Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Traum vom Chiropraktiker

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Michelles, 12. April 2019.

  1. Michelles

    Michelles Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    160
    Werbung:
    Grüß euch schön.

    Ich hatte in den letzten Nächten immer wieder Träume daß ich beim Chiropraktiker bin um mich "einrenken" zu lassen. Im Traum war es sehr befreiend. Ich habe im richtigen Leben aufgrund einer Fehlhaltung immer wieder Verspannungen in der linken Schulter, war aber noch nie bei einer solchen Behandlung. Im Traum wurden genau diese Verspannungen durch ein deutliches Knacksen in den Knochen gelöst. Jetztdenke ich daß mir das manchmal im Wachzustand auch guttun würde. Zeitweise hatte ich im Traum echt schon Angst daß mir ein Bein bricht oder ein Nerv reißt aber es endete immer in einem befreienden Krachen in den Knochen.

    Ich habe zu so spezifischen Symbolen in keinem Traumdeuter gefunden und würde gerne eure Meinung hören was das denn bedeuten könne.
     
  2. loveforfree

    loveforfree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    München
    Zum Traum: es kann wohl damit zusammen hängen, dass Dich dieser Schmerz unterbewusst (im Traum) beschäftigt, da Du ihn wahrnimmst. Ein Buch, dass z. B. in echt während des Schlafs umfällt, bindet man oft im Traum mit ein: ein Knall -> man träumt von irgend einem lauten Geräusch.

    Zum Schmerz durch die Verspannung in der linken Schulter. Geh doch einfach mal zum Chiropraktiker :) Die Ursache für die Verspannung kann er vielleicht nicht lösen, aber, nach einer Zeit vergeht vielleicht auch die Schmerzerinnerung und Du wirst da evtl. nie wieder Probleme damit haben.

    Wenn Du jetzt im Wachleben keine Schmerzen hättest, dann würde man den Traum anders deuten (also, ich...). Ich denke aber, in Deinem Fall ist es wirklich etwas Körperliches, das da "eingerenkt" gehört :). Dein Unterbewusst sein lenkt Dich unmissverständlich zu einer Problemlösung.

    Viele Grüße
     
  3. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.340
    Ja, das meint dieser Traum. Du wünschst dir, dass da wer kommt und was macht...

    Du schreibst von Verspannungen in der Schulter, die sich aus einer Fehlhaltung von dir ergeben. Ein Chiropraktiker renkt aber Gelenke ein, einfach gesagt. Für Verspannungen wäre er nicht der passende Heiler...
    Die Verspannung in der Schulter, die ist nicht nur körperlicher Art, so wie Krankheiten oder Symptome nie reine Körpersache sind.

    Sämtliche Körperteile haben eine symbolische Bedeutung, also im Wachleben.
    Und Schultern stehen
    für die Belastbarkeit des Menschen – „eine Last schultern“
    für die Haltung zum Leben – „breite oder schmale Schultern“ haben
    für Minderwertigkeitsgefühle – „hängende Schultern“ haben
    für Selbstvertrauen – etwas „auf die leichte Schulter“ nehmen.
    Sind nur Beispiele.

    Hände und Arme stehen für die Handlungsfähigkeit des Menschen. Die Brust und die Schultern stellen die Verbindung her zwischen der rechten und linken Kopf-, Bewusstseinshälfte.
    Deine Verspannungen haben einen seelischen Hintergrund, der sich aus deinen Lebenserfahrungen ergeben hat und sich in deiner Charakteristik spiegelt.

    Ein Chiropraktiker ist nun Einer, der eine Art Wunder vollbringt. Einfach mal knack-knack, und schon ist das Problem weg.
    So was wünschst du dir vielleicht. Dass wer käme und deine schmerzhaften innerseelischen Verspannungen verschwinden lässt...
    Liebe Grüße, Renate
     
    loveforfree gefällt das.
  4. loveforfree

    loveforfree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    München

    Hallo Renate <3 :) Das meinte ich mit "wenn...dann würde man es anders deuten".

    Ja, ein Chiropraktiker renkt zwar "nur" Gelenke ein, aber, dadurch lösen sich ja auch Verspannungen. Sprich, er wäre höchstwahrscheinlich schon der richtige Ansprechpartner in diesem Zuge....

    Die Wirkung des Chiropraktikers in meinem Umfeld zieht sehr große Kreise. Selbst bei Babies, Tieren, aber auch ganz wie erwartet, bei Menschen, die schon sehr lange mit irgendeinem Verspannungsproblem herumlaufen. Es hängt ja so vieles im Körper zusammen.
     
  5. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.340
    Was hält dich dann noch zurück?
    Eigentlich brauchst du ja keinen Traum mehr für den Entschluss, ihn an dich ran zu lassen.
    lG RR
     
  6. loveforfree

    loveforfree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.139
    Ort:
    München
    Werbung:

    Huhu, ich bin nicht der Themenersteller :) Ich glaube, das galt nicht mir, oder? ;-)
     
  7. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.340
    Werbung:
    Oh ja, stimmt.
    Deine Fürsprache für einen Chiropraktiker hat mal eben den Eindruck geweckt.
     
    loveforfree gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden