Starke Grippe

&

<th>

Guest
Ich bin seit Mittwoch ziemlich krank. Am mittwoch hatte ich fast 39° Fieber mit starkem Kopfweh und hustenreiz. Ich habe ein paar Tabletten dagegen genommen und am Do war die Grippe schon fast weg. Aber gegen Abend wurde es wieder schlimmer und jetzt habe ich immer noch Grippe, nur habe ich jetzt etwas unter 38° Fieber , fühle mich aber viel schlechter als am Mi mit 39° Fieber. Ich bin zum Beispiel sehr unkonzentriert, verwirrt und schläfrig und frage mich was jetzt dagegen hilft....
 
Werbung:

Ereschkigal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Januar 2004
Beiträge
2.220
Ort
bei Köln
Hallo th,

normalerweise wehrt sich unser Körper mit Fieber, wenn wir krank werden. Und Fieber schützt den Körper, wenn das Fieber icht zu hoch ist, sollte man meiner Meiung nichts dagegen tun, denn das Fieber bekämpft die Bakterien.

Ich habe auch einmal in meinem Leben ein Fiebersenkende Tablette genommen. Danach hatte ich kein Fieber mehr, aber mir war eine Woche schwindlig und ich habe geschwitzt. Also eigentlich fühlte ich mich mit Fieber besser.

Wenn ich eine Grippe habe, nehme ich immer abwehrsteigerndes Zeug. Dann geht es mir meist ziemlich schnell wieder gut. Esperitox so hoch dosiert, wie es geht.

Wenn es Deine Konzentration erlaubt ist natürlich eine Meditation mit Raphael hervorragend oder Dich überhaupt um Dich und Deinen Energiezustand zu kümmern. Ich weiß ja nicht, was Du normalerweise so auf Lager hast.

Und wenn es alles zu extrem wird, solltest Du natürlich zum Arzt gehen. Dazu sind Ärzte ja da.

Also ich wünsche Dir gute Besserung.
 
J

jona-sophie

Guest
Hallo!

Tja, leider kann man gar nicht viel gegen eine Grippe tun.
Lediglich kann man die Symtome bekämpfen so wie Schnupfen oder Husten und Gliederschmerzen.(Wenn es ein Virusinfekt ist)
Fiebersenkende Mittel sollten auch erst zu Einsatz kommen, wenn das Fieber über 39 Grad ansteigt. Unter 39 sollte man darauf verzichten.
Wenn das Fieber länger als 3 Tage andauert, solltest du trotzdem einen Arzt oder Heipraktiker konsultieren. Dahinter kann auch eine Bakterielle Infektion stecken und du kommt dann leider ohne Antibiotikum nicht mehr aus.
Du solltest dich sehr schonen, sonst werden deine Symtome immer schlimmer und du wirst total schlapp. Viel Vitamin C einnehmen(Orangen, Zitrone, Kiwis). Viel trinken.


Ich wünsche Dir auch gute Besserung
Viele Grüße von Jona-Sophie
 
M

Minnie

Guest
Hallo th!
Am besten Du gehst zum Arzt, vielleicht kommst Du um Medikamente nicht herum. Ich weiss ja nicht was Du schon eingenommen hast, aber möglicherweise war es nicht richtig. Manchmal ist es gut wenn man Krankheiten von sich aus durchmacht mit Fieber und im Bett bleiben, aber wenn man z.B. starken Husten bekommt und sich nicht mehr selber helfen kann, ich weiss nicht, ob man da nicht lieber zum Arzt gehen sollte, anstatt sich rumzuquälen oder wenn das Fieber zu hoch wird. Wenn eine Grippe verschleppt wird ist es nicht angenehm und alles dauert nur noch länger.
Gute Besserung:)!!
Liebe Grüsse
 

fabs

Neues Mitglied
Registriert
15. Februar 2004
Beiträge
4
Hallo, vermutlich hast Du Deine Grippe-Symptome mit Aspirin oder etwas ähnlichem unterdrückt, also nicht geheilt - deshalb geht's Dir jetzt schlechter. Fieber, Entzündungen usw. sind ja Zeichen, dass sich Dein Körper bereits zu wehren begonnen hat - mit Grippemitteln wird das alles unterdrückt und blockiert.
Eine vernünftige und langfristige Möglichkeit sind Naturheilmittel, sie haben meistens keine Nebenwirkungen und beschleunigen eine Heilung, indem sie Deine Abwehrkräfte stärken.
Infos drüber findest Du unter www.globuli.cc
Gute Besserung.
 

seherin

Mitglied
Registriert
5. November 2002
Beiträge
89
anscheinend ist es nun wirklich für mich an der Zeit, aktiv zu werden:
ätherische öle können viel viel mehr als wir ahnen
wer lust auf einen vortrag über die anwendung, dosierung und auf das direkte wirken der öle hat, der melde sich bitte bei mir. ich komme überall hin, ab 5 personen , ideal ist ein ganzer nachmittag um gutes wissen mal für den anfang rüberzubringen, sodass jeder auch etwas davon hat, nicht nur kopierte zettel.....
in diesem falle sind 20,-euro pro person plus fahrtkosten für mich ok

zu deinem speziellen fall : beschaffe dir einen frischen kräutertopf bohnenkraut ( die ätherischen öle , welche du in deiner gegend kaufen kannst, kenne ich nicht in ihrer vollständigkeit der inhaltsstoffe ) und iss davon über den tag immer wieder etwas davon, gut und lange kauen. verlasse dich auf dein gefühl, wann und wie oft. das kannst du auch tun, wenn du schon einen arzt konsultiert hast.
basta.
liebe grüsse
reineliebe
 

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo th

ich würde dir auf jedem fall ein mittel für dein immunsystem empfehlen z.b. echinacin als tropfen oder echinacea als gobulis.
gibt es beides in der apo.

gute besserung wünscht dir rocky:)
 

seherin

Mitglied
Registriert
5. November 2002
Beiträge
89
hallo rocky ! uns beiden ist nicht aufgefallen, dass <th> schon am 14.2. geschrieben hat !
also, wenn die noch grippe hat, dann prost mahlzeit.....*gggg*
....und wenn sie nicht gestorben ist, dann grippt sie noch heute..
:weihnacht

mit einem zeitlosen gruss.....reineliebe
 
Werbung:

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo reineliebe:D

is ja lustisch ist mir nicht aufgefallen, naja auch egal dann halt für die nächste grippe die hoffendlich nicht kommt:tongue: :tongue:

liebe gesunde grüsse an alleeeeeee:reden: :reden:
 
Oben