1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

21. Tage - Die Reinigungsphase

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Hamied, 30. März 2009.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe vor zwei Wochen meine Einweihung in den ersten Reiki Grad erhalten.
    Bislang erging es mir erstaunlich gut.
    Psychisch wie auch Physisch.
    Auch hat sich schon einiges verändert, im Innen wie im Außen.
    Ich durchlaufe einen ziemlichen Wandel, wenn man es so nimmt.
    Jetzt, so merke ich geht es auch ans Zwischenmenschliche.
    Seit Heute habe ich derart eigenartige Kopfschmerzen.
    Kann es kaum beschreiben.
    Beduselt, etwas schwindelig und einen Druck auf der Stirn.
    Auch das Herz schmerzt und sticht immer wieder mal.

    Ich wollte jetzt mal fragen, ob das normal ist und welche Dinge ihr in dieser Zeit gespürt und durchlaufen habt.

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Hamied:umarmen:
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Habe Usui I und II und Kundalini I und II und bei mir war es immer ein Gefühl in den ersten Tagen danach, als würde ich platzen. Als müsste ich die ganze Zeit Energie loswerden. Rennen, schreien, irgendwas. (Habe ich dann auch gemacht) Bißchen wie verliebt sein mit einem Kribbeln bis Drücken in der Magengegend.

    So, mal rein körperlich...

    :umarmen:
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    moin moin,

    oh du bist auch reikianer =) *froii*

    also bei mir ging es bis jetzt.
    nach der einweihung hatte ich am nächsten tag starke kopfschmerzen und das wars.
    gestern jedoch hatte ich irgendwie ein seltsames gefühl in der brustgegend, was immer noch leicht da ist.
    herz stach und stolperte, auch am hals wars so als ob man nur schwer schlucken kann (lach) und eben diese kopfschmerzen.
    als würde sich im oberen drittel sakrisch was abspielen.
    im grunde fast so wie die anzeichen von ner panikattacke, aber es war und ich bekam keine.
    dafür bin ich ein insomniac und schlaflos *hehe*
    naja, ich versuch jetzt noch ne stunde zu pennen...ahoi fffradderr und danke für deine antwort!!!

    liebe grüße in den norden
    hamied :umarmen:
     
  4. daljana

    daljana Guest

    morgen hamied
    ich hatte ja mein reiki nimmer weiter gemacht..die erste zeit war bissel wie,hm berauscht..lächeln,innere ruhe und power..
    schau nach den chakren die in den bereichen zuständig sind..deine power,leb sie..frag evtl den einweiher nochmals..gibst du dir tgl reiki?wie fühlst du,also an den stellen..
    du bist eben grad voll im durch--umbruch--wandel
    machs gut:umarmen:
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    huhu uriela :umarmen:

    bei mir war es auch so.
    ich war bislang sehr gut drauf.
    körperlich wie auch innerlich besaß ich so viel kraft wie lange nicht mehr.
    und die dinge fielen/fallen mir grade wirklich fast schon wie gebratene hähnchen zu, sehr eigenartig war das alles.
    aber seit gestern ist irgendwas anders.
    ich weiß allerdings seit vorgestern, dass sich in dieser woche nun etwas verändern wird.
    es steht noch der zwischenmenschliche wandel bevor...denke du weisst was ich meine ;)
    nun frage ich mich ob es damit zusammenhängen kann, denn ansonsten gehts mir ja gut.
    ich mache die selbstbehandlungen täglich ja.
    hab aber auch schon mal geschludert und ausgelassen *upsala* und ich bin, da ich es vorm einschlafen mach, auch schon lustig dabei eingepennt.
    grins.
    heut allerdings nicht :D:lachen:

    grüßle
    hamied:kiss4:
     
  6. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    vorm einschlafen?erinner mich schwach..das kann doch auch wachwerd wirkend sein,oder??ich schau mal,hab noch was im pc..schiks dir gegen abend
    ja sicher,es hängt mit veränderung zusammen;)
    es beschäftigt dich ja auch sehr..weils tief geht:umarmen:
    da wünsch ich dir:folg deinem herz.
    machte mal nen yoga kurs,war sehr entspannend..dann kam ne übung,kerze heißt sie glaub..also du liegst,beine wie ne kerze hoch.ich war soo entspannt,das ich so einschlief;)nur sek.,aber war voll weg..
    dann komm ich zu mir..ha,alle saßen schon :D
    bin weg,bis dann:kiss4:
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    ich hatte mich auch für nen yogakurs angemeldet, der kam aber leide rnicht zustande =(
    wahnsinn, hat mir neulich schon einmal hier jemand erzählt wie wohltuend einzelne übungen sind.
    man man da bin ich noch mehr enttäuscht weil er nicht stattgefunden hat *gg*

    ich muss sagen, dass es sich bei mir sehr gut auf den schlaf ausgewirkt hat.
    normal habe ich extreme schlafstörungen (siehe mich grade) abe rmit dem reiki war ich zackofatzo weg.
    bin ja teils noch mit händen auf hara eingeschlafen.:D *schnarch*
    aber heute bzw gestern ging nichts.
    habe meinen punkt wieder überschritten, da kann ich anschließend dann machen was ich will da geht nichts mehr mit schlafen.

    vielleicht sollt ichs mir nochmal geben, evtl schlummere ich dann wie ein dornröschen auf baldrianhopfen.
    =)

    ich wünsch dir alles liebe und einen schönen tag
    lg
    hamied:umarmen:
     
  8. ela26

    ela26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Kassel
    Hallo,ich hatte vor 2 Wochen meine Reiki-Einweihung und seid heute habe ich das Gefühl
    ich stehe total nehmen mir -:) Schwitze total,schwach auf den Beinen,kann es aber auch sein hatte am Wochenende kaum Ruhe -:) Wer hatte vieleicht auch so Erfahrungen und kann mir was zur seiner Reinigungsphase sagen.Ich danke euch und wünsche einen schönen Tag,
    Lg Ela
     
  9. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Hallo Hamied!
    Nach einer Einstimmung in Reiki stellt sich im feinstofflichen Energiesystem Aura/Chakren so einiges um. Da ziept es mal hier und da, sticht es usw. Das beduselt sein, Schwindel und ähnliches deutet darauf hin, dass Du gerade nicht sehr geerdet bist und das gelöste Dinge in Deiner Aura gerade nicht richtig abfließen können. Gib Dir mal regelmäßig einige Minuten lang Reiki auf die Knie und auf die Füße.

    Liebe Grüße! Esther
     
  10. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    @sunlizard

    die erdung reiki auf knie und füße kann ich nur bestätigen-flog während meiner ersten renigungsphase auch viel herum, mit der zeit hab ich gemerkt das die erdung wichtiger ist als es mir im ersten grad vermittelt wurde.

    hilfreich ist evtl auch für dich einen stein unterstützend zur erdung zu verwendung. schnapp mir nach der reikibehandlung oft einen turmalin(schwarz), halt ihn in der hand oder hänge ihn mir um um mit der zeit runterzukommen wen noch dinge am tag erledigen zu sind!

    probiers mal........?!

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen