1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Albtraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schokokeks, 15. November 2010.

  1. Schokokeks

    Schokokeks Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Also zu allererst: Ich bin neu hier im Forum. Der Grund dafür ist dieser Traum. Ich habe zuerst im Internet recherchiert und versucht eine Traumdeutung zu machen, aber mir hat einfach nichts geholfen. Und so bin ich hier gelandet :) Ich hoffe so sehr ihr könnt mir helfen.
    Ich weiß nicht ob irgendwelche persönlichen Angaben zu mir wichtig sind, wenn doch sagt mir einfach Bescheid, denn ich mach das hier zum ersten Mal.

    Also zum Traum:
    Ich lieg in meinem Bett und wach auf. Obwohl ich um 21.30 Uhr ins Bett gegangen bin und eigentlich erst um 11 Uhr Schule hatte, habe ich verschlafen und bin so erst um 14 Uhr aufgewacht. Doch um 14 Uhr wollte ich mich mit meiner Mutter zum Shoppen treffen. Also steh ich auf, in voller Hektik richte ich mich. Und dann seh ich meine Mutter und mein Bruder sind zu Hause. Ich wusste in der Eile nicht was ich anziehen soll. Doch als ich dann mit meiner Mutter aus dem Haus gegangen bin hab ich genau gesehen was ich Alles anhatte und wie ich meine Haare hatte, einfach alles viel zu real.
    Also laufen wir Beide in eine Einbahnstraße hier bei mir in der Nähe richtung Bushaltestelle. Ich merk schon beim Laufen, das irgendetwas nicht stimmt. Ich sehe um mich rum andauernd kleine Mädchen. Auf dem Weg merke ich irgendwann das mir in meiner Jacke viel zu heiß wird, also beschließ ich wieder nach Hause zu gehen und die Jacke zu wechseln, meine Mutter bleibt dort.
    Umgezogen und Alles. Also lauf ich wieder den Weg entlang richtung Bushalte wie davor, wieder fühl ich mich irgendwie komisch. Da sind 2 kleine Mädchen, das Eine läuft vor mir, hüpft herum und beachtet mich nicht wirklich, das Andere jedoch läuft andauernd neben/hinter mir und hört nicht auf mich anzustarren. Das Mädchen war blond, schulterlange Haare und hatte ein weinrotes langärmiges Oberteil an, war vielleicht um die 4, 5 Jahre alt. In dachte, ich bilde mir das Mädchen nur ein also hab ich sie an der Schulter angestupst. Da hab ich gemerkt das ich sie anfassen kann. Ich kanns nicht fassen also frag ich Fremde um Hilfe. Eine Jugendliche ist ein Stückchen weiter vor mir gelaufen also hab ich sie angesprochen und gefragt ob sie den die 2 Mädchen sehen würde. Bei dem vorderen Mädchen das mich nicht beachtete meinte sie Ja natürlich. Bei dem neben mir hat sie sich nur gewundert und sagte Nein. Ich war voller Panik, also hab ich eine weitere Person um Rat gefragt. Eine Erwachsene, mit blonden Haaren, einem schwarzen langen Mantel und ziemlich schick angezogen. Sie meinte ebenfalls das sie nur das eine Mädchen sehen würde. Ich hab total angefangen zu weinen und wusste nicht weiter. Sie meinte jedoch, das sie wüßte welches Mädchen ich meinte, sie erzählte mir dass das Mädchen seit einer Weile vermisst sei, womöglich auch tot. Ihre Mutter hätte einen Freund gehabt, und ihre Tochter, also das kleine Mädchen, hätte was mit diesem Freund gehabt. Was ich unglaublich fand, weil es war ja grade mal 5. Ich hör ihr aufmerksam zu und das Mädchen verschwand, wie aus dem Nichts. Plötzlich tauchte es dann wieder neben mir auf und schrie mir so schrecklich ins Ohr. Ich hatte mich so erschrocken. Ich bin sofort wach geworden und hab noch gemerkt wie ich im Bett zusammengezuckt bin. Als ich auf die Uhr geschaut habe, war 6 Uhr morgens.

    Weiß nicht fand ich wirklich schlimm in dem Moment, ich konnte gar Nichts mehr realisieren, weil es eben Alles so real war. Ich hoffe ihr könnt mir wenigstens ein bisschen helfen :) Ich danke euch schon im Voraus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen