1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beziehungsspiel - helft ihr mir?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von galia, 4. Oktober 2003.

  1. galia

    galia Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe vor einigen wochen einen sehr lieben mann kennen gelernt und mich sehr in ihn verliebt. wir sehen uns momentan noch sehr selten. er kann abends nie, am wochenende auch nie, deshalb glaube ich, dass er noch in einer anderen beziehung lebt.

    er hat mir zwar versichert, dass er NOCH verheiratet, aber bereits getrennt lebend ist und mir versichert, dass er mich auch liebt und das für ihn keine spielerei ist. ich glaube ihm zwar dass er mich liebt, da er sehr viel für mich tut und mir mit seinen handlungen zeigt, dass sich viele gedanken um mich macht, bin mir aber nicht sicher ob er wirklich getrennt ist und habe daher die angst, dass es bald vorbei sein könnte. daher habe ich mir gestern die crowley karten gelegt. da ich absoluter anfänger bin, kann ich sie leider noch nicht richtig deuten.

    beziehungsspiel:

    situation: 8 scheiben

    seine säule:
    gedankenebene: 2 säulen
    gefühlsebene: das aeon
    handlungsebene: 2 schwerter

    meine säule:
    gedankenebene: 9 kelche
    gefühlsebene: 2 kelche
    handlungsebene: 3 kelche

    ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt. es würde mir in jedem fall sehr viel bedeuten.

    lieben dank und viele grüße

    galia
     
  2. snowflake

    snowflake Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Am rande von Wien.
    Liebe galia!
    würde dir gerne helfen aber leider kann ich noch nicht deuten, aber es wird sich sicherlich jemand finden der dir hilft, wünsche dir alles liebe und viel glück mit deinen neuen freund vertraue auf kraft die in dir wohnt,schönes we, von snowflake:winken5:
     
  3. galia

    galia Guest

    liebe snowflake,

    vielen dank! ich hoffe auch sehr, dass mir jemand helfen kann, nur wenn ich die falschen bezeichnungen für die karten eingebe, kann das ja nichts werden.

    mit den 2 säulen, waren 2 stäbe gemeint! sorry, bin absoluter anfänger. würde auch gerne mehr über das tarot wissen und können, nur wird das nicht von heute auf morgen soweit sein.

    so vielleicht kann/mag mir jetzt jemand helfen. würde mich jedenfalls sehr freuen und erleichtern. :jump5:

    liebe grüße :winken2:

    galia
     
  4. Mirea

    Mirea Guest

    Liebe Galia,

    Dein Legebild hat mich spontan angesprochen, deshalb wage ich mich mal an eine Deutung;-).

    Leider hast Du die Frage vergessen zu notieren, die Du dem Tarot vor dem Ziehen der Karten gestellt hast? Ich deute jetzt mal die Legung einfach nach dem "momentanen Zustand", hoffentlich weicht dies nicht zu sehr von der Fragestellung ab (die genaue Frage ist nämlich beim Deuten der Karten sehr wichtig).

    Okay, dann legen wir mal los;-).

    Ausgangslage: 8 Scheiben

    Ihr seit dabei, Euch etwas aufzubauen und habt sehr viel Freude daran. Sowieso erscheint mir die ganze Situation zwischen Euch gar nicht so negativ, wie Du es so ein bisschen angetönt hast, dass Du ihn verlieren könntest etc. Diese Karte zeigt an, dass Ihr in Eurer Beziehung noch keine sehr dauerhafte Grundlage geschaffen habt, dass sie grössere emotionale "Stürme" überstehten könnte (und da seh ich ein bisschen die Gefahr dahinter), aber Ihr bemüht Euch und der Wille ist vorhanden.

    meine säule:
    gedankenebene: 9 kelche
    gefühlsebene: 2 kelche
    handlungsebene: 3 kelche

    Sehr viel gibt's zu Deiner Säule gar nicht zu sagen;-). 3 Kelche-Karten auf Deiner Seite zeigen Deine sehr grossen Gefühle für ihn, vor allem natürlich die 2 Kelche auf der Gefühlsebene. Die 9 Kelche zeigen, dass Du sehr gerne mit ihm zusammen Deine Zeit verbringst und auch gerne mit ihm die kleinen Dinge des Lebens geniessen möchtest, ausgehen, zusammen mit ihm Essen gehen, etc. Die Karte auf der Handlungsebene ist sehr interessant, und ihre Bedeutung hat wahrscheindlich mit seiner Reaktion, auf die ich gleich zu sprechen komme, sehr viel zu tun. Die 3 Kelche ist in diesem Zusammenhang die klassische Karte für eine "Dreierkiste", und dass sie ausgerechnet auf Deiner Handlungsebene erscheint, scheint mir eine grössere Bedeutung zu haben. Sie könnte anzeigen, dass Du Dich ihm gegenüber zu sehr als "5. Rad am Wagen" verhältst, dass Du ihn zu sehr spüren lässt, dass Du Dich "nur als die Nebenbuhlerin" fühlst neben seiner anderen Beziehung. Du machst Dich ihm gegenüber zu sehr "niedrig", als er Dich eigentlich sieht. Hoffentlich trete ich Dir mit dieser Interpretation nicht zu nahe, ich möchte Dich bestimmt nicht verletzen oder so, aber ich sag jetzt einfach mal frisch von der Leber, was ich so aus der Legung herausspüren kann, okay? Vielleicht hilft es Dir ja weiter, das würde mich sehr freuen.

    seine säule:
    gedankenebene: 2 säulen
    gefühlsebene: das aeon
    handlungsebene: 2 schwerter

    In seiner Säule ist die Reaktion von ihm auf Dein 3 Kelche-Verhalten sehr gut spürbar. Auf der Gedankenebene erscheinen die 2 Stäbe, welche eigentlich eine sehr positive Karte ist. Sie bedeutet Erfolg, aber der Erfolg ist sehr "begrenzt", denn die Karte beinhaltet zugleich Verpflichtungen, in die sich Dein Herzensmann eingebunden zu fühlen scheint. So als habe er "eine Eroberung" gemacht, und nun gibt es für ihn nichts weiter mehr, das er erobern könnte (typisch Mann;-)). Das Aeon zeigt, dass er sehr wohl bereit dazu wäre, eine grosse Veränderung in seinem Leben vorzunehmen (!), aber irgendwas scheint ihm zu fehlen, um diesen Schritt zu wagen. Vielleicht suchte er nach dem Abenteuer, und ist sich seiner Sache nun einfach zu sicher. Die 2 Schwerter zeigen die Reaktion auf seine Zweifel, er blockt ab und geht ein bisschen auf Abstand. Wahrscheindlich bringt er deshalb in letzter Zeit weniger in die Beziehung mit ein.

    Der Rat, der Dir das Tarot zu geben scheint, ist, dass Du Dich ihm gegenüber vielleicht selbstbewusster geben solltest (selbstbewusst ist vielleicht nicht das richtige Wort, aber mir fällt grad nix besseres ein). Vielleicht lässt Du ihn unbewusst zu sehr spüren, dass Dir sehr viel an der Beziehung liegt und setzt ihn damit gefühlsmässig ein bisschen zu sehr unter Druck, könnte das sein?

    Das ist so das erste, was mir an Deiner Legung aufgefallen ist. Ich hoffe, dass ich Dir damit nicht zu nahe getreten bin, das war bestimmt nicht meine Absicht; aber diese Legung ging schon von den Karten her sehr tief (was nicht immer der Fall ist).

    Natürlich würde ich mich sehr auf ein Feedback von Dir freuen;-).

    Liebe Grüsse,
    Mirea
     
  5. galia

    galia Guest

    liebe mirea,

    zuerst einmal möchte ich dir mitteilen, dass du mir ganz und gar nicht nahe getreten bist. im gegenteil! ich bin dir sehr dankbar dafür, dass du dir die zeit für mich genommen hast.

    sorry, die frage lautete: wie wird unsere gemeinsame beziehung auf lange sicht gesehen weitergehen?

    ich bin überrascht wie sehr du unsere momentane situation getroffen hast. :) ich fühle mich schon manchmal sehr verlassen. auch das mit dem abenteuer stimmt! wir haben uns in einem single-chat kennen gelernt. beide waren wir drin um "just friends" zu suchen, wir waren also nicht auf der suche nach einer beziehung. und für mich kann ich sagen auch nicht auf der suche nach einem abenteuer.

    auch das mit dem aufbauen hast du gut getroffen. das bezieht sich nicht nur auf unsere gefühlswelt. ich habe mich anfang des jahres selbstständig gemacht und er hilft mir sehr dabei weiterzukommen. er ist gerade dabei ganz engagiert mein marketing zu machen und kümmert sich um die web-site. er gibt mir ratschläge und sagt mir was ich anders machen könnte um schneller und effektiver arbeiten zu können.

    ich versuche dir jetzt mal zu erklären, warum ich so eine große angst habe:

    als ich ihn (übers net) kennenlernte, war gleich am ersten abend sowas da.....ich kann es nicht beschreiben...aber ihm schien es genauso zu gehen. wir haben uns sofort aus dieser seite abgemeldet und uns nur noch privat über messenger geschrieben. es dauerte etwa 2 wochen, bis er mich eines tages überraschend anrief. beide haben wir kaum geredet, wir haben mehr geschwiegen und genossen, dass der andere am telefon war und unserem atem gehorcht. bis wir uns das erste mal sahen verstrichen 3 wochen. er wollte sich erst nicht treffen, mit der begründung, dass er angst hat, dass sich unsere "gefühle" bei einem treffen in luft auflösen könnten, weil die chemie nicht stimmt. doch dann war er derjenige, der auf einmal doch vor meiner tür stand. die begegnung war sehr schön und gefühlvoll. auch dann haben wir wenig geredet. eigentlich lag ich nur in seinen armen. wir sehen uns, seit diesem treffen nur einmal die woche für wenige stunden. jedesmal wenn er geht, zerreißt es mir das herz, weil ich weiß, dass eine lange zeit vergehen wird, bevor ich ihn wiedersehen darf. und dieses gefühl wird von mal zu mal schlimmer.

    wir können nur dann telefonieren, wenn er auf der arbeit ist. sein handy ist abends immer aus. treffen können wir uns auch nur - wie gesagt - einmal die woche und dann auch nur tagsüber. ich habe ihn dann darauf angesprochen, dass ich vermute, dass er verheiratet ist. er sagte, dass es stimmt, es bei ihm und auch bei seiner frau gefühlsmäßig vorbei ist, es jedoch schwer zu aktzeptieren ist, da sie eine gemeinsame tochter haben.

    ich vertraue ihm schon, kann ihn auch sehr gut verstehen, dass er eben von heute auf morgen auch keinen schlussstrich zieht. da ich im letzten jahr in der gleichen situation war. ich habe 2 kinder und meine entgültige trennung dauerte 18 monate. ich erwarte von ihm auch gar nicht, dass er sich jetzt schon entscheidet und sich trennt. nein, das tue ich nicht. ich habe eben nur angst, dass es vielleicht nicht doch nur eine spielerei bzw. ein abenteuer ist. im prinzip kann ich mich doch nur auf ein gefühl verlassen. hinzu kommt, dass alle in meinem bekanntenkreis mich so sehr verunsichern. sie meinen alle, dass ich nur ein kleines abenteuer für ihn wäre. das verunsichert mich.

    ich vertraue ihm schon, nur wollte ich mir in den karten etwas gewissheit holen. ich bin soooooooo glücklich mit ihm, dass ich große angst um uns habe. aber zu seinen gunsten muss ich dir schon sagen, dass er sehr viel für mich tut. das hatte ich in der kurzen zeit bisher noch nie. einen mann, der sich so um mich und auch so sehr um meine kinder gesorgt hat!

    kannst du jetzt jetzt verstehen, warum ich diese angst habe? ich möchte mit diesem mann gerne alt werden. ich liebe ihn und er hat alles, was ich mir an einem mann nur wünschen kann.

    nachdem du den nagel so gut auf den kopf getroffen hast, würde es mich brennend interessieren, wie du die karten auf meine frage bezogen deuten würdest.

    ich würde mich sehr freuen nochmal von dir zu hören.

    liebe grüße und hoffentlich bis bald. :winken5:

    galia

    ps.

    du brauchst das nächste mal auch nicht so vorsichtig zu sein, bin doch nicht aus zucker......nur wenn es um mein engelchen geht, bin ich supersensibel und ganz schnell beleidigt... ;)
     
  6. Mirea

    Mirea Guest

    Werbung:
    Liebe Galia,

    vielen Dank für Dein super-schnelles Feedback:).

    >du brauchst das nächste mal auch nicht so vorsichtig zu sein, bin doch nicht aus zucker......nur wenn es um mein engelchen geht, bin ich supersensibel und ganz schnell beleidigt...

    Hihi, na eben, ist doch auch verständlich:). Wenn es um so tiefe Gefühle geht, ist man halt auch sensibel und da bin ich lieber etwas vorsichtig, schliesslich möchte ich niemanden verletzen.

    >sorry, die frage lautete: wie wird unsere gemeinsame beziehung auf lange sicht gesehen weitergehen?

    Dann hab ich ja mit meiner Deutung gar nicht so daneben gelegen, weil das Tarot niemals auf Zukunftsfragen antwortet, sondern nur auf momentane oder vergangene Situationen Bezug nimmt. Es kann höchstens Tendenzen anzeigen, was die Zukunft betrifft, aber die Zukunft basteln wir uns ja dann immer noch selber zusammen;-). Dein Kartenbild hat sich auf jeden Fall auf Eure momentane Situation bezogen.

    >auch das mit dem aufbauen hast du gut getroffen. das bezieht sich nicht nur auf unsere gefühlswelt. ich habe mich anfang des jahres selbstständig gemacht und er hilft mir sehr dabei weiterzukommen.

    Die 8 Scheiben steht tatsächlich für das Thema Arbeiten, und mir ging das auch beim Deuten noch durch den Kopf, dass Eure Beziehung was mit Arbeit zu tun haben könnte. Ich hab mich dann aber doch nicht getraut, es zu schreiben, weil man mit solch konkreten Angaben natürlich auch ganz schön daneben liegen kann. Es verblüfft mich manchmal auch immer noch, wie konkret das Tarot Auskunft gibt:).

    >ich habe ihn dann darauf angesprochen, dass ich vermute, dass er verheiratet ist. er sagte, dass es stimmt, es bei ihm und auch bei seiner frau gefühlsmäßig vorbei ist, es jedoch schwer zu aktzeptieren ist, da sie eine gemeinsame tochter haben.

    Ja, die Karte das Aeon spricht es an, dass er wirklich für eine Veränderung bereit wäre und er gerne mit der Vergangenheit (seiner alten Beziehung) brechen möchte. Vielleicht bringt Dir diese Gewissheit ein bisschen mehr Selbstvertrauen und Sicherheit.

    >ich vertraue ihm schon, kann ihn auch sehr gut verstehen, dass er eben von heute auf morgen auch keinen schlussstrich zieht. da ich im letzten jahr in der gleichen situation war. ich habe 2 kinder und meine entgültige trennung dauerte 18 monate. ich erwarte von ihm auch gar nicht, dass er sich jetzt schon entscheidet und sich trennt. nein, das tue ich nicht. ich habe eben nur angst, dass es vielleicht nicht doch nur eine spielerei bzw. ein abenteuer ist.

    Dass Du ihn mit einer schnellen Trennung unter Druck setzt, meinte ich eigentlich gar nicht in dem Sinn, das sagen auch die Karten nicht. Ich meinte mehr, dass Du ihm gegenüber sehr offen zu Deinen Gefühlen zu stehen scheinst, was natürlich sehr positiv ist, aber manchmal kann das einen Menschen schon sehr stark belasten, weil man dem anderen damit fast die Verantwortung über sein gesamtes Glück übergibt; hoffentlich drücke ich mich da einigermassen verständlich aus? Das kann jemanden nämlich schon ganz schön belasten und ihn fast "erdrücken", wenn es zu viel wird. Das sehe ich so ein bisschen als Gefahr, die von den 2 Stäben und den 2 Schwertern ausgedrückt wird.

    Das mit dem Abenteuer kann man doch auch als sehr positiv ansehen. Auch in einer festen und soliden Beziehung, bei denen beide sich ihren Gefühlen sicher sein können, kann doch eine Prise Abenteuer sehr prikelnd sein:). Mich dünkt, dass Dein Herzensmann sich Deiner Gefühle so sehr sicher sein kann, dass für ihn so ein bisschen das Aufregende dabei fehlt, das meinte ich mit Abenteuer. Er hat Dein Herz "erobert", und nun gibt es plötzlich nichts mehr für ihn, dass er noch erobern könnte, das zeigt die 2 Stäbe-Karte sehr klar an.

    >im prinzip kann ich mich doch nur auf ein gefühl verlassen. hinzu kommt, dass alle in meinem bekanntenkreis mich so sehr verunsichern. sie meinen alle, dass ich nur ein kleines abenteuer für ihn wäre. das verunsichert mich.

    Ja das kenne ich nur zu gut:). Ich war auch schon mal in solch einer Dreierkiste und kann mich deshalb sehr gut in Deine Situation hineinfühlen. Lass Dich da mal nicht zu sehr verunsichern, wie es in seinem Herzen aussieht, können die anderen nicht wissen.

    >kannst du jetzt jetzt verstehen, warum ich diese angst habe? ich möchte mit diesem mann gerne alt werden. ich liebe ihn und er hat alles, was ich mir an einem mann nur wünschen kann.

    Die drei Kelche Karte auf Deiner Seite;-). Es ist natürlich schon sehr schwierig, mit seinen Gefühlen ein bisschen sparsamer umzugehen, wenn man jemanden so gern hat, ich kann das gut verstehen. Aber ich würde Dir, nachdem was die Karten sagen, schon in dieser Richtung den Rat geben, ihn nicht zu sehr mit Deinen Gefühlen zu "erdrücken", denn Du übergibst ihm damit schon eine grosse Aufgabe, für Dein gesamtes Lebens-Glück verantwortlich zu sein, und wer traut sich schon so eine grosse Aufgabe zu:)?

    Ganz liebe Grüsse Dir:)
    Mirea
     
  7. galia

    galia Guest

    hi mirea,

    ich muss mir gerade ein ganz, ganz fettes grinsen verkneifen!

    grund:

    ich habe die legung in 2 foren gepostet. habe auch 2 deutungen erhalten. einmal deine und die andere war von einem mann! das ist schon wirklich sehr, sehr interessant wie die jeweiligen geschlechter interpretieren.

    beispiel gefühle:

    du als frau empfiehlst mir damit sparsamer umzugehen. würde ich auch jeder anderen frau raten, auf jeden fall!! nur wenn man selber in der situation ist....ähem...grins...

    er hingegen sagt, dass ich ihn anrufen soll, wenn ich vor liebe überfließe. *kopfschüttel* typisch mann, hahaha....sie können wohl nicht oft genug hören, wie sehr sie begehrt werden..... (könnte auch der grund sein, warum er fast beleidigt reagiert, wenn ich mich nicht gleich morgens bei ihm melde!)

    beispiel aeon:

    du schriebst, dass er bereit für eine veränderung wäre, aber ihm noch etwas dazu fehlen würde. vielleicht wäre er sich seiner sache ZU sicher und das abenteuer würde fehlen.

    er schrieb: das ist die Hammerkarte hier, wie ein neugeborenes Baby muss er sich damit vorkommen, jetzt zurück in den Mutterleib? niemals, grad erst auf freiem Fuss.

    deine interpretation verstehe ich sehr gut. nur seine ist mir nicht klar. was könnte er damit meinen? dass er nicht zurück in seine alte beziehung will oder nicht dazu bereit wäre sich mit einer neuen zu binden??? wir werden es sehen.

    aber was den rest angeht, liegt ihr beide sehr ähnlich mit eurer deutung! ich möchte schon fast sagen identisch, nur mit etwas anderen worten!

    ich danke dir nochmals, hat mir wirklich sehr viel bedeutet!

    in dem anderen forum hat mir ein mitglied geraten, dass ich ein kleines kreuz legen sollte, da das beziehungsspiel nie die zukunft deuten würde (wie du schon sagtest). habe es gelegt und da du unsere momentane situation so gut getroffen hast, möchte ich dich bitten, dass du dir diese vielleicht noch mal anschaust.

    die frage, die ich stellte war:

    wie wird die beziehung mit mir und ihm - auf lange sicht gesehen - weitergehen? folgende karten habe ich gezogen:

    darum geht es: könig der schwerter.
    das tun/beherzigen/verwirklichen: 4 münzen.
    darauf nicht setzen/das wäre falsch: 8 münzen.
    da führt es hin: der stern.
    quintessenz: die hohepristerin.

    freue mich auf deine ehrlichkeit und bin dir sehr dankbar dafür!

    liebe grüße

    galia
     
  8. rhyannon

    rhyannon Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    170
    Liebe Galia :)

    Crowley kann ich nicht deuten, vorallem die kleine Arkana nicht - aber ich denke bei der Karte "Aeon", welche beim Rider "die Welt" heisst, gibt es kaum Unterschiede.

    Ich habe die beiden Deutungen, welche Du zu dieser Karte bekommen hast gelesen und mir ist vielleicht noch eine "dritte" Möglichkeit ;) in den Sinn gekommen:

    Die Welt auf der Gefühlsebene bedeutet auch, sich rundum zuhause zu fühlen. Es fragt sich jetzt nur, in welcher Form fühlt sich "er" gefühlsmässig mit Dir zuhause. Dein Bauchgefühl wird Dir die richtige Antwort wohl geben...so dieses allererste Gefühl, bevor der Kopf anfängt mitzudenken!

    - er fühlt sich wirklich bei Dir rundum zuhause
    - er fühlt sich für sich selbst rundum zuhause, weil Du ihm das Fehlende dazugibst, was ihm in seiner Ehe fehlt
    - er fühlt sich pudelwohl in der jetzigen Situaiton mit Familie und Zustupf von Zärtlichkeiten und Gefühlen von aussen (von Dir)

    >>>galia@wie wird die beziehung mit mir und ihm - auf lange sicht gesehen - weitergehen? folgende karten habe ich gezogen:

    Da Du die Bezeichnungen des Rider Tarots verwendest, gehe ich mal davon aus, dass Du diesmal mit Rider und nicht mit Croley gelegt hast und vielleicht kann ich Dir ein paar Gedanken zu Deiner Legung beitragen. Wenn's doch mit Crowley gelegt wurde, dann stimmen meine Deutungen nicht sehr mit den Karten überein.

    darum geht es: könig der schwerter

    Das ist sozusagen die Ausgangslage, aus der Du Dir Gedanken über Deine "Beziehung" machst. Die Karte bedeutet, dass Du mit Deinem Verstand auf die greif- und sehbaren Fakten geschaut hast. Dein Verstand sieht, dass "er" abends und am Wochenende nie Zeit für Dich hat. Dein Verstand übertönt Deine Gefühle, welche Du für diesen Mann hast. Du hast den "König der Schwerter" gezogen, d.h. Dein Verstand spielt Dir keinen Streich, weil er zweifelt oder sowas - Dein Verstand sieht einfach ganz nüchtern, dass "er" während seiner Freizeit nichtmal eine/zwei Stunden Zeit für Dich hat. Das sind keine Zweifel, dass ist ein klares Erkennen der gegenwärtigen Situation ohne Schwarzmalerei und ohne Schönfärberei. Dein Verstand zeigt Dir einfach was im Moment IST!

    das tun/beherzigen/verwirklichen: 4 münzen

    Die vier Münzen bedeuten Stabilität und Sicherheit. Die vier Münzen sagen Dir, dass Du auf das "Greifbare" in Eurer Beziehung sehen sollst und dass sind die "Dinge", welche der König der Schwerter mit seinem klaren Verstand sieht.

    Was heisst das praktisch?: Ihr seht Euch einmal die Woche während dem Tage und in der Freizeit bist Du alleine, kannst ihn nichtmal anrufen oder eine SMS senden. Im Moment geht es nicht darum auf Deine Gefühle zu hören, auch wenn Du Dich sehr zu diesem Mann hingezogen fühlst.

    Es geht darum, für Dich klare Antworten zu bekommen, warum er nie Zeit hat. Warum er abends nicht mal schnell z.B. aufs Klo verschwinden kann und Dir eine SMS senden. Warum er am Wochenende nicht mal schnell Zeitung, Zigaretten oder sonstwas kaufen gehen kann, um Dich wenigstens für 5 Minuten mal kurz anzurufen?

    Es gibt sehr verständliche Gründe, wenn man kurz vor der Trennung und während der Trennung eine neue Beziehung erstmal "geheim" haltet und noch nicht viel Zeit für die "neue Beziehung" investieren kann! Vorallem wenn noch Kinder im Spiel sind!!!

    Die vier Münzen sagen Dir: Lass nicht locker bis Du für Dich verständliche Antworten bekommen hast, warum er so wenig Zeit für Dich hat! Schütze Dich und Deine Gefühle, bis Du Deine Gefühle in einem Rahmen ausdrücken kannst, der Dir Klarheit, Sicherheit und Stabilität gibt. Dieser Rahmen muss nicht bedeuten, dass er Dir irgendwelche Versprechen für die Zukunft macht oder dass Du ihn zu Entscheidungen trängst!

    Die vier Münzen sagen Dir nur, dass Du Klarheit über die jetzige Situation hast - ohne Ausflüchte und Ausreden, sondern verständliche, nachvollziehbare Gründe für die wenige Zeit!

    darauf nicht setzen/das wäre falsch: 8 münzen

    Die acht Münzen bedeuten eigentlich, den Beginn einer langfristigen Entwicklung einer Situation. Die Karten sagen Dir aber, dass Du gerade das nicht tun sollst. Im Moment geht es nicht darum, in die Zukunft zu schauen und für Eure Beziehung Pläne zu schmieden und die Beziehung langsam wachsen zu lassen.

    Es geht im Moment ums Jetzt und die gegenwärtigen Umstände, welche für Dich geklärt werden müssen.

    da führt es hin: der stern

    DER STERN = DIE HOFFNUNG! Wenn Du Klarheit über die Gründe bekommen hast, warum er keine Zeit hat, dann ergeben sich für Dich erfreuliche weitreichende Perspektiven. Sei es nur für Dich selbst oder für eine eventuelle Beziehung mit diesem Mann in der Zukunft.

    Der Stern sagt Dir, Du kannst Dir aber erst Hoffnungen machen, wenn Du die Fakten der Gegenwart kennst!

    Vielleicht konnte ich Dir noch ein paar Gedanken-Inputs zu Deiner Frage geben ... aber wie schon geschrieben ... Dein innerstes Gefühl wird in Bruchteil einer Mini-Sekunde erfassen, was wirklich für Dich und Deine Situation zutrifft und was nicht. Hör auf dieses allererste Gefühl!

    liebe grüsse und alles liebe für die nächste Zeit :)
    rhyannon
     
  9. Mirea

    Mirea Guest

    Hi Rhyannon,

    das Aeon ist übrigens im Rider-Tarot das Gericht, und nicht die Welt;) . Das nur so nebenbei. Liebe Grüsse Dir


    Liebe Galia,

    >ich muss mir gerade ein ganz, ganz fettes grinsen verkneifen!
    grund: ich habe die legung in 2 foren gepostet. habe auch 2 deutungen erhalten. einmal deine und die andere war von einem mann! das ist schon wirklich sehr, sehr interessant wie die jeweiligen geschlechter interpretieren.

    ja, ich habe es gelesen, im Hajo Banzhaf-Forum. Riwwelche ist aber auch eine Frau ;) . Als ich Riwwelche's Deutung für das Kleine Kreuz gelesen hatte, sass ich dauernickend vor meinem PC*gg*, denn ich hätte die 4 Karten auf die genau gleiche Weise gedeutet wie sie auch. Sie hat Dir meiner Meinung nach sehr wertvolle Tipps gegeben, und eigentlich hat Dir das Tarot auch mit dieser Legung genau das gleiche gesagt, wie auch schon in dieser Legung hier.

    Besonders diese Worte hier solltest Du von ihr sehr beherzigen:

    "Geize lieber ein bisschen mit Deinem Gefühl für ihn, damit er sich nicht eingesperrt fühlt und Dir in gleichem Maße entgegen kommen kann, ohne sich davon erschlagen zu fühlen. Geize auch Du ein bisschen mit deiner Zeit, das fördert die Sehnsucht. Du darfst ihm ja zeigen, dass er Dir wichtig ist, dass Du in gewisser Weise auch zur Genügsamkeit bereit bist, wenn Du sie verstehen kannst und von seiner Ehrlichkeit überzeugt bist, aber mach Dich nicht kleiner als Du bist, auch wenn Du den Wunsch nach einer Beziehung mit ihm im Auge hast."

