1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Barfussgehen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Ko Samui, 3. August 2007.

  1. Ko Samui

    Ko Samui Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden
    Werbung:
    ich laufe in meiner freizeit am liebsten barfuss zb.:
    wandern, radfahren, einkaufen alles barfuss und das so lange es von der jahreszeit geht...ich liebe es!

    wer geht von euch auch so gerne barfuss oder/und kann es sich "erlauben" barfuss zur arbeit zu gehen?

    lg
    Ko Samui
    ***E-Mail Adresse entfernt, Grund siehe hier***

    ***Bild wegen dem Copyright (+Trafficklau) entfernt!***
    ***Link entfernt, bitte an die Forumsregeln denken!***
     
  2. guten morgen

    also ich lauf daheim sehr gern barfuss herum - im haus und - solangs geht - auch im garten...(ich mag das gefühl, die wiese zu spüren...),und mal kurz zum auto huschen - ohne schuhe und so

    hmm...barfuss einkaufen kam mir noch nicht in den sinn, genausowenig barfuss laufen, radfahren,autofahren...

    in der firma kann ichs mir nicht leisten, barfuss herumzulaufen, aber wenn ich in meinem zimmer bin (habe leider einen bürojob und sitz sehr viel), sind die schuhe meist ausgezogen ...
     
  3. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    das sind genau meine worte - g*
    autofahren ohne schuhe finde ich eher unsicher und gefährlich. da rutscht man leichter ab (hab schon mal den versuch gestartet).

    beim job ist es bei mir deto. wenn ich sitze, schlüpf ich aus den schuhen raus.
    zu hause (so wie jetzt) hab ich keine schuhe an.

    ein dreifaches "freiheit für die füße":party02:

    gutemine
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.457
    Ort:
    Wien
    Wenn zu meinem Freund auf den Berg fahre, dann zieh ich als erstes die Schuhe aus und lauf barfuß durch die Wiese

    Nur fliegen ist schöner ...... :)



    Love
    Mandy
     
  5. Ko Samui

    Ko Samui Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden
    hallo sternchen!

    ich bin bevor ich in neuseeland war auch nicht barfuss einkaufen gegangen, ist bei uns ja nicht standart, aber in nz haben viele kein bedenken so einzukaufen oder zur arbeit zu gehen.

    zuhause habe ich das einfach beibehalten und es ist "freiheit für die füße" toll

    bis wann gehst du im garten ohne sept., okt. ?

    ich gehe bis ca. oktober am liebsten barfuss oder wandere mit freunden im wienerwald bis es halt vom wetter geht barfuss "freiheit für die füße"

    wenn du auch keine schuhe willst bist du evtl. auch hsp.

    lg Ko Samui

     
  6. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich gehe ca. 2-3 die Woche joggen. Dass ist immer eine gute Stunde. Diese gute Stunde ist mit 45 Minuten joggen in Sportschuhen und 15 Minuten Barfußlauf getrennt. Weiters sind Wanderungen so geplant, dass ich auch barfuß durch Bäche gehen kann.

    Ins Büro barfuß gegangen oder gefahren bin ich noch nie. Barfuß hat etwas für mich zu tun mit dem Ursprung des Lebens wo es Wald und Wiesen gab, jedoch keine Asphalt. Ich würde meinen Barfuß auf Asphalt zu gehen ist eher schlecht, für mich ist immer wichtig die Wiese z.b. wenn auf meiner Wegstrecke Strohgedroschen wurde und dieses den Weg bedenkt gehe ich auch barfuß spazieren. Barfuß und Kontaktaufnahme mit Wald und Wiesen halten die Chakren in Gleichgewicht, auf Asphalt zu gehen, wäre für mich etwas sehr bedenkliches.

    Gruß
    Ritter Omlett
     
  7. cheeby

    cheeby Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Waldviertel
    das ist in österreich soviel ich weiß auch gesetzlich verboten.
    aber angenehm find ichs trotzdem.

    aber zurück zum thema, ich geh sehr gerne barfuss rum. einkaufen, arbeit, wandern .. ich find schuhe eher beengend, man schwitzt darin viel leichter und hat den kontakt zum boden nicht so wie wenn man mit den nackten füssen drüber läuft.
     
  8. hallo ko samui

    wie lange....hmm, das kommt auf das wetter an - wie langs halt noch für mich *angenehm* ist....
    bzw. wie empfindlich ich bin...

    einen tag lauf ich barfuss im garten herum - und am nächsten tag (selbst bei gleichem wetter) vertrag ichs wieder nicht so...

    aber ich finde es schön, den boden zu spüren -

    arg, eigentlich...kanns mir gar nicht so wirklich vorstellen, dass da jetzt alle leute barfuss einkaufen gehen -
    irgendwie find ichs oft auch grauslich, wie dreckig strassen-wege sind - da hab ich dann doch lieber schuhe an :stickout2

    was meinst du mit ... ich bin hsp??? :confused: :confused:

     
  9. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Wie?Was?Wo barfuss gehen?????

    Ja im Wald, oder auf der Wiese, aber am dreckigen Beton auf der Strasse?Pfui Deubel, was man sich da alles einfangen kann, vom Fusspilz, über Glasscherben...also wirklich.....
     
  10. Werbung:
    hallo ritter

    also ich geh auch gern laufen - aber auf die idee, 2/3 der zeit mit schuhen und dann den letzten rest ohne schuhe zu laufen, kam mir noch nicht in den sinn....... muss ich mal probieren ;-) danke für den tipp!!!
    (da muss ich mir dann aber nochmal die laufstrecke angucken, denn das ist leider ein nicht sehr sauberer weg, weil viele leute mit hunden dort auch spazieren gehen) :confused:

    wir waren vorige woche in oberösterreich - und da sind wir natürlich im wald - beim bächlein auch barfuss herumstolziert - das fand ich sehr schön, wobei ich aber sagen muss, dass ich dort sehr viel energie verspürt hatte, und sich das dann durchs barfuss gehen noch gesteigert hatte.

    naja und auf beton - einkaufen oder so - kann ich mir eh ned wirklich vorstellen - wie dreckig alles ist, ob das dann mit energie (positiver) zu tun hat :clown:

    :escape:

     

Diese Seite empfehlen