warntraum?!?!?!?

M

mary.m.s.

Guest
Hallöchen,
in letzter Zeit ist mir immer öfter der Begriff "Warntraum" über den Weg gelaufen. Leider habe ich nie wirklich verstanden was das ist, immer nur in etwa.
Nun stehe ich seit längerem vor einer entscheidung und hätte eher zu "Nein" als antwort tendiert. Letzte Nacht träumte ich einen traum, an den ich mich ausnahmsweise mal ganz erinnern kann. die ganze geschichte wäre jetzt zu lang, auf jeden fall hatte ich mit sehr vielen menschen gespräche, die mir sehr wichtig waren in diesem traum, und kurz vor dem erwachen war mir klarer als je zuvor, dass die antwort auf meine entscheidungsfrage "ja" lauten sollte.
Die argumente sind allerdings das einzige, was mir nicht mehr so völlig einfallen will, wobei die fragestellung letztendlich über argumente erhaben ist.
Was sagt ihr dazu, hat das eine bedeutung?
Danke für eure hilfe und einen schönen start in die woche
mary
 
Werbung:

John Olford

Mitglied
Registriert
10. Juli 2002
Beiträge
594
Ort
Augsburg-Land, Bayern
Liebe Mary,

Träume sind meistens einfach eine nützliche Methode um unsere alltags Erlebnisse zu verarbeiten. Während dieser Zeit ist der Verstand auf Sparflamme gesetzt (sonst wird man nicht Schlaffen). Ohne der Verstand im Weg zu sein können unsere Geisthelfer auch diese Zeit benützen um Kontakt mit uns aufzunehmen um uns zu helfen. Wenn ein Traum sehr Detailliert (und oft in Farbe) zu erinnern ist und viel Information beinhaltet kann es um diese Art von Kontakt sich handeln. Es war aber deinen Traum, also Du musst selber entscheiden welcher von dieser zwei Art von Träume es war.

Liebe Grüße, John:)
 

Kvatar

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6. Mai 2002
Beiträge
1.682
Tu, was Du tun musst. Klingt schal, aber macht sich im Lebenslauf später am besten ;)
 
Werbung:
M

Manu

Guest
:winken5:
Hallo Mary,

du beschreibst das sehr gut und du hast recht damit, denn sehr wichtig sind die Gefühle die man hat wenn man nach einem Traum aufwacht.
Du hast dich mit einer bestimmten Frage beschäftigt und dein Unterbewusstsein hat dir eine Antwort gegeben!
Es gibt gezielte Übungen zum träumen die man vor dem einschlafen machen kann:reden:

Wenn du Interesse hast dann schau mal auf meine Internet Seite; http://www.fascinosum.de

dort kannst du einiges lesen und erfahren!

Liebe Grüße von
Manu:daisy:
 
Oben