1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aphorismen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von FIST, 9. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    wenn die Menschen einander töten, dann haben sie immer das Wort "Liebe" auf den Lippen


    Vertrauen in andere Menschen ist die grösste Dummheit die man begehen kann - die strafe dafür ist ein Messer im Rücken


    Die Tatsache, dass das Ak47 das erfolgreichste Produkt der Menschheit ist sagt alles über die ethische Qualität der Menschheit aus


    realistisch betrachtet bietet das Leben zwei sinnvolle Optionen: Selbstmord oder Massenmord... alles andere ist Illusion*


    lg

    FIST

    * at Mods usw: das ist weder Hetze noch trollerei noch Aufruf zu einer Straftat sondern, wie der Titel schon sagt: ein Aphorismus, also ein Verdichtetes Stück Gedanken, dass zum Denken und Nachdenken anregen soll - danke für die Kenntnisnahme
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    wenn Menschen behaupten es gehe ihnen gut, hat dies blos zwei mögliche Ursachen. 1: sie wollen sich einreden dass es ihnen gut geht und verläugnen die Wahrheit oder 2. Sie sind geistig nicht in der Lage das Leid des Lebens als solches zu erfahren
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    der grösste Betrug der Menschheit an sich selber ist das ständige Behaupten von Kultur - wo doch in Wirklichkeit blos Barbarei herrscht
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    beachte wie die Menschen die voneinander behaupten sich zu lieben und zu mögen miteinander umgehen und du wirst dich nie wieder darüber wundern, dass es Kriege gibt auf der Welt
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Jesus starb umsonst - er wurde nie gehört und wo er gehört wurde, wurde er nicht verstanden, und wo er verstanden wurde, da wurde er verläugnet - und das in seinem Namen
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Du solltest Deine Intelligenz und Deine Power in die richtigen Kanäle leiten: Fang ein Studium an!

    Das meine ich ernst.:)


    LG
    Juppi
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    würde jemand das Mitgefühl ernsthaft in erwägung ziehen, würde er Wege suchen das Leid der Menschen zu beenden - und würde von der Geschichte als Massenmörder, Kriegsverbrecher und Bestie angeprangert werden.

    Der Weg der Erlösung, das wusste schon Jesus: führt über das Schädelfeld
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Danke, aber dafür ist es zu spät
     
  9. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Ahab muss Ahab fürchten (Moby Dick)...

    ich will nur sagen, wenn du mal aufhörst dein eigener größter Feind zu sein, hättest du vielleicht auch mal wieder eine gute Zeit.
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Der Mensch erfand wunderbare Werkzeug der Folter und nannte sie: Familie, Liebe, Sitte und Religion
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen