann auch noch gesagt, wie z.B. Ich mag Marmelade. oder Ich mag Mathematik. Danach ist sie wieder verschwunden.
     
  6. kaleidos

    kaleidos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo SunoChan,

    erstmal muß ich sagen, daß ich beim lesen Deines Beitrags auch die Augenbrauen hochziehen mußte... nichts desto trotz:

    Sag der Kleinen, daß Du keine Ahnung hast, wie Du ihr helfen sollst!
    Schließlich steht an Deiner Tür nicht "Jenseits-Bootsmann" ;)


    Es wundert mich allerdings auch, daß "etwas" versucht mittels eines Zahlencodes, und dann auch noch rückwärts, mit dir Kontakt aufzunehmen...

    Ich würde, trotz meines Vertrauens in die Anderswelt, alles versuchen auszuloten... Spielt hier wer menschliches einen Streich? (Das mit dem Drucker lässt sich tricksen... kleines Programm, was in ner Schlaufe die Nachricht trägt, die erst abgerufen wird, wenn der Drucker neugestartet wird...)...

    Hast Du denn das Gefühl, Du könntest der Kleinen helfen?

    Liebe Grüße,
    Kaleidos
     
  7. SunoChan

    SunoChan Guest

    Hallo zusammen!


    Ich habe lange überlegt ob ich mich da überhaupt einmischen sollte aber ich werde das Gefühl nicht los, dass ihr diese makabre Erlebnis von SunoChan nicht wirklich glauben (was ich allerdings verstehen kann) könnt.

    Bei SunoChan handelt sich um meine Tochter Barbara. Schon als kleines Mädchen hat sie mich mit mehreren phantastischen Geschichten konfrontiert, auf die ich meistens etwas ärgerlich, also ziemlich überfordert reagierte.
    Sie war ein sehr aufgewecktes Kind mit einer sehr lebhafte Phantasie.
    Dadurch war es auch nicht gerade einfach, ihre Schilderungen richtig einzuschätzen.
    Und ihr wisst ja selbst, wie schwer manche Erzählungen zu glauben sind, auch wenn diese wahr sind.
    Obwohl ich dieser Entwicklung äusserst skeptisch gegenüber stand, musste ich letztlich zur Kenntnis nehmen dass meine Tochter eben Wahrnehmungen hat, die andere nicht haben.

    Es war u.a. ein Grund dafür, dass ich mich in dieses Forum eingeloggt habe, um eben damit besser umgehen zu können.
    Einerseits "beneide" ich Barbara um ihre Wahrnehmungen, aber trotzdem macht mir das alles auch ein bisschen Angst. :escape:
    In diesem Forum gibt es viele Menschen, die mit solchen Begebenheiten wesentlich mehr Erfahrung haben als ich, vielleicht diesbezüglich sogar Ratschläge erteilen könnten.

    Deshalb habe ich ihr geraten sich selbst hier anzumelden und euch um Hilfe zu bitte. :danke:


    LG vom Feuervogel (Maria)
     
  8. In der ganzen Aufregung habe ich leider zu spät gemerkt, dass ich vorhin unter dem Nicknamen meiner Tochter (oben) ins Forum gelangt bin und mein obiger Beitrag unter ihrem Namen registriert ist.

    Ich bitte um Verständnis! :doof:
     
  9. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo feuervogel,

    kein Problem..kann immer mal passieren, wenn man zu weit PC und Forum nutzt :)
    Dass elektrische Geräte sich anschalten, muss nicht von einem "Geist" verursacht werden. Oft sind es die betr. Personen selbst, die diese Dinge verursachen, unbewusst versteht sich. Ich weiss ja nicht, ob du dich mit PSI auskennst, aber es wäre eine Möglichkeit. Dazu passen aber leider die Erscheinungen nicht. Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass diese Ereignisse doch zusammengehören und von aussen verursacht sind. Deine Tochter hat anscheinend diese Gabe...nur wenige Menschen sind so ausgeprägt medial. Das ist eigentlich eine schöne Sache, deine Tocher muss aber selbst entscheiden, ob und in wie fern sie damit arbeiten möchte. Die Richtung ihres Weges muss sie selbst bestimmen. Solchen Fähigkeiten lassen sich auch abstellen oder verdrängen, dazu rate ich aber nicht. Oft sind Probleme die Folge, die Betr. werden nicht fertig damit, wenn sie sich verstellen sollen oder sonst was. Ich halte eine gewisse Aufklärung für am besten. Medialität ist was schönes, aber man muss sich ein wenig auskennen, aus diesem Grund halte ich es für wichtig, dass ihr euch mehr informiert. Es gibt vielfältige Literatur zu dem Thema, auch online findet man einiges. Wenn ihr die "Geister" loshaben wollt und dies selbst nicht bewältigen könnt, solltet ihr ein gutes Jenseitsmedium zu Rate ziehen. Aber auch hier vorsicht, auf diesem Gebiet tummeln sich sehr viele schwarze Schafe. Wenn sehr teuer sein soll oder mit seltsamen Praktiken gearbeitet wird, Finger weg.

    LG
    Astralengel
     
  10. So lonely

    So lonely Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Asteroid B 612
    Werbung:
    Ich habe lange überlegt ob ich mich da überhaupt einmischen sollte aber ich werde das Gefühl nicht los, dass ihr diese makabre Erlebnis von SunoChan nicht wirklich glauben (was ich allerdings verstehen kann) könnt.


    Obwohl ich dieser Entwicklung äusserst skeptisch gegenüber stand, musste ich letztlich zur Kenntnis nehmen dass meine Tochter eben Wahrnehmungen hat, die andere nicht haben.

    Liebe SunoChan,
    ich möchte dir nur sagen, daß ich dir glaube und das dies kein makabres Erlebnis war, sondern das Kind dich um Hilfe bittet. Ich war heute wieder bei meiner Kartenlegerin und Wahrsagerin. Sie hat ständig Kontakt mit Geistern und Verstorbenen, die ihr auch oft erscheinen und sie um Hilfe bitten, damit sie ins Licht kommen, was aus irgendeinem Grunde nicht geht. Manchmal wollen diese Wesen noch etwas mitteilen. Dies hat sie mir heute erzählt und selbst als ich bei ihr war waren diese "Geistwesen" anwesend, die ich natürlich nicht sehen konnte. Du hast eben auch diese Wahrnehmungen und obwohl ich dir leider nicht helfen kann, git es sicher andere die dir gerne helfen. Laß dich nicht entmutigen.
    LG So lonely
    P.S. Sie hat mir heute wieder soooviiiel positive Energie mitgegeben, meine liebe "Doro":liebe1:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen