1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwere Sepsis

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Ulien, 9. Juli 2013.

  1. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Werbung:
    Heute ist dann schon einiges was wieder mehr hoffen lässt. Habe der Mum mehrfach die Augen geöffnet und viel mit ihr geredet die Position der Augäpfel war nicht starr ein Auge änderte doch öfter die Position. Zudem hatte ich ganz deutlich den Eindruck, dass sie etwas wahrnimmt. Beim ersten mal Augenöffnen hat sie sich glaube ich erschrocken weil ich ihr sagte dass ich es mache und das aber gleichzeitig machte. Die nächsten Male hab ich das besser getimed. Die Pupillen reagieren noch immer nicht. Dazu muss ich mal sagen meine Mum ist sehr adipös und Narkotika schoppen glaub ich gern im Fettgewebe an. Deswegen denk ich alles noch im Lot und sie ist eben noch so gut wie Narkotisiert,
    Der Blutdruck ist heute durchschnittlich 125/49 gewesen, Herzfrequenz 110, Sauerstoffbilanz 95,4% das Bronchialsekret wird dünnflüssiger.
    Entzündungswerte haben sich verbessert zu gestern PCT 1,91, CRP 25,1. Leukos auf 23,98 Trombozyten 465. Urinmenge leider nur 30ml Dialyse läuft weiter.

    Der HB ist die letzten Tage gesunken auf heute 7,0 deswegen bekam sie heute Abend 2 Einheiten Eritrozytenkonzentrat. Leberwerte zum Teil natürlich sehr hoch .

    Habe mir auch mal alle Medikamente aufgeschrieben weil ich doch wissen wollte was sie alles bekommt. Die Antibiose ist auf Tygacil 50 i.V. umgestellt worden. Aterenol soll ausgeschlichen werden heute von 50 auf 45, ebenso wurde Insuman von 50 auf 45 reduziert.
    Des weiteren bekommt sie Digitoxin0,7, Amiodaron 200, Nexium und MCP,
    Vitamine ,Elektrolyte und Nährlösung.

    Die heute behandelde Ärztin machte einen richtig guten Eindruck auf mich. Sie hat auch geduldig alle Fragen beantwortet und sagte wenn ich nachts was fragen wolle, soll ich anrufen. Habe Sie auch mal darauf angesprochen dass Selenase zwar noch eine unsichere Studienlage hat aber den Trend zur Empfehlung. Den Ansatz fand sie interessant....

    Morgen soll Mum Neurologisch untersucht werden.

    Liebe Grüße Ulli
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.581
    Ort:
    Kärnten
    Danke ! Und weiterhin "ganzfestedaumendrück" , ich finde es gut , das du eine Gesprächsbasis mit den Ärzten gefunden hast .

    GLG Asaliah :)
     
  3. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Klingt nicht schlecht. Als ich deine ersten Beiträge gelesen habe hätte ich das ehrlich gesagt nicht mehr erwartet. Ich kenne das Gesamtbild zwar nicht, aber man hat ja automatisch Vorstellungen im Kopf.

    Wenn die das Arterenol ausschleichen wollen spricht das auf jeden Fall für eine stabilisierte Kreislaufsituation, was ja, neben Bekämpfung der Infektion das primäre Hauptanliegen ist.

    Ja, einige Narkotika sammeln sich im Fettgewebe, das ist aber ehr bei der Ausleitung interessant. Dauert dann halt länger. Das ist egal. Das mit den Pupillen liegt wahrscheinlichst am Sufenta, oder was auch immer die da verwenden. (wenn es kein neurologischer Befund ist).
     
  4. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.461
    Ich bin sicher, dass sie Dich wahrnimmt - ich entnehme Deinen Worten Wärme, einen Beitrag für Geborgenheit, Zuversicht - und den festen Willen, alles zu tun, was menschenmöglich ist... :umarmen:
     
  5. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Hallo Ihr`s
    keiner von uns hat etwas über die neurologische Untersuchung erfahren. Eigentlich sollte meine Schwester wegen einem Termin angerufen werden wo auch der Chefarzt diesmal bei sein wollte....das geschah aber nicht.
    Leider musste ich heute wirklich sehr lange Arbeiten so dass ich nur von meinem Bruder der sie besucht hat erfahren hab und Barbapapa(ihr Mann). So wie mein Bruder die heutige Situation geschildert hat sieht es nun so aus dass der Blutdruck nicht mehr gehalten werden kann. Derweil hat sie wohl Liegegeschwüre auf dem Rücken und am Po zudem ist eine Umlagerung nicht möglich gewesen wegeh schlechtere Beatmungssituation.
    Ich denke dass sie vielleicht heute Nacht in Licht und Liebe gehen wird , sonst hätten die Ärzte einen Termin gemacht.... Achjeee ich bin so traurig....

    Mam ich sing Dir nocheinmal über den Wolken das hattest Du immer so gern gehört wenn ich es zur Gitarre sang....
     
  6. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.461
    Werbung:
    Bin gerade gedanklich bei Dir... :)
     
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.581
    Ort:
    Kärnten
    Falls es so ein sollte, tut mir auch sehr leid ,....ich denk an dich !

    GLG Asaliah :umarmen:
     
  8. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Hallo ihr lieben Alle,

    meine Mama ist heute um 14.40 Uhr in meinen Armen zum, wie sie immer sagte, großen Manitou gewandert.
    Ich möchte Euch Allen herzlich für Euren lliebevollen Beistand bedanken auch im Namen meiner Mama!
     
  9. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.528
    Ort:
    BinD
    Oh... das tut mir sehr leid für dich und die Familie. Mein aufrichtiges Beileid.
    Aber schön, daß Du ihr einen letzten Liebesdienst erweisen konntest, indem Du bei ihr warst,als sie starb.
    Viel Kraft in den nächsten Wochen!
    lg ashes
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Werbung:
    Hallo Ulien, ich denke an Dich. Es soll so sein, es ist alles gut. :rolleyes:

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden