Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Saturn am Asz.steinbock, nach Pluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Danier, 8. März 2019.

  1. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo bin die Danier . Sonne Skorpion in between Neptun und Merkur am Mc , Ascendent Steinbock, und nun die sanfte Seite Waage Mond, und die abdriftende Venus, Mars im schützen, 11.Haus.quadrat zu Uranus, Pluto in jungfrau. Bin gerade von Pluto am Asz. mächtiger, im Sinne von stark fühlend,,macht über alte Gefühle, wiederholende, durchgeputzt worden, und Saturn belehrt mich jetzt erneut und fragt mich, wer bist du, achtest du dich und dein Leben, kann ich mir den "wert" geben, den ich möchte? Bin gerade dabei mir den Platz selbst zu nehmen. LG Leute
     
    flimm gefällt das.
  2. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Saturn ist angeblich auch der grenzengeber, der stoppsager, der entscheidungstreffige wenn es um eigene Grenzen geht, gut so. Am Ascendent : selbst-achtung-u.wahrnehmung, Wertigkeit. alles wird überprüft. Man fängt an Ecken und Kanten zu zeigen die rosa Brille ist ab...wir legen uns fest...spiessig? Reife... ausserdem möchte Saturn am Asz. Immer gerne wiss3n, wie er gesehen wird, von anderen..... würde mich also frueh, wenn ihr Feedback gebt....oder vor allem wie ihr mit Saturn in diversen bereich3 zu kämpfen habt, oder euer verantwortungsgefühl pflegt, Eigenverantwortung (ac)
     
  3. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.794
    hi Danier,


    Wenn das durch (d)eine eigene Struktur geschieht, halte ich das für und mit deiner Pluto-Anlage nicht für schädlich, solange dies im Einklang mit dir und deinem Umfeld geschieht, weil Plutonier gerne ihren eigenen Willen durchsetzen....( ) und ein evtl. zuvor gelebter Zwang löst sich dann nach und nach in Wohlgefallen und Eigenständigkeit auf, wo du dein Leben selbst gestaltest, nach deinen Vorstellungen.

    Über das kurze Statement könnte es so eine Übergangsphase sein, in der du dich befindest.

    Ebenso was du beschreibst ist mir garnicht so fremd, es ist immer gut sich eigene Gedanken zu machen, wenn es um essentielle Fragen geht, die mit dem eigenen Lebensplan zusammenhängen und sich nicht reinreden lassen, außer es sind durchaus weise Vorschläge und nicht welche von gehemmter Natur gewesen.


    Pluto steht bei dir auf der DU-Seite im dritten Quadranten, im direkten Kontakt mit der Außenwelt und mit Skorpi-Sonne dann oftmals in Machtkämpfe beim DU, im Außen verwickelt gewesen, welche mit Rechtfertigungen und Positionsverteidigungen einhergingen, sowie im Partnerschaftlichenbereich mit Partnern, oder was dir im Außen begegnete, Menschen waren, welche dich zunächst nach ihren Richtlinien hemmend geformt haben, bis du dich plutonisch gewehrt hattest und dann schlussendlich bei dir das von disharmonisch nach harmonisch transformieren konntest vergingen einige Jahre an Selbsterkenntnis.

    Saturnisch ist der Steinbock ohnehin ein 'Wesen' mit bewusster Verantwortung, Sinn für übergeordnete Zusammenhänge in der Gesellschaft, welche regelrecht alchemistisch mit Pluto-Saturn im Transit in eine neue Form gegossen werden, wo die eigene Position neu strukturiert wird, Gedanken und Handeln einfach alles eine Erneuerung findet.

    Weiterhin ist diese kommende Transformation mit Pluto-Saturn ja mit kollektiven Ausmaßen bestückt, es ist auch interessant wie dabei die historischen Ereignisse einen roten Pfaden durch die Menschheitsgeschichte ziehen, mit sehr bedeutsamen und einschneidenden Ereignissen von der Antike über das Mittelalter bis Heute.



    Mich würde interessieren wie du deine aktuelle Situation wahrnimmst, ob du Worte von Außen als maßregelnd und steuernd aufnimmst, oder sie lediglich mit deinen eigenen vergleichst ?




    lg Blissy
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2019
    Danier gefällt das.
  4. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Danke Blissy ;-) genau transf8rmation. Die Worte von aussen...empfinde ich eher so, dass meist die selbst und nur mit sich selbst beschäftigt sind, und tld,gar nichts hören..nicht böse gemeint, aber der Tiefgang fehlt mir oft....ausser bei meinen wirklich langhähren beiden Freunden.die s7nd aufmerksam.....ja 7ch weiss nicht streng sein,,,,sanftmut üben....Menschen mit Gefühl entgegenbringen. Schön mir gefällt das h8ier. Danke schön
     
