1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie kann ich mich öffnen

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Nani30, 8. Mai 2013.

  1. Werbung:
    ich sag mir immer so: Lieber einen echten Freund, als 300 Scheinfreunde auf FB...

    ich glaub kaum , das diese 300 FB Freunde auch wirkliche Freunde in Echt sind...
     
  2. nur kan Stress, und allen Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann

    Auch kann man nicht mit allen Reden, und das sollte man versuchen, zu aktzeptieren.

    Mir ging es nicht viel anders.. ich sass meistens da, und konnte nicht mitreden, auch kein Witze erzählen, nur bei gewissen Leuten konnte ich mich öffnen..

    man muss auch nicht immer witzig sein, u. wenn man sich bei jemanden wohl fühlt, dann gehts eh automatisch..

    also Köpflein hoch, auch wenn der Hals dreckig ist :D:umarmen:
     
  3. Nani30

    Nani30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo und danke für eure lieben Worte!

    Ich habe offensichtlich seit einiger Zeit die Tür zu mir wieder ein Stück weit geöffnet, weil mir plötzlich Sachen bewusst werden, die ich von mir selbst nie wusste. Und vieles hängt auch mit meinem nennens wir mal "Komplex-Problem" zusammen. Ich achte jetzt sehr genau darauf wanns mir gut geht wanns mir schlecht geht, was welche Reaktion bei mir bewirkt. NAtürlich ist es ganz wichtig, dass man sich selbst so akzeptiert wie man ist, doch wenn man leidet, sollte man wirklich veruschen Leute zu finden die einem helfen. Ich habe meine Probleme schon gar niemanden mehr erzählt, weil ich dachte ich finde nie LÖsungen, ich habe mich mit sovielem im Leben abgefunden! Und ich glaube, dass meine jetztigen Probleme (diese sprech - Komplexe) auch daherrühren, dass ich eben ständig versuche mich unter Kontrolle zu halten, ständig mein Gefühle unterdrücke, ständig alles auf mich nehme und nichts rauslasse.... ich bin dadrauf gekommn, weil mir ständig di Leute sagen, dass ich so cool und gelassen und ruhig wirke. Ich hingegen empfinde mich als sehr nervös, aufgeregt undkonzentriert...... ???? Wie gibts denn das? Vielleicht ists wirklich besser, wenn ich mehr von mir zeige.... anscheinend habe ich mir das abgewöhnt.

    Aber ich werde ja schon nervös, wenn ich Smalltalk mit meiner Nachbarin führen muss - ist das dann gut, wenn ich es zeige? Spätestens wenn mit der Schweiss auf der Stirn steht, wissens die Leute zwar sowieso...
    Was sagt ihr dazu?

    Schrääääääg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden