Toilette rechts von Haupteingangstür

tino-tr

Neues Mitglied
Registriert
4. Februar 2004
Beiträge
6
Hallo,

gleich, wenn man bei uns hereinkommt, ist an der Wand rechterhand
die Tür zum Bad/Toilette - wie kann ich den finaziellen Ärger -
der definitiv da ist :-( -
entkräften / abwenden?

Vielen Dank im Voraus
Tino
 
Werbung:

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo tino-tr,

nach Feng shui hängt man einem Bagua Spiegel an die Badezimmertür von außen.

Ich mag die Spiegel nicht und habe es nie ausprobiert, aber in den Büchern steht man sollte die Tür geschlossen halten und einen Spiegel an die Tür hängen.

Probieren geht über Studieren!

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

tino-tr

Neues Mitglied
Registriert
4. Februar 2004
Beiträge
6
Hallo,

danke erstmal für deine Antort!

Leider liegt gegenüber (nicht genau - die Türen sehen sich nicht, sind aber nur 10cm davon entfernt)
das Kinderzimmer.

     Norden

Kinderzimmer
---------------|   |---------|
|                                      |
-                                      |
Haupteingang                     |
-                                      - Wohnzimmer
|                    Flur
|                                      -
|                                      |
|__________|   |__________|
Badezimmer
                          Süden

Ganz schön schlimme Sache - glaube ich :confused:

BTW: welche bücher kannst du empfehlen?
Vielen Dank im Voraus
Tino
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo tino-tr,

was hat das Kinderzimmer mit der Toilette bzw. demBadezimmer zu tun? Wenn Du das Bad durch einen Spiegel versiegelst, dann fließen die Energien nicht direkt in den Abfluß. Aber ich weiß gar nicht, was Dein Problem ist, Manchmal ist das Problem mit dem Geld auch nicht der zu große Abfluß, sondern zu wenig Zufluß. Verstehst Du den Unterschied? Wenn zu wenig Kraft/Energie/ Geld in Eure Wohnung kommt, ist zu wenig Geld/ Kraft Energie da. Wenn das Problem der zu große Abluß ist, fließen die Energien zu schnell und bereichern nicht das Leben.

Das ganze ist so wie bei Wind. Wenn es stürmt geht alles kaputt, und die Energie wird weggerissen, wenn die Luft nur steht, vermieft alles und es kommt nichts neues hinzu. Das sind zwei unterschiedliche Probleme. Den zu schnellen Abfluß kann man durch den Spiegel und das Zuhalten der Tür verändern. Das hat nichts mit dem Kinderzimmer zu tun. Oder Du kannst im Flur dadurch wie Du die Möbel/ Licht/ Mobile aufteilst, den Energiefluß lenken. Hat Dein Kind irgendwelche Probleme?

Um wirklich konstruktiv zu arbeiten, finde ich das Buch von

Willian Spear: Die Kunst des Feng Shui

sehr gut. Die anderen verwirrren oft mit tausend Regeln, an denen man sowieso nichts tun kann.

Liebe Grüße
Ereschkigal
 

tino-tr

Neues Mitglied
Registriert
4. Februar 2004
Beiträge
6
Hallo Ereschkigal,

in einem Buch von Lillian Too habe ich gelesen, das der Bagua Spiegel den tödlichen Hauch aussendet, auf das er gerichtet ist um das zu "schützen", was dahinter ist. und dass man den Bagua Spiegel nicht im Haus anwenden soll...

Was meinst du dazu?

Mein Sohn hat keine Probleme - aber er wohnt auch noch nicht in dem Kinderzimmer...

Bitte erzähl mir mehr, wie du das mit der Aufteilung des Flures meinst.


Liebe Grüße
Tino
 

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo tine-tr,

ich habe auch nie mit dem Baguaspiegel gearbeitet. Ich mag Spiegel nicht und überlege sehr genau wo ich sie aufhänge. Wenn Du auch Bedenken gegen den Spiegel hast, solltest Du auch keinen aufhängen. Dann versuche doch die Badezimmertür durch geschickte Energielenkung aus der Schußlinie zu bringen.

Ich denke es müßte aber als erstes klar sein, was eigentlich Dein Problem ist. Mangelnder Fluß oder zu schneller Abfluß. Und beides mußt Du natürlich ganz anders anpacken.

lg
Ereschkigal
 
Werbung:

nico

Neues Mitglied
Registriert
27. Februar 2004
Beiträge
11
Ort
Wien
Hallo Tino,

Ich bin Feng Shui Beraterin und arbeite sehr wohl mit Bagua Spiegel. Ich kann dich versichern, dass du sehr wohl ein Baguaspiegel an die Klotür anhängen kannst, ohne Angst zu haben.
Wenn dir aber der Spiegel unsympatisch ist, kannst du einfach ein roter Punkt auf die Tür malen(die Größe bestimmst du). Das stoppt genau so ,wie ein Spiegel, das Energieverlust.
Um den fehlender Bereich auszugleichen kannst du direkt im Bad,oder in einem anderen Zimmer in Bereich "Hilfsreich Freunde" z. B. Edelsteine hinstellen.
Allerdings, wenn es mit dem Geld nicht so gut funktioniert, müsste man sich der Bereich "Reichtum" anschauen. Dort darf sich nichts befinden, was für dich kein Reichtum bedeutet. Es ist auch wichtig, dass der Bereich nicht blockiert ist. Am besten eignet sich in dem Bereich z.B. einen Brunnen.
Sonst wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren und viel Harmonie.
RA
 
Oben