1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Augenkontakt

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Gnadenhof, 19. Februar 2007.

  1. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Werbung:
    Hallo Zusammen :liebe1:

    Ich sage immer : "Ich bin ein Augenmensch ..."
    Denn ich sehe den Menschen und den Tieren immer ins Auge...
    Wer meinen Blick nicht standhalten kann - da stimmte es dann meinstens auch nicht...
    Auf der anderen Seite es mir schon öfter passiert - daß mich Persönlichkeiten ansahen - stutzten und dann lächelten und mir die Hand gaben ...
    Zum Beispiel die Oberin des Ashram - von Deutschland - er ist in meiner Nähe - sie war so etwas wie der Papst der Christen ...Sie besuchte mich immer im Gnadenhof - ohne daß ich jahrelang wusste - wer Sie war :liebe1:
    Bei Ihrer Trauerfeier wurde ich eingeladen - die Gäste kamen aus der ganzen Welt - vom amerikanischen Mutterhaus sprach eine ???? die Totenfeier - am Ende traten wir alle in einer Reihe an und gaben Ihr die Hand - auch Sie stutzte - sah mir extra noch einmal in die Augen und lächelte mir zu ...
    Die Schwestern - vom Ashram besuchen mich heute noch im Gnadenhof - auch Sie lächeln mir zu - wenn unsere Blicke sich begegnen ...
    Meine REIKI Meisterin sowie eine REIKI Dame sahen blaue Blitze in meinen Augen - die Meisterin sagt einmal ich hätte ein großes Potensial in mir ...
    Ich frage mich nun schon - was sehen all die Menschen in mir :confused:
    Was denkt Ihr über den Augenkontakt ? :)
     
  2. althea

    althea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo elli,

    ich glaube, dass augenkontakt sehr wichtig ist. mit ist es in meiner heimatstadt in einem bus mal geschehen, dass eine ältere dame mir sagte: ihr blick und ihr lächeln eben waren sehr schön...

    über augenkontakt schätze ich einen menschen auch eine gewisse weile ein...manchmal ist mir im nachhinein bewusst geworden, dass ich einem menschen gegenüber distanziert war und es genau richtig war...ich hatte diesen menschen richtig eingeschätzt.

    bei familienaufstellungen (kann ja hier im thread noch mal bei fam. aufst. nachfragen) sollten wir die brillen abnehmen, uns gegenüber stellen und eine weile in die augen sehen und einfach nur spüren...manche menschen konnten das nicht, aber man kann sie dafür nicht verurteilen. es kann nämlich auch schüchternheit oder angst sein, wenn jemand nicht wagt, den blick zu erwidern.

    mir geht es so, wenn ich großen kummer habe oder schlecht drauf bin, dann hab ich auch keine große lust auf augenkontakt, aber nicht, weil ich jemanden ablehne.

    althea
     
  3. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Man sagt ja, Augen sind das Fenster zur Seele und ich schaue Menschen gerne in die Augen.

    Der Blick in die Augen eines anderen Menschen kann einem sehr viel von diesem erzählen. Ich weiß dann sehr genau, mit wem ich es zu tun habe.

    Ein wütender Blick kann andere Menschen zum Schweigen bringen oder sogar verletzen, und manchmal wird zu langer Augenkontakt als Aggression empfunden.

    Na ja, bei Tieren ist es ja nicht immer so gut, ihnen zu lange in die Augen zu sehen, denn sie fühlen es ja manchmal als Bedrohung. Katzen zwinkere ich lieber zu, das finde ich besser und auch Hunde starre ich nicht ununterbrochen an.

    liebe Grüsse, Alana
     
  4. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Elli, :)

    Du klingst sehr glücklich darüber, dass Deine Augen die Menschen bewegen können. :liebe1:

    Das ist auch etwas sehr Schönes und vielleicht bereitet es Dir Freude, anderen mit Deinen Augen Freude zu bereiten.

    Was das "dem Blick standhalten angeht":
    Der Mensch weiß instinktiv, dass er in den Augen lesen kann und dem zu Folge können andere in Deinen Augen lesen. Augendiagnose gibt es ja auch!
    Nicht umsonst ist (nicht nur) der Mensch in jungen Jahren oft schüchtern und vermeidet den Augenkontakt, weil er spürt, dass die anderen seine Schwächen darin erkennen können.

    Man kann die Wärme sehen, da fühlen sich die Menschen hingezogen. Man kann Machtanspruch lesen, wenn der Blick zu fordernd ist und der andere ein Standhalten einfordert, das kann unangenehm und wie hier schon erwähnt, aggressiv rüber kommen, man kann Trauer lesen, man kann soooo vieles Lesen.

    Und man kann mit den Augen auch so viel Gutes vermitteln. Und wenn Du weißt, dass die Menschen Deine Augen lieben, dann setze das doch zu deren Wohl ein, lade so Deine Augen immer wieder mit liebender Energie auf und verschenke sie - sie wird immer wieder zu Dir zurück kommen. :)

    Liebe Grüße
    Martina

    Aber es gibt immer wieder Dinge im Leben, die kann man mit den Augen nicht sehen. Da braucht's das Herz dazu. :)
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo liebe elli

    mir geht es genau so wie dir. die menschen schauen mir in die augen, lächeln, schauen mich immer wieder an.
    meinem mann ist das auch schon aufgefallen, er fragt immer kennste die.
    es wird immer intensiever seit einem jahr.

    ich weiß auch nicht wer was sieht.

    auch unter spirituellen menschen. wenn ich etwas lernen will, sagen die ich glaube ich habe etwas von dir zu lernen. es ist einer seits schitt, denn ich will lernen, und oft ist es mir gegangen, das sich menschen zurück ziehen.

    mir haben schon hochspirtituelle menschen gesagt, du kannst mehr, als du sagst. aber was kann ich, was ich nicht tue. meinste einer würde mir mal was sagen. ich habe auch schon gesagt, gefleht bitte sag es. alles zur rechten zeit.( da kann mir jemand auch gleich eine ohrfeige geben)

    was sehen die in mir?

    ich weiß es auch nicht.

    liebe grüsse pia
     
  6. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Die Frage sollte vielleicht heißen: Was sehe ich in anderen? Wenn ihr "hochspirituelle" Menschen seht, die euch Mut machen - was seht ihr in ihnen?


    Es kann nur gesehen werden, was in einem Selbst ist - ein Widerspiegeln.

    liebe Grüsse, Alana
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    :weihna1 da hast du wirklich recht :weihna1

    was sind doch andere menschen soooo groß, wenn man sich soooo klein macht.:liebe1:

    und mit dem spiegel rührt mich richtig.

    lg pia:stickout2
     
  8. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    406
    dazu paßt dann auch:

    "an den Augen werdet Ihr Euch erkennen" :)

    Alles Gute
    Y.
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Die Augen sind das Tor zur Seele ;)


    also ich kenn das nur so, dass die meisten leute wegschauen... ich spüre dann immer das sie sich "schämen" (weil ich sie durch-schaue!?) und nicht zuviel von ihnen preisgeben wollen... sie verstecken sich hinter ihren "image"

    ausserdem sind die meisten so, dass ihnen jaa niemand FREMDER zunahe kommen soll... aus angst vor............ vor was eigenlich!?!??!


    wenn dann einmal jemand nicht ausweicht und ein leichter kon-takt entsteht...
    dann ist das jemand auf meiner wellen-länge...
    solche leute treffe ich aber leider nur selten :(
    da gehn dann beide ziemlich verwirrt weiter und drehn sich noch 1-2 mal um um zu sehn ob das telepatischer kontakt(bewusst oder unbewusst) war oder einfach nur ein( )bild(-ung).... :stickout2
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    ja die augen sind sehr wichtig.:stickout2

    aber mein zweiter blick bei männer, ist der blick auf den popo:weihna1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. traumreisende
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.636

Diese Seite empfehlen