sich selber sehen

backy

Mitglied
Registriert
29. Juli 2004
Beiträge
103
Ort
Kanton St.Gallen, Schweiz
Hi!
Ich hatte gestern bzw. heute nacht einen Traum, indem ich im Wohnzimmer war und ich einen Karton auspackte. Dort war alles mögliche esoterische drin, sogar sachen, die ich noch nie gesehen habe, aber doch etwas magisches an sich hatten. Ich packte einen schönen, verzierten Handspiegel aus. Weil ich mich schon eine Weile mit Spiegelmagie beschäftige, kam mir die Idee, in den Spiegel zu schauen. Ich nahm den Spiegel in die Hand und wollte mich gerade ansehen, doch noch kein Gesichtspart war zu sehen, schon packte mich etwas (vielleicht aus dem Spiegel) und ich wachte auf. Ich verspürte eine grosse Angst und einen Druck auf meinem Körper. Ich war auch irgendwie paralysiert. Ich überlegte mir, ob mein Unterbewusstsein oder ich noch nicht bereit wären Spiegelmagie durchzuführen. Hat mein Traum irgendwie eine Bedeutung????

:danke:
by backy
 
Werbung:
M

Mara

Guest
hallo backy

ich kenne mich nicht so speziell mit "spiegelmagie" aus ...

ich würde sagen, es gibt vielleicht teile in dir, die du dir nicht gerne ansehen wirst ... sozusagen nur mit gewalt (spreche aus erfahrung *lol*) ...
deshalb "gepackt" ... ich bin damals im traum entführt worden ... ab in die unterwelt und dann mußte ich hinschauen, ob ich wollte oder nicht ...

aber irgendwo wollen wir ja schon selber - sonst ginge es ja garnicht ...


oder ???
 

Octava

Mitglied
Registriert
22. August 2004
Beiträge
169
Ort
Rheinland
Hallo backy :winken5:

...ich versuche es einfach mal...meine erste Eingebung war, dass Du auf der Suche bist, bzw. in einem Lernprozess steckst (wie Du ja selbst schreibst, beschäftigst Du Dich mit der Spiegelmagie) und versuchst etwas von Dir 'wiederzuspiegeln' - eine Art Selbsterkenntnis. Da Du Dich aber selbst (noch) nicht sehen konntest, scheinst Du mit diesem Thema noch nicht so ganz vertraut zu sein. Vielleicht hast Du auch ein wenig Angst, Bedenken oder machst Dir wegen irgendetwas Sorgen. Die zwei wichtigsten Symbole in Deinem Traum, meiner Meinung nach sind die Kiste und der Spiegel. Die Kiste symbolisiert, wenn sie denn reich gefüllt ist, ein Geheimnis. Sprich Du versuchst das Geheimnis des Spiegels zu lüften - Spiegel steht für Selbsterkenntnis und die Spiegelung von Dir selbst nach außen wieder. In Verbindung mit dem Wohnzimmer, wird deutlich, dass Du Dich vielleicht auch damit beschäftigst, wie Du nach Außen hin wirkst. Vielleicht gibt es einen Wandel in Dir, den Du im Moment durchmachst, aber Du weißt noch nicht, wie er auf Deine Umwelt wirkt?

Geht das ungefähr in eine Richtung, mit der Du weiter'arbeiten' kannst im Bezug auf Deine Traumdeutung?

Liebe Lichtgrüße, Octave :)
 

Yojo

Mitglied
Registriert
21. April 2004
Beiträge
327
Ort
Nähe Nienburg/Weser
also, wenn ich du wäre, und das mein Traum wäre, dann würde ich die Spiegelmagie Spiegelmagie sein lassen und andere Wege suchen, die Eigenschaften zu entwickeln, die ich in diesem Leben entwickeln soll.....
Aber, wie gesagt, wenn ich du......... :)

Alles Liebe von Yojo
 
Werbung:
Oben