Suche Begegnung Mit Gegangenen Verwandten Seelen Auf Der Gedanken/traumebene

KleoSansa7

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
117
Ort
Weinviertel
Hallo ihr lieben!

Ich suche jemanden, der mir eine Anleitung geben kann, wie ich es bewerkstelligen kann, dass ich im Geist auf meine verstorbenen Verwandten, bekannten treffe.
Es ist mir ein sehr großes Anliegen, da ich noch was zu erledigen habe (Dinge sage muss, die ich im Leben nicht getan habe). Habe große Probleme dabei, mich tief fallen zu lassen und alles herum um mich zu vergessen.

Liebe Grüße
EURE KLEO
 
Werbung:

tahuti

Neues Mitglied
Registriert
31. Dezember 2007
Beiträge
28
:angel2: Verwende ein Qui-ja Brett! Ich habe schon sehr viel darüber gelesen , aber leider noch nicht selbst gemacht. Es kommen leider nich immer die gewünschten Personen und das ist dann nicht lustig. Es würde mich auch sehr interessieren , aber ich habe eigentlich noch hemmungen, die unliebsamen Wesen nicht mehr anzubringen. Das passierte einem Verwandten von mir.
lg Tahuti
 

Ahorn

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22. Mai 2007
Beiträge
23.788
Ort
wo ich Wurzeln schlage
Vor dem Ouia-Brett wird desöfteren gewarnt, das würde ich niemandem empfehlen, der noch nicht viel Erfahrung mit Geistwesen hat.

Mir ist es einmal gelungen, einen Verstorbenen zu rufen. Er erschien dann in meinem Traum, hat mir den Kopf gewaschen - und danach war ich nicht mehr so traurig.
Vielleicht solltest Du zu einem Medium gehen, wenn Du noch etwas klären möchtest.

LG
Ahorn
 

KleoSansa7

Mitglied
Registriert
17. Juli 2007
Beiträge
117
Ort
Weinviertel
Hallo ihr.

Nein, nicht Gläserrücken, Ouija und sowas. Das mach ich nicht.

Ich meine die Begegnung mit ihnen auf TRAUM oder GEDANKENEBENE.
Das hab ich gehört das das funktionieren soll. Mann muss sich angeblich nur konzentrieren und fallen lassen können.

Ich hab das nämlich einmal vor kurzem probiert. So richtig ins Bett gelegt, dann entspannt und meine Gedanken fließen lassen. Was passiert ist, war, dass mir das warnende Gesicht einer älteren Frau erschienen ist, die mich voll erschreckt hat. Danach kontne ich mich absolut nicht mehr konzentrieren.
Was muss ich tun?

Ich will unbedingt meinem Großvater noch eine Botschaft entlocken bzw. ihn einfach vor mir sehen!!

Ist sehr wichtig!

Danke im Vorhinein Kleo
 

Ahorn

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22. Mai 2007
Beiträge
23.788
Ort
wo ich Wurzeln schlage
Hallo ihr.

Nein, nicht Gläserrücken, Ouija und sowas. Das mach ich nicht.

Ich meine die Begegnung mit ihnen auf TRAUM oder GEDANKENEBENE.
Das hab ich gehört das das funktionieren soll. Mann muss sich angeblich nur konzentrieren und fallen lassen können.

Ich hab das nämlich einmal vor kurzem probiert. So richtig ins Bett gelegt, dann entspannt und meine Gedanken fließen lassen. Was passiert ist, war, dass mir das warnende Gesicht einer älteren Frau erschienen ist, die mich voll erschreckt hat. Danach kontne ich mich absolut nicht mehr konzentrieren.
Was muss ich tun?

Ich will unbedingt meinem Großvater noch eine Botschaft entlocken bzw. ihn einfach vor mir sehen!!

Ist sehr wichtig!

Danke im Vorhinein Kleo
Liebe Kleo,

ich weiss natürlich nicht, was Du mit Deinem Großvater noch klären möchtest, doch diese ältere Frau solltest Du auf jeden Fall ernst nehmen.
Vielleicht warst Du im Begriff, in Bereiche vorzudringen, die Du nicht betreten darfst. Wenn Du es dennoch tust, trotz der Warnung der Frau, ich weiss nicht, was dann passiert, kann aber nicht gut sein.

Sprich vielleicht einfach zu Deinem Großvater, dass Du ihn gerne noch einmal sprechen würdest, tu das mit Hingabe und viel Gefühl. Vielleicht kommt die Botschaft an und er wird Dich im Traum besuchen.
Wenn es nicht funktioniert, kannst Du zu einem Medium gehen - damit habe ich allerdings noch keine Erfahrungen gemacht.

LG
Ahorn
 
Werbung:
Oben