Welche Schamanismusrichtungen übt ihr aus?

Welchen Schamanismusrichtung übt ihr aus?


  • Umfrageteilnehmer
    98

KeepTheFaith

Mitglied
Registriert
12. August 2004
Beiträge
54
Ort
Kärnten/Villach
Hallo!

Wollte mal wissen welche Richtung von Schamanismus ihr macht. Bzw. von welchem Kontinent... :drums:

1. Nordamerika
2. Südamerika
3. Europa
4. Asien
5. Australien
6. Afrika

Hab aber leider nicht so viel Ahnung wie viele Richtungen es (schon) gibt.
Wär schön, wenn ihr antwortet....

Liebe Grüße KTF :welle:
 
Werbung:

pagus

Mitglied
Registriert
25. September 2004
Beiträge
45
Ort
Moers/Niederrhein
Hallöchen!
Ich habe bei der Umfrage Europa und Nordamerika angegeben. Erst einmal praktiziere die Techniken des Core-Schamanismus. Zum Thema Nordamerika nehme regelmäßig an Schwitzhütten im Stil der Crow und Lakota teil und bin Sonnentänzer im Lakota-Stil. In Bezug auf Europa feiere ich die Feste im Rad des Jahres unserer keltisch-germanischen Ahnen und beschäftige mich auch am Rande mit Magiesystemen aus diesen Breitengraden.
Bin mal gespannt was die anderen so schreiben...
Gruß

*pagus*
 

KeepTheFaith

Mitglied
Registriert
12. August 2004
Beiträge
54
Ort
Kärnten/Villach
für die bisherigen Antworten! :danke:

Jetzt weiß ich, dass HUNA-Schamanismus aus Hawaii kommt und der CORE-Schamanismus aus Nordamerika. (Wenn ich mich täusche, bitte korrigieren)!

Was gibt es da eigentlich für Unterschiede, zwischen den einzelnen Techniken? (versuch mich auf diesem Gebiet fortzubilden... :rolleyes: damit ich meine Richtung finde... Ich möchte auch anderen Menschen damit helfen können. Mich interessieren schon seit ich klein bin Indianer und ihre Fähigkeiten. Ist das dann der CORE-Schamanismus? Bitte um Antwort.. wär echt lieb! :kiss4:

Danke, liebe Grüße KTF :flower2:
 

pagus

Mitglied
Registriert
25. September 2004
Beiträge
45
Ort
Moers/Niederrhein
Hallo Zusammen!
Will ja nicht als Besserwisser o. Ä. da stehen, aber dass der Core-Schamanismus aus N.Amerika kommt stimmt leider nicht. "Core" wird mit "Kern" übersetzt und ist ein Grundgerüst, erfasst von Michael Harner (hast du bestimmt schon mal gelesen). Er ist Athropologe und unter anderem Autor von "Der Weg des Schamanen". Sehr zu empfehlen um einen guten Einstieg zum Schamanismus zu bekommen. Jedenfalls hat er eine ganze Menge verschiedener Völker auf der ganzen Erde erforscht die Schamanismus in ihrer jeweiligen Tradition ausüben und hat gewissermaßen den gemeinsamen Nenner aller Völker erfasst. Das Grundlegende was alle gemeinsam haben. Dies hat er eben Kern- bzw. Core-Schamanismus genannt. Zum nordamerikanischen S. fällt mir gerade gar kein Fachbegriff ein. Aber egal. Wenn man sich eingehender mit S. beschäftigt wird einem schnell klar, dass die verschieden Systeme eigentlich sehr eng zusammen liegen und natürlich alle das selbe Ziel verfolgen. Klar hat da jeder seine eigenen Vorlieben die zu dem einen oder anderen Volk tendieren. Ich lehne auch stark an der nordamerikanischen und keltisch-germanischen Tradition an.
So viel von mir. Viel Spaß und Erfolg auf deinem Weg...

Gruß

*pagus*
 

KeepTheFaith

Mitglied
Registriert
12. August 2004
Beiträge
54
Ort
Kärnten/Villach
Vielen Dank für die Aufklärung!

Ich hab mal gelesen, dass Michael Harner sagt, man kann nur 2 Krafttiere haben... andere sagen wieder, man kann mehr haben. Deswegen hab ich zuerst andere Lektüren gelesen um verschiedene Meinungen einzuholen...

Ich denke, je mehr ich mich damit beschäftige, desto näher komme ich meinen Weg!

:danke: und liebe Grüße KTF
 
Werbung:
Oben