    Das Kleine Kreuz brauche ich Dir wirklich nicht noch mal zu deuten, denn wie gesagt, ich würde mich nur wiederholen. Im Prinzip haben Dir die Karten in zwei verschiedenen Legungen, von zwei verschiedenen Menschen gedeutet, genau die gleichen Tipps gegeben....

    Aber ich kann Dir aus Erfahrung sagen, es stimmt tatsächlich, mit seinen Gefühlen und seiner Zeit ein bisschen zu geizen, das macht interessant und fördert die Sehnsucht... auch wenn es vielleicht am Anfang sehr schwer fällt, es durchzuhalten.

    Alles Liebe Dir,
    Mirea

    Ps. Ach ja, Du hast noch wegen der Interpretation des Aeon gefragt:

    >er schrieb: das ist die Hammerkarte hier, wie ein neugeborenes Baby muss er sich damit vorkommen, jetzt zurück in den Mutterleib? niemals, grad erst auf freiem Fuss. was könnte er damit meinen? dass er nicht zurück in seine alte beziehung will oder nicht dazu bereit wäre sich mit einer neuen zu binden???

    Nein, diese Karte ist eigentlich die Positivste der ganzen Legung. Sie bedeutet, Altes hinter sich zu lassen und Neues zu beginnnen (das Baby). Sie beinhaltet auch einen grossen Wunsch nach Veränderung. Aber ich würde es schon so deuten, dass damit seine alte Beziehung gemeint ist, die er hinter sich lassen will, um das Neue zusammen mit Dir zu beginnen.
     
  10. galia

    galia Guest

    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    @rhyannon

    du hast ja so recht! und wie es mirea schon schrieb, bist du nicht die einzige, die mir diesen rat gab. ich nehme mir jedesmal vor mit ihm darüber zu reden, aber wenn er dann da ist......

    diesmal bleibe ich standhaft! wenn er vor mir steht, mir lieb und tief in die augen schaut und sagt: "ich lieb dich mein kleiner feigling", werde ich nicht schwach. nein, dann wird geredet und klarheit verschafft! diesmal lass ich mich nicht einwickeln.

    das, dass mit der gemeinsamen zukunft noch sehr offen ist, macht mir schon wieder ein bisschen mut!

    das mit dem, er fühlt sich bei mir wohl bzw. zu hause, das gefühl habe ich auch rhyhannon. auch wenn das aeon im ryder tarot nicht die welt-karte war. er ist IT-ler und ich bin technisch sehr interessiert. das ist jedesmal wie weihnachten für ihn, wenn ich ihn anfange über hard- und softwarekomponenten auszufragen um sie mir zu kaufen und anzuwenden. über solche dinge können wir stundenlang quatschen und wir vergessen dabei immer wieder die zeit (ja ja, die kostbare zeit!).

    @mirea

    nein, nein mirea. ich meinte damit nicht riwwelche. riwwelche hat mir doch das kleine kreuz gedeutet. der, den ich meine heißt renato, hat mir das beziehungsspiel gedeutet und ist in einem anderen forum. ist eigentlich nicht so wichtig. fand nur witzig, dass er gerade das was mir hier alle frauen raten, nicht rät (mich rar machen). aber wie gesagt, ansonsten liegt ihr mit eurer deutung sehr, sehr nahe. erstaunlich nahe!

    jedenfalls hab ihr mir geholfen eine entscheidung zu treffen, für die ich vorher zu feige war (bin es eigentlich noch). ihn einfach zur rede zu stellen! ich habe es nur deshalb noch nicht getan, weil ich dachte, wenn er jetzt schon in einer kriselnden beziehung ist, braucht er mit sicherheit nicht noch eine, die ihm auf die nerven geht. hatte halt angst, dass ihm das insgesamt zu viel wird und dass er sich dann zurück zieht. aber was solls. da muss ich jetzt einfach durch.

    ich danke euch allen nochmals herzlich und falls es euch interessiert, berichte ich euch gerne, wie es gelaufen ist.

    liebe grüße

    galia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen