1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Andere Lebensformen möglich?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Origenes, 4. Dezember 2010.

  1. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Ein echt cooles Bakterium, finde ich! :)


    http://www.berlinonline.de/berliner...s_geheimnis_ausserirdischen_lebens/321595.php
     
  2. Mamegoma89

    Mamegoma89 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Berlin
    hab mir den link ma durchgelesen klingt echt ineressant :) aber irgendwie unheimlich der gedanke was sich aus sonen bakterien bilden kann :D
     
  3. Origenes

    Origenes Guest

    Ich glaube das sind hilfreiche Wesen. Es gab ja auch solche Bakterien, die nach der grossen Ölkatastrophe im Golf von Mexiko das Öl im Meer mit erstaunlicher Geschwindigkeit abbauten.
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    echt jetzt.?...ich dachte das Öl sei biologisch gar nicht abbaubar......finde ich super, da kann man schon ein bisschen beruhigter sein und die Welt hält vielleicht doch länger als ich annahm...
     
  5. Origenes

    Origenes Guest

    es ist natürlich trotzdem noch lange nicht alles abgebaut, aber der Abbau geht schneller als man davor dachte.

    http://www.br-online.de/wissen/umwe...el-oelpest-oelkatastrophe-ID1281434144654.xml
     
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.209
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Nun, ich denke, auch ohne uns und in unterschiedlichen Varianten geht das Leben weiter, der Mensch ist nicht das Non-Plus-Ultra und sollte sich an diesen Gedanken gewöhnen.

    lg Siriuskind
     
  7. Entropie

    Entropie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    14
    Ach wirklich ? Nur Sechs ?

    Was ist mit: Eisen, Zink, Zinn, Chrom, Cobalt... ?

    Ich würde mich davor hüten, solche Infos von Journalisten zu bekommen, welche nur auf Clicks/Verkauf aus sind...

    Wens interessiert, der sollte sich das Paper durchlesen...

    lg

    P.S.: Es ist noch nichtmal bewiesen, dass das Arsen auch in Biomoleküle eingebaut wurde...

    Fakt aber ist: DNA welche Arsen enthält ist ÄUßERST instabil !
     
  8. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Um kurz einfach auf die Frage im Threadtitel zu antworten:

    Natürlich sind andere Lebensformen möglich. Und statistisch gesehen sind sie auch extrem wahrscheinlich. Nur, dass sie in für den Menschen "greifbarer" Nähe zu finden sind nicht.

    Von so Pauschalurteilen wie "Leben braucht die Elemente XYZ" halte ich nicht viel. Wir haben zu wenig vom Universum zu sehen, um solche Dogmen festzusetzen.
     
  9. Entropie

    Entropie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    14
    Ist richtig, aber wenn wir davon ausgehn, dass die Chemie im andern Teil des Universum so ist wie unsere (Was ja auch so sein sollte, weil die Kräfte auch gleich sind), so kann man zumindest Grundannahmen treffen.

    Bspw.: Es wird wahrscheinlich aus Kohlenstoff bestehen, weil C-C Bindungen sehr viel stabiler sind als andere Elementverbindungen...

    DNA welche sich in wässriger Lösung befindet, kann auch nicht aus Arsen statt Phosphor bestehen, weil es ganze enfach eine physikalische Tatsache ist, dass diese in Wasser äußerst instabil ist... usw. usf...

    Selbstverständlich kommt es dann auch darauf an, wie man Leben definiert...

    lg
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    ICh nehme an das Bakterium hat sich über Milliarden Jahre so entwickelt.
    Wer weiss wie die Menschen in Milliarden Jahren sich weiter entwickeln....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen