Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Spürt ihr auch diese Energien?????

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Salaya Ayjanda Rii, 8. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Werbung:
    Hallo Salaya,

    freue mich über soviel positive Entwicklung!

    lg
     
  2. Salaya, schade du hast auf meine E-Mail nicht geantwortet!

    lg manu
     
  3. Silberwolke

    Silberwolke Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Österreich
    Meine Lieben hier,

    ich kann unmöglich 2003 Seiten nachlesen. Eigentlich gehört ein neuer Thread her.

    Ich schreibe mal so zum Thema:

    Ich spüre das innere Licht in der Meditation, und wie es nach außen strömt. ich spüre diese Energien auch in der Meditation eines Rituals von außen oder innen kommend. Auch wenn ich dabei im Freien meditiere, spüre ich dieses Licht, von oben kommend bis ins Herz und zu allen Chakren. Ich spüre diese Energien auch bei einem intensiven Gebet oder auch wenn ich versuche, geistig jemanden zu helfen.

    Frühmorgens, wenn die ersten Strahlen der Sonne kommen und die ersten Vögel beginnen zu singen, fühle ich die plötzlich einfallende Energie. Oder auch im Frühjahr, wenn gerade die ersten Gräser und Blätter dabei sind, sich zu entfalten, spürt man die gewaltige Macht des Lebens, der von der Erde aufsteigt. (Es sind ja eigentlich zwei Energien, die dann so einen schwingenden Kreislauf - nach oben - nach unten - in einem in Bewegung setzen.)

    Mal fühlt man die Energien deutlicher, man weniger deutlich, ich denke das kommt auf die persönliche Verfassung, das Umfeld und das Lebensalter an. Eben darum kann ich NICHT sagen, ob die Energien die ich gerade wahrnehme nun von der "magischen Jahreszahl 2012" kommen oder eben aus meiner guten persönlichen Verfassung.

    Faktum ist jedenfalls, wir leben in einem Ozean an Energie, schade dass die Menschen sie normalerweise einfach nicht erkennen und im positiven Sinne nützen können. Sie werden noch eine Weile dazu benötigen, fürchte ich.

    LG - Silberwolke
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Ich spür sie grad wieder, diese Energien...
     
  5. maxxi

    maxxi Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    33
    imho sind diese energien schon immer dagewesen und für weiter entwickelte menschen nur erfahrbar.
    denn zeit hat damit wohl wenig zu tun.da zeit nur eine illusion ist.
    irgendwann wird unser planet in flammen zu asche zerfallen.klar...aber das passiert jeden tag x mal.
     
  6. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Werbung:
    ...ich spüre dazwischen diese Lücken...die sind wie Liebeskummer.;)

    Kennt das jemand?

    LG Mondin
     
  7. Chirra

    Chirra Guest

    Och, ich spüre dieses Jahr immer mehr irgendwelche Energien die richtig tief gehen können mit Pausen... und ja, ähnlich wie Liebeskummer, aber nicht ganz so schmerzhaft^^
     
  8. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Und....Heilmittel für zwischendurch? :D
     
  9. Chirra

    Chirra Guest

    Meinst du die Energien oder die Pausen ? Oder meinst du was fürn Heilmittel ich für die Pausen habe ?

    Puh, deine Frage war jetzt nicht wirklich eineindeutig^^
     
  10. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.609
    Werbung:
    Hm...gute Frage. :)

    Eigentlich sind die Pausen das Schmerzhafte. Zerrissenheit. Trennungsschmerz. Liebeskummer eben.

    Der Unterschied ist so enorm. Die Intensität beider Zustände ist heftig.

    Lieben Gruß, Mondin
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden