"schlafende" Finger

Sonne54

Neues Mitglied
Registriert
4. September 2003
Beiträge
29
Ort
Salzburg
Hallo an alle!

Wer kann mir helfen?

Meine Mutter hat seit einiger Zeit auf der linken Hand ständig ein Taubheitsgefühl in den Fingern. Der Mittelfinger ist besonders stark aber auch die restlichen Finger "schlafen".
Lt. meiner Theorie hängt das mit ihrer kaputten Hüfte zusammen die sie nächste Woche operiert bekommet (neues Gelenk)
Ich hab mich in meinen Büchern ein bissi schlau gemacht und gesehen daß der Gallenblasen-Meridian über die Meridiane läuft die zu den Fingern gehen. Meine Schlußfolgerung ist die, daß wenn dieser Meridian gestört ist, eben durch die Hüfte, dadurch das vielleicht in die Finger ausstrahlt?! Kann das sein?
Da beide Hüften schon abgenutzt sind, und durch die Schmerzen und daraus entstandene falsche Haltung denke ich mir mal kann es auch sein, daß die Hüfte die weh tut rechts ist und die Finger auf der anderen seite schlafen....

Hat jemand eine Idee dazu oder Erfahrungen?!

Danke
 
Werbung:

Klaudinka

Mitglied
Registriert
4. Oktober 2003
Beiträge
106
Ort
Hamburg / Schnelsen
Halsnackenwirbel... bzw. leichter Bandscheibenvorfall im Halsnackenbereich. Nerven eingeklemmt.... behindert... wie auch immer.... Chiropraktiker kann dort gut helfen. ggf. löst sich das durch die OP von allein...

Da deine Mutter Schmerzen im Hüftbereich hat, wird sie sicher so eine Art Schonstellung eingenommen haben, die halt dann andere Gelenke und Wirbel aus der für sie normalen Haltung herausholen.

Nur so ein Gedanke...
 
Oben