Wilde Jagt

A

akascha86

Guest
tja es handelt sich hierbei um druideninitationsmagie....der kern diese rituals betseht darin die geistwesen (sylphen ,gnome,nixen, salamander usw.) eines gebietes herrauszufordern. womit diese einem feidndlich gesonnen sind. wenn man das durchqueren einer ca : 1,5 kilometer langen strecke geistig und körperlich überlebt ist es geglückt.
nun ich überleg inwiefern diese wesen einen angreifen.
sicher sie werden es energetisch tun aber mit welchen auswirkungen.
eines der effekte die dieses ritual (wenn richtig ausgeführt) ist dass ale wesen in dem gebiet einem unterworfen sind. ich persöhnlich würde es gern testen um zu sehn wie weit ich bin....
allerdings nur mit der nötigen vorbereitung !
habt ihr auch schonmal davon gehört ???????
was meint ihr dazu ?
cya und thx

Ps : ich will hier keinen streit vom zaun brechen wegen unnutzen und zweck dieses rituals...!
 
Werbung:

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
woher hast du dieses ritual???
Ich war mal mit einem druiden zusammen und er hat mir nie etwas über ein solches Ini itual erzählt....die Quelle interessiert mich wirklich.

Ich denke Elementarwesen können dich mehr als stark verletzen.
Alleine schon mit ihrer Magie, die größer ist als die eines Menschen, vor allem größer als die eines jungen Menschen.....

Warum willst du dich selber testen??? Zweifelst du wirklich so sehr an dir??? Baue doch mal ein Selbstbewustsein auf (werde dir deiner Selbst Bewusst).
Dann weißt du auch ohne solche rituale wie weit du bist.

Initiationnen sind nicht einfach so ohne bedenken zu machen. Dabei können Tore geöffnet werden, dessen Inhalt du noch nicht bereit bist zu verkraften. Es können dadurch kkräfte auf dich wirken, die dich bezwingen und vernichten werden.

Nicht umsonst hat eine Ausbildung zu einem Druiden 20-30 Jahre gedauert und da war man noch ein Jung-Druide.

Lass dir das mal durch den Kopf gehen.
93/)O(
Panum
 
A

akascha86

Guest
ich bin mir dessen ja voll bewusst aber es gibt ja die nötigen vorbereitungen die man machen muss....
meine quelle ist ein buch das hat sich mein vater neulich geholt..es heisst glaub ich merlins rückkehr. (ziemlich komerzieller titel..) aber der inhalt soll sehr gut sein.
naja ich will einfach sehn inwieweit ich das was ich kann auch anwenden kann in einer extrem situation..
es ist schwer zu erklärn was ich mein...
cu T.
 

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
panum schrieb:
Warum willst du dich selber testen??? Zweifelst du wirklich so sehr an dir??? Baue doch mal ein Selbstbewustsein auf (werde dir deiner Selbst Bewusst).
Dann weißt du auch ohne solche rituale wie weit du bist.

Initiationnen sind nicht einfach so ohne bedenken zu machen....
hej, super idee,

Ne, nix Initiation, nix Testen, ... sondern:

Da macht und tut man an jedem Einzelnen Gnom etc rum, .. warum nicht gleich den ganzen Wald auf einmal, ... super Idee ... her mit den ""Spieregeln"" ... wird ja wohl so schwer nicht sein.
(hallo,woistdenderüberheblichkeits-Smiley ;) )

ne ehrlich, ...

und Frage: müssen wir uns vorher absprechen ... ?? ... bzw. was mache ich, wenn ich ein schon "unterworfenes Gebiet" betrete, ...
Denn: siehe "Dienen"-Thema: "... Man kann nicht zwei Herren dienen ..."

Aber: ... Das müßte man ja eigentlich merken, ...

Erwartungsfreudige Grüße. :banane:

T Albi Genser GII zu K :morgen:
 
A

akascha86

Guest
aloa,
@panum
ich hab mich geirrt das buch heisst merlins vermächtnis....sry
habs grade wiedergefunden.

@albi genser
....? verwirrt ?
naja egal anscheinend bist du ein lebender beweis dafür das es immer noch leute gibt die alles verarschen müssen um sich selbst zu profilieren...

ca T.
 

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
:confused: :confused:
jetzt bin ich verwirrt,
vorher war ich nicht verwirrt.

Da finde ich einmal eine Idee von Dir toll .....

:confused: :confused:

PS: :lachen: Ich habe es nötig mich durch Verarschung zu profilieren :lachen:
 
A

akascha86

Guest
naj es klang ein wenig ironisch....
verzeih...tja sicher musst du dich vorher mit ihnen absprechen das geht auf astralem wege . aber soweit ich das durchdacht hab muss man denen wohl ein wenig zeit geben damit es sich rumspricht und alle bescheid wissen. dann musst du dann halt nachts deinen "horrorlauf" beginnen..
aber da ich weiss wie unglaublich gefährlich das ist rate ich jedem davon ab der das einfach ma so eben machen will - ich arbeite das buch grade durch und werde sehen was dafür nötig ist um es fachgerecht zu machen.
....ca T.
 
L

LordLicht

Guest
Hi akascha...
Ich wollte dir nur sagen das ein Druide die Naturgeister niemals herausfordern würde da er im Einklang mit der Natur lebt...
Wenn du ein extrem Willensstarker Zauberer bist georchen dir diese Wesen sowiso....man braucht also eigentlich kein Ritual dafür....
Wenn du die Natur achtest bekommst du von den Wesen sogar zeitweilen kleine Geschenke ( Adlerfeder o.ä. )
Liebe grüße
Lord
P.S. wenn du noch was wissen willst mail mich an...
Steht alles in meinem Profil :zauberer1

Zitat :
Aus reiner Machtsucht zu beschwören heißt, sich von vornheiein vergeblich zu bemühen
 
A

akascha86

Guest
richtig was du sagts aber ein druide macht es ja net aus boshaftigkeit sondern zum testen und als abschluss seiner entwicklung....
ich kenn mich mit naturmagie aus und kenn das mit den geschenken auch...
naja es ist ja nicht ziel macht über die wesen zu beko0mmen sondern sich selbst auf die probe zu stellen.
cya
 
Werbung:
Oben