Wie seht ihr Gottheiten?

Darkelf

Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
34
Ort
nähe München
Hallo,

mich würde mal interessieren als WAS ihr Gottheiten anseht? Als Wesen mit einer Persönlichkeit oder "nur" als Energiequalitäten?

Meiner Ansicht nach sind sie letzteres, Göttin und Gott allgemein, als weibliche und männliche Polaritäten. Wenn ich ein Ritual für einen bestimmten Zweck mache, rufe ich Gottheiten an, die dem entsprechen um diese Energiequalitäten anzuziehen und einzusetzen. Bilder und Mythen helfen meiner Meinung nach ganz gut, dass Bild der Gottheiten besser visualisieren zu können.

Wie seht ihr das?

Darkelf
 
Werbung:
S

Silvermoon

Guest
ganz genau so.
für mich ist nur die frage, wie die gottheiten "fixiert" werden, dass sie dauerhaft im bewußtsein bleiben. ;-)
 

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Für mich sind Götter nur imaginationshilfen, genauso wie das andere drumherum (außer die trance, die ist nötig)

Danke fürs lesen

DNEB
 
A

akascha86

Guest
für mich sind gottheiten persöhnlichkeiten ...aber man kann sie "festnageln" indem man sich auf das energiemuster ihrer grundeigenschaften konzetriert so braucht man nichtmal einen bestimmten anrufen sondern kann unter umständen zig auf einmal erreichen...vorrausgesetzt man beherrscht telepathie..
cu
 
F

Fairywind

Guest
Hallo zusammen
also für mich gibt es eine göttliche Kraft und diese Kraft hat teilaspekte die teils weiblich teils männlich sind, die auch verschiedene energien haben, das sind dann so götter wie Cerridwen Pan Isis etc etc
lg fairy
 
H

Hexer

Guest
Also ich bin nicht so der Goetter-Fan. Ich unterteile nur ungern in Götter Däönen, Engel, Menschen, Heilige etc. ich versuche lieber dfas universdum als ganzes zu verstehen, klar man kann das universum in die eben genannten teile zerlegen aber das ganze universum als einheit versthet man damit nicht...
 
Werbung:
Oben