  5. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.794
    das könnten die Menschen sein, welche du anziehst, um dir deinen Tiefgang deutlich zu machen, demnach kann das für dich sogar lehrreich sein, solange du da keine Erwartungen rein interpretierst, die sich nicht erfüllen lassen,
    ebenso ist das mit dieser Erwartung an das 'Außen' hin mit einem Mangel verbunden, was du dahin ja formuliert hattest
    da kannst du sicher etwas draus folgern :)


    naja, wenn du dabei nicht deine eigenen Standpunkte untergräbst,
    und dich dadurch manipulieren lässt

    wenn das also im gesunden Rahmen geschieht, ist das sicher in Ordnung, aber wohlgemerkt, ich bin zB. nicht hier um dich da so tiefgründlich zu hinterfragen, oder maßzuregeln, dass solltest du im Idealfall selbst übernehmen (y)



    lg B
     
    flimm gefällt das.
  6. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Ja alles klar, danke für feedback, das reicht mir schon....ich setzte mich schon Jahrzehnte damit auseinander, dem ne Auswirkungen gewisse Konstellationen in meinen Horoskop haben, und ich mit steinbock pluto Themen kenn ich mich s hon a bisserl aus, oder auch nicht... hahahah. Möchte nur die wahrheit über mich erfahren und auch von andeen, die ähnliches innerliches verzweifeltes, weil immer wiederkehrendes, zerstörendes nach sichziehen gaben. nach 3maligen Pluto Übergang Ac, dachte znd fühlte ich als hätte dieses zwanghafte und aus zuckende hinter mir gelassen. Dann wieder und meist ist der auslöser, wenn Venus,Mars 11. im quadrat zu uranus,Pluto 8., der Mond oder sonstiges. Dann beginnen alte Mantra aufzusagen, wie ein vollidiot, alles was ich mühsam mit atemübungen, yoga seit über 20jahren, Reiki ich immer wieder versuche aufzuarbeiten... und da ich im november eine ayurvedakur gemacht habe, spürte ich....wie oder wer mich zu manipulieren versuchte, klein zu machen, mir Energie zu rauben... ich kenne das wohl genau...habe zu Venus mars ein Textil zu Waage Mond im 8.Haus, im Trigon zu Saturn im 1.H.also ich erkenne Manipulation , und da spürte ich bei der nur, dass langjähre freu drinnen, auch sauger sind, unbewusst aber doch...ich war aber so stark, dass ich erkannte was mir gut tät, und zog mich zurück...das hörte ich natürlich, weil ich meine Aufmerksamkeit nur auf mein Leben lenkte, und mir die egomanischen gesehenwerdenstruktur von anderen nervte. Egal, jetzt ist wieder Saturn, der/die Alte da...bin das 3.krank, Lunge, Morrison trotz globoli d6, enchinacea und Übungen aller Art, Meditation....ein Zahn ist mir ausgebrochen, aus und der Saturn und Pluto lässt wieder grüssen....Wiederholung Wiederholung.....
     
  7. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Ich mag ja Korrektheit Saturn, daher wollt ich den vorigen Artikel bearbeiten, und als ich zufrieden und fertig war, kommt die Meldung: Fehler aufgetreten, Bearbeitungszeit vorbei......Hemmung Saturn, mpf :-(
     
  8. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Jaja es ging nur um machrkämpfe in meiner Jugend....Streit Schläge Eltern, obwohl uns materiell gut ging, Reisen 11.Venus,Mars,Neptun 9.h.in der Schulzeit, schicke gewänder. Eltern hatten lokal, Alkohol war im Spiel, Streit. 2 Bros, ich Sandwich. Waage Mond 8.streitSchlichterin, zu viel Verantwortung Saturn 1.H.mitten in der Nacht...damit ruhe ist..viel gesehen, eigentlich bei Großeltern aufgewachsen, Saturn.fürs wohl gesorgt, aber alleine mit den Erlebnissen und Abhängigkeiten Sex.der Eltern auseinandersetzen müssen und fertig werden. Normalerweise mach ich alles alleine damit es au h gut wird. Den Frieden in der Familie nie erreicht darum denk ich die immer wiederkehrende zwanghaften aus Zucker.dann wieder Ruhe, Glück, Reisen Freunde... jetzt muss raus, ev. Uranus im Stier...... Le.ich lebe jetzt am Berg abseits der Familie, alles gut mit Familie, obwohl bei Pluto Übergang 2, mein kleiner Bruder an Krebs starb, das war der auslöser mein Leben zu leben gross. Ich bin glücklich, es ist ruhig...habe gute Freunde die mich besuchen...Abstand trotzd3m heilt...
     
  9. Danier

    Danier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2019
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten
    Samstag, 09.03.2019 TOOJ 11 (Wasser) - KIN 89 Kraft des Wassers - Kraft der Jade, des Lebens aus dem Herzen, in der heutigen Tagesenergie der Sensibilisierung. Seien Sie heute dankbar und würdigen in Anerkennung die gesamte Schöpfung. Ein guter Tag: hier gilt im Besonderen das Gesetz: Ursache erschafft Wirkung - Tag der Balance, Gerechtigkeit und Liebe;um jegliche Schuld zu begleichen und für all das zu "bezahlen", was im Guten oder Schlechten empfangen wurde;um im voraus zu bezahlen / begleichen - für das was wir noch nicht erhalten haben;zum Verzeihen und um Verzeihung bitten;um Änderungen im Schicksal zu bitten;um Probleme und Krankheiten zu beseitigen. Meine Räucherempfehlungen für den heutigen Tag: G`sundheit - Räuchermischung Mädesüß Kampfer
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.007
    Werbung:
    ich finde man darf auch nicht übersehen das die Häuser 1-3 auch mit körperlichen Themen zutun hat,
    für mich ist der herrscherplanet des 6.hauses ein planet der einen hilft für sein körperlche Wohlbefinden mit zu sorgen.
     
    Danier gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden